NewsWindows Phone

Acer gibt Vollgas: Liquid M330 und M320 mit Windows 10 Mobile vorgestellt

acer_liquid_m330_03_tech2

Neben dem (nur angeteaserten) Acer Jade Primo wurden heute auch noch zwei weitere Windows 10 Mobile Smartphones in Rahmen der IFA 2015 in Berlin offiziell vorgestellt. Die Geräte Liquid M320 und Liquid M330 gibt es auch mit Android 5.1, wobei diese jeweils mit einem Z beginnen (Z320 und Z330).

Sie sind als Einsteiger-Modelle konzipiert worden, wie man bereits an den technischen Details erkennen kann:

  • 4,5 Zoll IPS Display mit einer Auflösung von 854 x 480 Pixel
  • Snapdragon 210 Prozessor mit 1,1 GHz (Qualcomm MSM 8909) beim M330
  • Snapdragon 400 Prozessor (Qualcomm MSM 8209) beim M320
  • 1 GB RAM-Speicher
  • 8GB interner Speicher
  • 2000 mAh Akku
  • 5 MP Hauptkamera und 5 MP Frontkamera
  • Größe: 136 x 66,5 x 9,6 mm
  • Gewicht: 142 g (mit Batterie)
  • Windows 10 Mobile

Die Geräte unterscheiden sich weitestgehend nicht voneinander. Bei M320 ist aber wie den technischen Details zu entnehmen ist anstatt des Snapdragon 210 der Snapdragon 400 verbaut. Ebenso wird hier eine 2 MP Frontkamera anstatt einer 5 MP Kamera für Selfies zum Einsatz kommen. Zudem unterstützt das M330 LTE / 4G und das M320 lediglich 3G.

Das Acer Liquid M330 soll zum Jahresende für 129 Euro auf den Markt kommen. Der Preis und Termin vom Liquid M320 wurden noch nicht genannt. WindowsUnited informiert euch aber, wenn es weitere Neuigkeiten dazu gibt.

Wie gefallen euch die neuen Smartphones von Acer mit Windows 10 Mobile? Sind die beiden Neuen eine mögliche Alternative zu kommenden Einsteiger-Lumias? Schreibt es uns in den Kommentaren!


Quelle: AcerWindows Blog

Vorheriger Artikel

Medion kann auch Premium: Ultrabook mit Skylake Prozessor, USB-C und QHD+ Display

Nächster Artikel

Europa sagt JA zu Windows Phone: Neue Kantar-Zahlen belegen weiteres Wachstum

Der Autor

Manuel

Manuel

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
danclePhoneDesignerlars7861Tom Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Tom
Redakteur

Mir gefällt, dass die „Minimalleistung“, die in den Geräten verbaut wird, mittlerweile doch schon recht hoch ist.

Lars
Mitglied

Finde die Geräte optisch auch ganz ansprechend. mir gefällt die Startseite mit windows 10 mobile ziemlich gut und sieht sehr edel aus. würde mir allerdings noch eine Funktion wünschen um zwischen transparenten tiles und vollfarbigen zu wechseln. einige Entwickler haben das ja bereits implementiert, aber bei MS gibt es leider nur eine vorgabe.

PhoneDesigner
Gast
PhoneDesigner

Zustimmung!
Da kann man auch verkraften, dass die Grafiker die Windows UI noch um eine Android Status ergänzt haben… ;D

Lars
Mitglied

Vielleicht ist das ja auch nur der Windows 10 Launcher für Android den wir hier sehen 😀

Lars
Mitglied

😀 witzig, ist mir gar nicht aufgefallen. da war ein Grafiker mal wieder zu faul 😀

dancle
Gast
dancle

Der Preis ist für die gebotene Leistung leider viel zu hoch, für 79€ in der Grabbelbox kann man so ein Teil mitnehmen.

Aber man muss ja sogar auf Lumia-Exklusiv-Features wie Glance-Screen verzichten, von daher würde ich niemals so ein Gerät kaufen. Abgesehen davon dass Acer jetzt auch nicht unbedingt für seine lange Produktpflege bekannt ist.

Abgesehen davon ist es ein W10M-Gerät was nicht von Microsoft kommt, also sowieso von vornherein schon für gestorben.