NewsWindows Phone

WhatsApp Beta aktualisiert. Kontakte können nun ruhig gestellt werden

Whatsapp_Beta

Neben der offiziell erhältlichen WhatsApp-Version gibt es noch die geschlossene Beta, in die man aktuell leider nicht aufgenommen werden kann. Neue Funktionen werden hier vorab getestet und später gegebenenfalls in die offizielle (und stabile) Version übernommen. Das letzte Update von WhatsApp Beta trägt die Nummer 2.12.96 und bringt die Möglichkeit, Kontakte „ruhig“ zu stellen. Diese Funktion blieb bisher Gruppen vorbehalten, wird nun aber zumindest in der Beta einmal getestet, wie Nokiapoweruser berichtet. Dazu zeigen sie einen entsprechenden Screenshot.

Whatsapp-beta

Besonders erfreulich: Diese Funktion ist in der aktuellen Beta für Android ebenfalls erst vor knapp zwei Wochen erschienen, wie Netzwelt berichtete. Somit wäre die Funktion fast schon zeitgleich in beiden Betas erschienen. Über weitere Funktionen, die in der aktuellen Beta für Android zu finden sind, ist aktuell nichts bekannt. Dies würden z.B. Benachrichtigungstöne für einzelne Kontakte sowie die Möglichkeit bieten, Nachrichten als „ungelesen“ zu markieren. Hoffen wir, dass diese Funktionen auch für Windows Phone erscheinen werden.

Ob und wann diese Funktion(en) für alle verfügbar gemacht werden, bleibt abzuwarten. Ich würde mir eine zeitnahe Veröffentlichung wünschen.

 


Quelle: Nokiapoweruser

Vorheriger Artikel

Heute um 20 Uhr ist das WindowsUnited Wohnzimmer wieder live!

Nächster Artikel

Windows 10 Mobile: Neue Build kommt bald - und es ist nicht Build 10240

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
Tom E. Gemcityassyriskacalvin111 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
calvin111
Mitglied

Ich würde mal das layout ändern das es ein bisschen schicker aus sieht !!!

assyriska
Mitglied

Würde den whatsapp Team auch raten, die Android Version für wp10 zu nehmen….so haben sie weniger Arbeit und wir kriegen neue Funktionen schneller zugestellt