News

Virenscanner-Test: 3 Programme mit Bestnote, Microsoft ist Schlusslicht

best-antivirus-protection-for-windows-8.1-preview

Die Sicherheitsexperten der renommierten Magdeburger Firma AV-Test testen regelmäßig Antivirus-Software auf Zuverlässigkeit und Effizienz. In ihrer ersten Testreihe im neuen Jahr, haben sie 27 Schutzprogramme für Windows 8.1 unter die Lupe genommen und nach den Kriterien „Schutzwirkung“, „Geschwindigkeit“ und „Benutzbarkeit“ bewertet. Das aktuelle Ranking wurde heute veröffentlicht und bezieht sich auf eine Testreihe vom Januar und Februar 2015.

In der Disziplin „Schutzwirkung“ wir überprüft, wie zuverlässig die Programme Viren und Malware erkennen und sogenannte Zero-Day-Exploits abwehren. Unter „Geschwindigkeit“ wird bewertet, wie stark der Viren-Scanner das System abbremst und etwa Downloads, Programmstarts oder das Abrufen von Websites verlangsamt. Unter „Benutzbarkeit“ wird vor allem bewertet, wie oft ein Programm den User durch Fehlalarme oder übertriebene Warnhinweise nervt. Für das Gesamtranking gehen diese Kriterien mit der Gewichtung 60:20:20 ein.

Eine gute Nachricht: gleich drei Produkte erreichten in allen Disziplinen die Höchstpunktzahl. Bitdefender Internet Security, Kaspersky Lab Internet Security und Qihoo 360 AntiVirus bieten damit optimalen Schutz bei minimaler Belastung für System und User. Mit Qihoo 360 Internet Security bieten die Chinesen auch noch die beste kostenlose Software im Test.

avtest_2015-02_privatanwender_win81_de

Fast schon traditionell landet Microsoft’s eigener Virenscanner abgeschlagen auf den letzten Platz. Der Windows Defender ist in Windows 8.x standardmäßig integriert und bietet einen wertvollen (und vor allem kostenlosen) Basis-Schutz. Im Test des Magdeburger Institutes übersah der Windows Defender aber rund 1/4 aller Schadprogramme, auf aktuelle 0-Day Angriffe reagierte Microsoft oftmals erst mit einigen Tagen Verspätung. Was mich allerdings wundert ist, dass die systemeigene Lösung auch in Sachen Geschwindigkeit, also System-Belastung, eher schwach abschneidet. Dass hier ausgerechnet die berüchtigten Spaß- (und System-)Bremsen wie McAfee und Norton besser sein sollen, deckt sich in keinster Weise mit meiner eigenen Erfahrung.

Den vollständigen Testergebnisse könnt ihr HIER anschauen.


Quelle: AV-Test via Dr. Windows, Bildquelle: Twitter 

Vorheriger Artikel

Neuste AdDuplex-Zahlen - Lumia 535 und 635 schlagen voll durch

Nächster Artikel

Kommt schon bald das Surface 3?

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
VierVirLuk Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Luk
Gast
Luk

Also mal ganz ehrlich, Anti-Vieren Programme weden überschätzt. Der beste Schutz sitzt vom Bildschirm. Hatte auch schon 2 Jahre gar kein Antivieren Programm und in der Zeit keine Probleme.

Ich benutze das was mich am wenigsten nervt und auch am wenigsten Arbeit bereitet.

VierVir
Gast
VierVir

Ja, gegen dreier und fünfer nutzt ein Anti-Vieren Programm natürlich nix.