CommunityWindows Phone

Was wurde eigentlich aus dem Lumia 635 mit 1 GB RAM?

Lumia-635-2

Vor einigen Monaten hat Microsoft dem Nokia Lumia 635 eine Modellpflege spendiert. Das Lumia 635 ist die LTE Variante des Erfolgsmodells Lumia 630 und wurde mit der Option auf 1 GB RAM weiter aufgerüstet. Mit der Verdoppelung des Arbeitsspeichers adressierte Microsoft eine der großen Kritikpunkte seines Einsteiger Windows Phones. Denn nur mit mindestens 1 GB RAM sind auch wirklich alle Apps und Spiele aus dem Windows Phone Store auf einem Smartphone lauffähig.

Der Release des Lumia 635 mit 1GB RAM ging aber so lautlos über die Bühne, dass man kaum etwas davon mitbekommen hat (wenn man nicht regelmäßiger Leser von WindowsUnited ist 😉 ). Soweit ich mich erinnern kann, gab es nicht einmal eine offizielle Ankündigung oder Pressemitteilung als die neue Modellvariante in den Handel kam. In Deutschland wurde nicht einmal die offizielle Produktseite aktualisiert, um darauf hinzuweisen, dass es das Lumia 635 nicht mehr nur mit 512 MB RAM sondern auch mit doppeltem Arbeitsspeicher gibt.

Für kurze Zeit war ich mich deshalb gar nicht mehr sicher, ob das Lumia 635 mit 1 GB RAM überhaupt (noch) in Deutschland erhältlich ist. Aber tatsächlich konnte ich das Gerät bei diversen Online-Händlern finden, zu Preisen ab 119 Euro. Das vollständigste Angebot scheint es bei Cyberport zu geben, wo das Nokia Lumia 635 mit LTE und 1 GB RAM – manchmal auch Lumia 635 (2015) genannt  – in den Farben weiß, schwarz und cyan erhältlich ist.

Lumia-630-black

Lohnt sich das Lumia 635 überhaupt noch?

Das es um die neue Modellvariante des Lumia 635 so still war, ist nicht ganz unverständlich. Das neue Lumia 640, das quasi zeitgleich auf dem Markt kam, ihr schlicht die Show gestohlen. Tatsächlich ist das Lumia 640 dem Vorgänger – trotz RAM-Upgrade – in praktischen allen Punkten überlegen oder zumindest gleichwertig. Es verfügt selbst über 1 GB RAM und den hervorragenden Snapdragon 400 Quad-Core Prozessor. Dafür punktet es mit einer deutlich besseren Kamera (8 MP mit Lumia Camera 5 vs 5 MP ohne neue Software Features) und einem größeren Akku (2500 mAh vs. 1830 mAh).

Entscheidend ist für mich aber, dass der Bildschirm des Lumia 640 um Welten besser ist. Das Microsoft Lumia 640 verfügt über ein 5 Zoll HD Display (1280 x 720 Pixel, 294 ppi), das in seiner Preisklasse ganz oben mitspielt, während das 4,5 Zoll Display des Lumia 630 / 635 mit einer Auflösung von 854 x 480 Pixel und einer resultierenden Pixeldichte von 221 ppi zuweilen etwas unscharf wirkt.

Hier geht’s zu unserem Microsoft Lumia 640 Testbericht

Hier geht’s zu unserer Lumia 630 /635 Video Review

Warum sollte man dann überhaupt noch zum Nokia Lumia 630 / 635 greifen?

Ein vernünftiger Grund wäre die Größe. Geräte mit 5 Zoll Bildschirmdiagonale und mehr sind vielen Kunden einfach zu unhandlich. Mittlerweile gibt es aber immer weniger attraktive Neuerscheinungen im Bereich von 4-4,5 Zoll. Wer also dem Größenwahn trotzen will und ein kleines, handliches Gerät sucht, für den ist das beliebteste Windows Phone 2014 noch immer eine interessante Option. Denn den neuen 4 Zoll Budget Phones Lumia 435 und Lumia 532 ist das Lumia 635 mit 1 GB RAM klar überlegen.

Ein zweites wichtiges Argument für den Vorgänger des Lumia 640 ist der Preis. Für rund 120 Euro ist das Lumia 635 (2015) noch immer eines der günstigsten Smartphones mit LTE / 4G Unterstützung. Der Straßenpreis für das Lumia 640 LTE liegt bei rund 160 Euro und damit 30% über dem Preis des Lumia 635 mit 1 GB RAM. Die LTE Variante des größeren Lumia 640 XL wiederum ist in Deutschland gar nicht offiziell erhältlich.

Zu guter letzt vermute ich, dass sich die neue Modellvariante des Lumia 635 vor allem auch an Firmenkunden richtet, die das günstige Gerät gerne im Bulk kaufen. Das könnte ein weiterer Grund sein, warum Microsoft das Gerät für Privatkunden kaum oder gar nicht beworben hat.

Lumia 635 1 GB RAM bei Cyberport bestellen

Nokia Lumia 635 1GB RAM bei Amazon bestellen

Microsoft Lumia 640 bei Amazon bestellen

 

Ist das Lumia 635 1 GB RAM für euch noch interessant? Hat es neben dem Lumia 640 noch eine Existentberechtigung? Diskutiert mit in den Comments!

 

Vorheriger Artikel

Surface 3: LTE-Version ab dem 3. Juli in Deutschland erhältlich

Nächster Artikel

IFA 2015: Microsoft mit großem Stand - Wo bleibt das Surface Pro 4?

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
markus2904 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
markus2904
Gast
markus2904