NewsWindows 10

Vivaldi Browser Update (1.12) bringt starke Foto-Features und mehr

Der Vivaldi Browser hat ein neue Update erhalten. Die Versionsnummer lautet jetzt 1.12 und es sind einige Features mit der Aktualisierung hinzugekommen.

Foto-Features, bessere Übersicht im Download-Bereich

Der Downloadbereich bietet nun sehr viel mehr Informationen über die heruntergeladenen Dateien als zuvor. Hierbei handelt es sich um einen ausdrücklichen Wunsche vieler Nutzer, den Vivaldi nun mit Version 1.12 erfüllt.

Detaillierte Foto-Informationen direkt im Browser:

Zudem kann Vivaldi nun detaillierte Informationen über Bilder, direkt im Browser wiedergeben:

Fotografie- und Design-Experten schätzen den sofortigen Zugriff auf das Mehrkanal-Histogramm und die Rohdaten. Blogger können die Abmessungen des Bildes leicht abrufen. Foto-Enthusiasten können diese neue Funktion als Werkzeug nutzen, um mehr über ihr Hobby zu erfahren.

– Henrik Helmers, Designer bei Vivaldi

Ziemlich coole Sache ist das.

Nutzer haben nun zudem die Möglichkeit die Farbsättigung von Seiten-Designs einzustellen.

Einen Trailer zur Vivaldi Version 1.12 findet ihr hier:

Den Vivaldi Browser könnt ihr euch HIER herunterladen.

Nutzt ihr den Vivaldi Browser? Wie gefallen euch die neuen Features?

 

Vorheriger Artikel

Xbox One X Vorbestellung gestartet - holt euch die stärkste Konsole der Welt

Nächster Artikel

[Anleitung] Wie aktiviere ich den Bildschirmschoner in Windows 10?

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

12
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Comment threads
8 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
keinuntertanLightspeedGrooveMachinelorisobikirsh1793 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
coffinwood
Mitglied

Vivaldi kann man wirklich jedem empfehlen.
Nicht nur Nutzern, die noch am alten Opera hängen oder vom neuen enttäuscht sind.
Kompatibel zu Chrome (-Erweiterungen), aber nicht so furchtbar.

GrooveMachine
Mitglied

Absolut, seit 14 Tagen sowohl Privat als auch im Job am laufen, will überhaupt kein Chrome, Firefox, Edge usw. mehr anfassen.

lorisobi
Mitglied

Ich hänge am neuen Opera. Witzig 😆

alpensturm
Mitglied

Da Vivaldi auf Windows 10 Mobile nicht läuft werde ich diesen Browser wohl nicht benutzen. Da Edge auf meinem Notebook und Tablet einwandfrei und schnell funktioniert, werde ich nicht wechseln. Für mein Lumia 950 brauche ich aber bald eine Alternative, da Edge mir große Probleme mit der Darstellung von Webseiten macht – ich bekomme immer wieder Desktop Versionen auf dem Smartphone angezeigt, und habe dafür noch keine Lösung… aber danke für den Artikel 🙂

Kirsh1793
Mitglied

Ich habe ihn selbst nicht ausführlich getestet, aber der Monument Browser funktioniert mobil und auf dem Desktop. So weit ich weiss, ist er abeher auf mobile Geräte ausgelegt. Am Computer wird es da wohl ein Umgewöhnen.

alpensturm
Mitglied

Dankeschön, schaue ich mir als Edge Alternative auf meinem 950 gerne an 👍

Hannes Lehenauer
Gast
Hannes Lehenauer

Same here..
Immer wieder einfrieren im Edge..

Nach einem Drücker auf die Windows Taste, wieder einsteigen in Edge, Seite aktualisieren, passt es dann..

Nervt echt, vor allem da es eigentlich so gut wie keine brauchbare alternative gibt.

Lightspeed
Mitglied

Hab ihn gerade mal probiert – schöne Funktionen aber leider kann er Performanceseitig auf meinem EZbook mit kleinem Prozessor nicht gegen Edge antreten. Edge spielt Medien flüssiger ab und lädt bei mir schneller. Bsp. das IpadPro-Werbevideo auf der Apple-Site. Und seit ich festgestellt hab, dass bei mir zumindest Edge von Adblock zum Einfrieren gebracht wird, hab ich Edge auch wieder lieb … trotzdem danke für den Tipp.

keinuntertan
Mitglied

Download der Installationsdatei ist eine .exe-Datei, für den Desktop, somit keine App für W10 mobile, das ist schlecht. Damit fällt Vivaldi durch …