AnleitungenWindows 10Windows 10 Mobile

Verschwundene Kontakte unter Windows 10 (Mobile)? Das hilft!

Outlook.com und die Windows 10-Kontakte vertragen sich nicht immer: Bei euch verschwinden die Kontakte aus der App von Windows 10 (Mobile?) Hier geht es zur Lösung. 

Fehlende Einträge in der Kontakte App

Die App Kontakte in Windows 10 Mobile und Windows 10 Desktop hat immer wieder einmal Probleme bei der Synchronisation. Oft kommt es vor, dass einzelne Kontakte oder gar alle Einträge fehlen. Leider ist dies auch bei Microsofts hauseigenen Maildienst der Fall.

Folgende Schritte sollten helfen, um die Kontakte zurückzubringen. Zwar haben die Apps auf Windows 10 Desktop und Mobile mittlerweile andere Versionsnummern, dennoch ist das Vorgehen meist gleich.

Synchronisationsfehler ausschließen

Zunächst schaut ihr in eurer App nach, ob ein Synchronisationsfehler vorliegt.

  1. Dazu geht ihr bei Kontakte in die Einstellungen (Zahnradsymbol in der neuen Version von Kontakte oder bei älteren Versionen im App Menu am unteren Rand).
  2. Wählt das Outlook-Konto aus (klappt auch mit anderen Konten).
  3. Macht einen Rechtsklick oder Drücken-und-Halten und wählt Synchronisieren aus.
  4. Wartet kurz: Wenn es ohne Fehler passiert, sollte ganz kurz der Status erscheinen („Synchronisieren…“). Liegt hier ein Fehler vor, dann erscheint „Synchronisationsfehler“.

Sollte ein Fehler vorliegen, hilft es eventuell, die Einstellungen zu überprüfen oder das Konto neu hinzuzufügen: Einstellungen > Konten > E-Mail- und App-Konten. Hier das Konto auswählen und unter Verwalten nachsehen. 

  1. Dort könnt ihr die Synchronisationseinstellungen checken: Eventuell ist bei den Einstellungen auf dieser Seite „Kontakte“ in der Liste nicht ausgewählt. Falls ihr das auswählen könnt, dann holt das nach und probiert erneut, ob der Fehler bei der Synchronisation noch vorliegt.
  2. Könnt ihr bei den Optionen nichts auswählen, dann löscht das Konto und fügt es erneut hinzu.

Kontaktlistenfehler bei Outlook.com

Ein weiterer fieser Bug hat sich bei der Nutzung von Outlook.com eingeschlichen: Obwohl die Synchronisation ohne Fehler klappt, werden bei Windows 10 keine Kontakte angezeigt. Schaut man auf der Internetseite, sind aber alle Kontakte vorhanden. Grund hierfür scheint eine Umstellung im Verzeichnis von Outlook.com-Kontakten zu sein. So könnt ihr euch selbst helfen:

  1. Öffnet eure Kontakte bei Outlook.com im Internet.
  2. Schaut euch die Listen der Kontakte an. Dort sollte zu sehen sein: Contacts, Kontakte, Facebook-Contacts, Twitter-Contacts und Skype Contacts. 

Tauchen sowohl Contacts als auch Kontakte auf, gibt es ein Lokalisationsproblem bei Outlook.com. Die App in Windows 10 synchronisiert dann die vermutliche leere Liste Contacts und nicht mehr Kontakte. Das heißt, die Kontakte werden nicht angezeigt, weil sie in der für die Synchronisation bestimmten Liste nicht vorkommen. Die Lösung ist nun die Kontakte von der einen Liste in die andere zu übertragen.

  1. Wählt bei Outlook.com oben im Menü Verwalten > Kontakte exportieren > alle Kontakte als Outlook-CSV exportieren.
  2. Ihr erhaltet eine Datei. Speichert diese irgendwo auf eurer Festplatte. Ggf. könnt ihr sie auch als Backup dort liegen lassen.
  3. Wählt nun links in der Spalte Contacts aus und wählt im Menü Verwalten > Kontakte importieren aus. Ihr müsst nur noch die Datei hochladen und habt in der Liste Contacts eure bisherigen Kontakte.
  4. Synchronisiert euer Konto erneut mit der Kontakte-App.

Nun sollte alles wieder funktionieren. Bei mir wurden die Kontakte auch mit allen Detaileinträgen und Bildern in die Listen übernommen. Allerdings muss das nicht heißen, dass ihr eventuell doch keinen Datenverlust habt. Die Kontakte in der Liste Kontakte habe ich herausgelöscht, damit ich in Zukunft bei neuen Fehlern schneller herausfinden kann, welche der beiden Listen das Problem verursacht.

Wer Outlook 2016 oder älter verwendet, kann übrigens auch die Kontakte einfach bei den Ordnern ganz komfortabel verschieben. Dies funktioniert garantiert ohne Datenverlust.

Ich hoffe, die Anleitung kann euch weiterhelfen. Vielen Dank an Janis Heuser für den Tipp!

Vorheriger Artikel

Microsoft Store Sicherheit: Webseiten-Weiterleitung muss verboten werden

Nächster Artikel

Nokia 3310 mit 4G und Nicht-Google Android soll kommen

Der Autor

Benjamin Horn

Benjamin Horn

20
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
15 Comment threads
5 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
17 Comment authors
chris0crossWorfJogiShayliarAce Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Alexander Achim
Gast
Alexander Achim

Vorsicht! Beim export import werden bei allen Geburtstagen Monat und Tag vertauscht (nicht unlogisch, wenn man von einem Lokalisationsproblem ausgeht)

Worf
Gast
Worf

Bin also nicht der Einzige, dem das aufgefallen ist.

djdanyolo
Mitglied

Habe schon vor einiger Zeit alles so ausprobiert wie in der Anleitung beschrieben. Der Export aus dem “Kontakte”-Ordner hat allerdings nicht funktioniert, es entstand nur eine leere .csv-Datei.
Habe dann alle Kontakte händisch ins Google-Konto übertragen, viel Arbeit, nur weil Microsoft den Server nicht zum Laufen bekommt…

kurzer
Mitglied

Ich habe auch .csv- Dateien erstellt, aber beim Import in den anderen Kontakte-Ordner(war und ist der Ordner der nicht geht) waren diese leer. Beim Import auf Google waren die Daten aber alle vorhanden. Ist sehr sehr komisch!!!🤔
Beim Junior (unterwegs mit 530/8.1) und mein Weibchen (mit 550/w10m) gibt es KEINE Probleme!

fredi830
Mitglied

Ich habe dieses Problem leider bei Outlook unter Android. 🤔

bruno59
Mitglied

Da sind wir uns doch wohl alle einig, dass sowas nicht passieren darf. Ein normaler User, der nicht in Foren wie diesem liest, ist aufgeschmissen.

Kuehlberg
Mitglied

Kann mich hier nur anschließen. So etwas darf einfach nicht passieren, schon garnicht wiederholt und in dieser Dimension. Wenn überhaupt, dann muss es eine höchst offizielle Stellungnahme in Form einer Mea Culpa geben und ein für normale User zumutbarer Fix angeboten werden. Das wichtigste Gut auf einem Telefon sind nun mal die Kontakte. Wie ein Milliarden-Konzern flächendeckend damit umgeht und nebenbei Marktführer im Cloudgeschäft sein will, ist einfach nicht tragbar. Aktuell gelingen mir leider nur sehr polemische Statements.

mwp10
Mitglied

Ziemlich fahrlässig, den CSV-Trick als Lösung abzustempeln. Erstmal weiß man nicht, ob das Problem nicht bald gefixt wird und dann wieder diesen Trick nötig macht und zweitens gibt es definitiv Datenverlust. Schließlich wird in der CSV-Datei kein Hinweis auf irgendein Bild gegeben, weder als Link noch als kodierter Stream. Das würde ich unter Glück oder Caching verbuchen. Außerdem gibt’s sicher noch genug Lokalisierungsprobleme, da die Geburtstage keine Zeitzone enthalten, aber auf Mitternacht eingestellt sind. Wäre nicht das erste mal, dass meine Kontakte bei Microsoft einen Tag früher Geburtstag haben. Von dem Tausch Monat/Tag, was bereits genannt wurde, abgesehen. Viel sinnvoller… Weiterlesen »

droda
Mitglied

Vielen Dank! Bin beim PC meines Vaters diesbezüglich schon am verzweifeln. Werde mal die Tipps abarbeiten!

hansra1
Mitglied

Bei meiner Frau ihrem Lumia Kontakte total leer, wir haben alles versucht kein Erfolg, genervt aufgegeben, alles neu eingetippt super Schrott,

n.l.
Mitglied

Mit einem Mail-Programm (Outlook) einfach von Kontakte nach Contacts verschieben. Bilder gehen mit, optimal! War auch erst am verzweifeln, aber am Ende ganz einfach.

schreini76
Mitglied

bei mir (2x 650) steht das Problem an, wenn in Outlook-Mail in den Einstellungen der Schalter „posteingang mit relevanz“ auf ein ist !!!

Ace
Mitglied

Habe gleich mal ausprobiert, was passiert, wenn ich die „Relevanz“ ausschalte:
Es behebt das Problem leider bei mir nicht.
Auch nicht nach einem komplett neuem Einrichten der Apps.
Scheint eher ein „Zufallstreffer“ bei Dir zu sein…

MisterHerby
Mitglied

Vermute mal ein Insider problem weil bei meinem Sohn ein L550 und bei meiner Frau ein L650 , die beide sind keine Insider und die haben keine Probleme gehabt.
Ich mit meinem L950xl Insider Preview da waren die Kontakte von heut auf morgen weg.
Das Problem fixte auch so Ähnlich wie oben beschrieben.
Seit 1-2 Wochen stürzt die Mail App immer wieder ab.
Da kommen Bemerkungen wie „vor 2 Tagen synchronisiert“ oder so 😣
Ob das miteinander zusammen hängt?🤔 weiß noch nicht……

Ace
Mitglied

Nein, ist kein Insider-Problem. Und die „Lösungen“ sind Workarounds. Ja, sie funktionieren. Aber für die Lösung ist Microsoft mit einem Fix in der Verantwortung. Aber auf jeden Fall aber vielen Dank hier für die gute Zusammenfassung, wenn auch erst sehr spät. Und auch wenn ihr die hier genannten Workarounds verwendet (ich habe den Weg über Outlook 2016 gewählt), schreibt auf jeden Fall auf Outlook.com an den Support. Habe ich schon vor Wochen getan. Der Fehler existiert nun schon mehrere Wochen, ohne das es gefixt wurde und man sich irgendwie selber behelfen muss. Kein offizielles Statement!!! Und es ist eben kein… Weiterlesen »

Shayliar
Mitglied

Das problem hab ich nie gehabt, eher ne lange zeit das gelöschte Kontakte wie Zauberhand wieder erschienen aus dem Nirvana ^^ aber das hat sich mit Fall Creators auch behoben

Jogi
Mitglied

Bei mir ist’s so, dass bei der manuellen Synch. auf dem Handy steht “Aktion erforderlich”. Nur kann man nichts machen. So gern ich auch behilflich wäre. Das Gerät synchronisiert ums verrecken nicht.

Jogi
Mitglied

Bei der Desktop-App hab ich übrigens die gleichen Kontakte wie auf dem Lumia. Auch keine Synch.

Worf
Gast
Worf

Bei meinem 650 waren auch die Kontakte weg und später dann wieder da.
Seit dem fehlt in den Konteneinstellungen aber mein Outlook-Konto.
Hinzufügen kann ich es nicht, weil es schon da wäre. Angezeigt wird es aber nicht.

chris0cross
Mitglied

Am nervigsten ist, dass meine Kontaktliste nun schon zum dritten oder vierten Mal leer ist!!! Das ist doch Bockmist!