Windows 10Windows 10 Mobile

Vine ab sofort als UWP App

Vine

Der recht beliebte Kurzvideodienst Vine hat jetzt eine UWP App bekommen.

Windowsphone 8.1 und Windows 10 Mobile Nutzer kamen schon länger in den Genuss einer Vine App. Und nun ist diese App jetzt auch als UWP App für Windows 10 erhältlich. Zum Funktionsumfang der App gehören unter anderem Live Tiles, Upload per Drag-and-Drop und eine adaptive Benutzeroberfläche.

Aus Nutzersicht ist es mehr als erfreulich, wenn immer mehr Entwickler auf UWP-Basis programmieren. Es bleibt spannend, welche App als nächstes dran ist.

Vine könnt ihr hier herunterladen.

Vine
Vine
Entwickler: Vine Labs Inc
Preis: Kostenlos

Nutzt ihr Vine? Wie sind eure Erfahrungen


via MSPoweruser

Vorheriger Artikel

Manuelle Installation von Sicherheitsupdates wird beschnitten

Nächster Artikel

Kostenlose Battlefield 4 und Hardline DLCs für EA Access und Gold Abonnenten für begrenzte Zeit!

Der Autor

Florian_L

Florian_L

"Seal the deal and let's boogie for a while"

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
D3f3ktbrauchkeinapfelAntaresNilsPeterKmusic Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
PeterKmusic
Mitglied

Coole Sache! Auch wenn ich kein Vine User bin, ist es ein gutes Zeichen, dass immer mehr Entwickler an den Universal-Apps interessiert sind. Telegram dürfte langsam aber sicher auch kommen 😉

Antares
Mitglied

Mit Vine hatte ich aber auch gerechnet, immerhin gehört es zu Twitter und die haben ja auch schon eine recht gute W10-App abgeliefert. Ich würde mir nur wünschen, dass sies jetzt noch rund machen und auch Periscope auf die UWP bringen.

Aber stimmt schon, nach den vielen schlechten Nachrichten der vergangenen Wochen scheint sich bei den Apps wieder mehr zu tun. Freut mich. 🙂

Nils
Mitglied

Mhh ich kriege noch die alte App..

brauchkeinapfel
Mitglied

Es wird ja immer von Universal Apps gesprochen, was sicher bedeutet das sie für Mobile und für den Desktop vorhanden ist. Würde mich freuen wenn man vielleicht unterscheidet in Universal App und Universal App mit Continuum Funktion. Vielleicht schreibt man dann Universal C App oder so. Nicht jede der Universal App unterstützt diese Funktion. Und bei Bekanntgabe einer neuen Universal App stellt sich jedesmal die Frage, Continuum ja oder nein. Das nur so am Rande.

D3f3kt
Mitglied

Meine Erfahrung ist da eher anders. Meist unterstützen sie Continuum, jedenfalls wenn es vernünftige, seriöse Apps sind, sogar von den „kleinen“ Entwicklern. Bei Spielen ist das noch nicht so oft der Fall.
Aber dafür haben wir ja den Thread im Forum, wenn jeder ein bisschen mithilft, hat man eine um so bessere Übersicht.

http://windowsunited.de/forum/tipps-tricks/universal-apps-fuer-continuum-nutzung-welche-sind-bereit/