News

Wer bekommt den Desktop, wer nicht – wir klären auf!

Joe Belfiore

Microsoft hat sich im Rahmen des Windows 10 Presseevents zwar darüber geäußert wie die Desktop/Modern Aufteilung in Zukunft geregelt sein wird, trotzdem herrscht bei manchem User immer noch Verwirrung.

Joe Belfiore schafft mit einem Tweet etwas mehr Klarheit: Alle Geräte ab 8 Zoll Größe, bekommen den Desktop mit Win 32 Applikationen und das Continuum Feature. Alle Geräte unter 8 Zoll (Smartphones, Phablet und 7 Zoll Tablets), haben keinen Zugriff auf den Desktop und müssen sich auf den Modern Start Screen „beschränken“.

Eine besondere Ausnahme bilden 7 Zoll Tablets, die bereits auf dem Markt sind. Diese besitzen momentan den Desktopmodus und werden ihn auch nach dem Upgrade auf Windows 10 behalten. Sie verhalten sich dann wie ihre größeren Brüder ab 8 Zoll (Desktop + Continuum).

Es gibt auch hier kritische Stimmen, die auch bei den neuen 7 Zoll Tablet die Desktopoption behalten möchten, was ich teilweise nachvollziehen kann. Für uns Tech Insider sind Optionen immer gut, aber man hat bereits bei Windows 8 gesehen, dass die breite Masse sich durch den Wechsel zwischen Desktop und Modern verunsichert gefühlt hat. Das Einsatzszenario von 7 Zoll Tablets beschränkt sich meist sowieso auf Websurfing, App Gaming und dem Konsumieren von Medien.

 

Habt ihr noch Fragen dazu? Lasst uns einen Comment da!

 

Quelle

Vorheriger Artikel

Continuum entmündigt User, Action Center verdrängt Charm's Bar!

Nächster Artikel

Xbox One Controller bekommt Firmware Update!

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
Jens (Dexter86)Fumo Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Fumo
Gast
Fumo

Schade dass die Xbox One wohl auch nur die desktoplose Variante bekommen wird, die Kombination aus Xbox und win32 Programme (bisherige Games) wäre traumhaft 🙂 .

Jens (Dexter86)
Gast

Ich kann mir durchaus vorstellen das durch ein paar Einträge in der Registry der Desktop auch für ALLE nutzbar sein wird. 😀