News

Vor Windows 10 Release – PC Markt bricht um 10% ein

IBM_PC

Der PC-Markt durchlebt weiterhin schwere Zeiten. Die Analysten von Gartner und IDC melden übereinstimmend, dass die Auslieferungen von PCs im vergangenen Quartal um rund 10% eingebrochen ist. Gartner sieht im Jahresvergleich ein Minus von 9,5%, IDC spricht sogar von -11,8%.

Einige der Effekte seien aber temporär, sodass sich der Markt bald wieder stabilisieren und sogar zu einem moderaten Wachstum zurückkehren könnte. Kurz vor der Veröffentlichung von Windows 10 haben viele Händler ihre Bestände reduziert, um die Lager für Geräte mit dem neuen Betriebssystem freizuhalten. In Europa wird das Geschäft außerdem durch den sinkenden Euro-Kurs belastet, der die Hardware verteuert.

Viele PC-Hersteller hoffen nun, dass Windows 10 für eine steigende Nachfrage sorgen wird. Die Analysten von IDC zeigen sich vorsichtig optimistisch:

„Wir erwarten, dass der Start von Windows 10 relativ gut verläuft, obwohl viele Nutzer das kostenlose OS Upgrade in Anspruch nehmen werden, anstatt einen neuen PC zu kaufen. Die Konkurrenz durch 2-in-1 Geräte und Smartphones bleibt ein Thema, aber die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen hatten zuletzt einen stärkeren Einfluss und sollten sich in Zukunft stabilisieren oder verbessern.“

PC Verkaeufe

Als einziger Hersteller in einem schrumpfenden Gesamtmarkt kann Apple ein gewaltiges Plus von über 16% im Jahresvergleich verbuchen. Natürlich ist der Mac-Hersteller auch nicht vom Windows 10 Effekt betroffen, aber das erklärt den Erfolg nur zum Teil.

Die Daten von IDC und Gartner stimmen darin überein, dass Lenovo – gemessen an den ausgelieferten Stückzahlen – noch immer der größte PC-Hersteller der Welt ist. Auf Platz 2 liegt HP, mit einigem Abstand vor Dell. Was den 4. Platz angeht, sind sich die Analysten uneinig. Gartner hat Asus auf dem Zettel, während IDC Apple vorne sieht.


Quelle: IDC, Gartner via TheVerge. Bildquelle: Wikipedia

Vorheriger Artikel

Microsoft veröffentlicht Office 2016 für Mac, Windows Universal Apps am 29. Juli

Nächster Artikel

Ungewollter Release: Windows 10 Build 10176 leaked ins Netz

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
Calvin orenzKönigssteinSigiAndreas Indelicato Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Andreas Indelicato
Gast
Andreas Indelicato

IS Upgrade? eieeieiei.. Dann zieh mir lieber kein Windows 10 xD

Sigi
WU Team

xD habe ich erst überlesen.
Im Ernst, für was steht hier „IS“? (Nein, nicht Islamischer Staat)

Calvin orenz
Gast
Calvin orenz

Ich bin gerade beim upqrade von windows10 vorabvesion sollte ich mir es instalieren ?