NewsWindows Phone

VLC für Windows Phone: geleakte Version kein offizieller Release! Updates mit Fehlerbehebungen unterwegs.

VLC-Windows-Phone

Die Freude währte nur kurz: als gestern bekannt wurde, dass eine freie Version von VLC im Windows Phone Store bereit steht, stürzten sich tausende Fans auf den lang ersehnten MediaPlayer. Sehr schnell mussten wir aber merken, dass diese Version des VLC Players noch immer auf dem Niveau einer Beta ist. Abspielprobleme und Abstürze machen die App auf dem aktuellen Stand für viele User schlicht unbenutzbar.

Das Entwickler Team von VideoLAN hat nun bestätigt, dass es sich hier nicht um eine offizielle Release-Version, sondern noch immer um eine Beta handelt. Der VLC Player war in der Form also noch gar nicht für die breite Öffentlichkeit bestimmt. Angesichts der vielen Bugs und Fehler wäre dies auch verwunderlich gewesen.

Ex-Microsoftler Nawzil, der seinen ehemaligen Arbeitgeber immer wieder mit Leaks ärgert, hatte den Download-Link auf Twitter veröffentlicht, noch bevor die App offiziell vorgestellt oder im Store auffindbar war. Über zahlreiche Blogs und Social Media Kanäle – WindowsUnited eingeschlossen – verbreitete sich der Link daraufhin wie ein Lauffeuer. Hinzu kam, dass etwa in der deutschen App-Beschreibung (im Gegensatz zur englischen) nicht mehr von einer Beta-Version die Rede war, sondern von der „erste(n) Version von VLC für Windows Phone“, was bei uns wie bei vielen Usern falsche Erwartungen weckte.

An dieser Stelle deshalb auch von mir der Appell: bitte haltet euch mit negativen Bewertungen im Store zurück. Die Probleme sind jetzt allgemein bekannt und es wäre schade, wenn das Rating der App durch die ungewollte Veröffentlichung nachhaltig beschädigt wird.

Erste Updates sind unterwegs

Die Entwickler bemühen sich derweil das Beste aus der Situation zu machen. Wie Thomas Nigro von VideoLAN über Twitter bekannt gab, ist bereits ein erstes Update fertig, das hauptsächlich dazu dienen soll, bessere Daten und Bug-Reports aus der jetzt verbreiteten App zu gewinnen.

Auch die ersten Bugfixes sind mittlerweile unterwegs! Wenn ihr den VLC Player installiert habt, dürft ihr euch in nächster Zeit wohl über häufige Updates freuen, die nach und nach Verbesserungen bringen. Bis aber tatsächlich alle groben Probleme beseitigt und der Release stabil ist, kann es noch eine Weile dauern.

Das warten auf den großen, offiziellen Release von VLC für Windows Phone geht also weiter.

Wenn ihr bis dahin einen zuverlässigen Media-Player für euer Windows Phone sucht, der auch mit etwas exotischeren Dateiformaten zu Recht kommt, bleibt der MoliPlayer Pro die erste Empfehlung. Mit einem Preis von 2,99€ ist die App aber nicht ganz billig.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Wenn ihr mit dem VLC Player euer Glück versuchen wollt, könnt ihr ihn hier runterladen:

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

 


(Bild-)Quellen: Twitter: @VideoLAN, @ThomasNigro, @Nawzil8; WindowsCentral

 

Vorheriger Artikel

VLC Player für Windows Phone veröffentlicht [Update]

Nächster Artikel

Yezz stellt neues Windows Phone vor. Das Billy 5S LTE will eindeutig nicht mehr low-end sein.

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: