News

Mobiler Hotspot in Windows 10 Mobile Build 10549: Details zu verbundenen Geräten

Windows 10 Mobile Build 10549

In jedem Build von Windows 10 Mobile pflegt Microsoft Neuerungen in sein mobiles Betriebssystem ein:

Manchmal sind es nur Fehlerbehebungen, manchmal große, offensichtliche Features, manchmal aber auch nur kleine Änderungen, die erst nach einer Weile in der Benutzung auffallen.

Bei folgendem Feature in Windows 10 Mobile Build 10549, welcher bereits seit letztem Mittwoch für Windows Insider im Fast Ring verfügbar ist und heute mit einem Fast Ring Konfigurationsupdate versorgt wurde, handelt es sich um letzteres:

Die Funktion „Mobiler Hotspot“ zur Freigabe der Datenverbindung des Smartphones über WLAN oder Bluetooth zeigt nun detaillierte Informationen über die bis zu 8 verbundenen Geräte an.

Mobiler Hotspot
Mobiler Hotspot: In den Einstellungen lässt sich nun die „Identität“ der verbundenen Geräte erfassen.

Während bisher nur Auskunft darüber gegeben wurde, wie viele Geräte ein mobiler Hotspot des Smartphones mit Internet versorgt, werden nun auch die Gerätebezeichnungen, sowie die Netzwerk-(IP)-Adressen und die MAC-Adressen angezeigt. Das gibt dem Besitzer des Smartphones mit Windows 10 Mobile natürlich einen deutlicheren Überblick über die verbundenen Geräte, die sein teilweise sehr kostbares Datenvolumen verwenden.

Einsehen kann man die verbundenen Geräte bei aktivierten Mobilen Hotspot in den Einstellungen unter Netzwerk & Drahtlos > Mobiler Hotspot.


Via WMPU

Seid ihr Microsoft dankbar für diese Neuerung? Hattet ihr sie schon entdeckt! Lasst uns einen Kommentar da!

Vorheriger Artikel

Surface Book: Neue Details zur Nvidia GPU - Vergleich mit Macbook Pro!

Nächster Artikel

ASUS denkt über eigene Version der HoloLens nach

Der Autor

Nils

Nils

Student der Mathematik. Ehrgeizig. Nebenbei Blogger. Windows Fan. Widmet sich vor allem seiner Vorliebe, den Podcasts und Hands-On Videos.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
NilsScaver Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Scaver
Mitglied

Sauber, so mag ich das. Volle Kontrolle. Denn wer mehr als 1 Gerät verbunden hat kann nie 100% sicher sein, dass es auch die richtigen Geräte sind, solange er nicht alle davon gerade nutzt. Es kann immer mal eines raus fliegen und dafür sich jemand von außen rein geschmuggelt haben und dann fällt es nicht mal sofort auf.
Mit der Anzeige aber schon, wenn man seine Geräte denn kennt ^^