NewsWindows Phone

Verkaufsstart: Lumia 730 Dual-SIM ab dieser Woche

Nur wenige Wochen nach dem Lumia 735 startet im Laufe dieser Woche auch der Verkauf des Lumia 730.

Der wesentliche Unterschied bei den als Selfie-Smartphone beworbenen Schwester-Modellen liegt in der Funktechnik: Während das Lumia 735 LTE-Unterstützung bietet, besitzt das Lumia 730 Dual-SIM-Unterstützung, jedoch nur 3G. Außerdem kann das Lumia 735 drahtlos aufgeladen werden, das Lumia 730 dagegen nicht. Wir haben das Lumia 730 bereits angetestet.

Die Dual-SIM Variante richtet sich vor allem an preisbewusste Nutzer und Leute, die viel auf Reisen sind. Die zweite SIM-Karte erlaubt es einem preisbewusst zu telefonieren und zu surfen und vereinfacht die Nutzung des Handys im Ausland oder in Grenzregionen, in denen das Heimatnetz nicht zur Verfügung steht oder die Netzabdeckung zu wünschen übrig lässt. Wenn es euch wie mir geht, liegt euer Interesse vor allem darin eine SIM-Karte mit günstigem Surfkontingent in den zweiten Kartenschacht schieben. Wer die Dual-SIM Option nicht benötigt, greift vielleicht besser direkt zum Lumia 735.

Technisch sind die beiden Geräte praktisch identisch. Sie bieten eine 5 Megapixel Weitwinkel-Frontkamera für Selfies, Skype & Co. Wer besonders auf letzteres aus ist, kann mit dem Welt-Package-Testabonnement von Skype auch drei Monate lang internationale Telefonate, auch zu Festnetzanschlüssen, führen. Die Kamera auf der Rückseite hat immerhin 6,7 Megapixel Zeiss-Optik mit LED-Blitz. Ansonsten bietet das Lumia 730/7535  ein 4,7 Zoll großen 720 x 1280 Clear Black HD-OLED-Display mit einem 180 Grad Betrachtungswinkel für optimale Lesbarkeit, auch bei Sonneneinstrahlung, und Gorilla Glas 3! Für Leistung sorgt ein Snapdragon 400 Prozessor mit 1,2 GHz Quad-Core. Der Arbeitsspeicher beträgt 1 GB, sodass man auch speicherhungrige Apps laden kann. Der interne Speicher beträgt 8GB und lässt sich per microSD-Karte bis zu 128GB erweitern. Wie berichtet, gibt es auch gleich noch 15GB Cloudspeicher auf OneDrive gratis dazu. Der Akku ist mit 2220 mAh ausreichend stark, sodass ein Tag unterwegs mit dem Handy kein Problem darstellen sollte. Mit ca. 130 Gramm sind beide Geräte auch noch vergleichsweise leicht.

Technische Eckdaten des Lumia 730 Dual-SIM
BetriebssystemWindows Phone 8.1 Update mit Lumia Denim
Bildschirm4.7” HD OLED Display, 720×12802.25D Curved GlassSehr gute Lesbarkeit bei SonneneinstrahlungHochempfindlicher Touch auch mit Handschuhen oder Fingernägeln bedienbar
Akku2220 mAh Batterie
Konnektivität3G-Datenverbindung, NFC, WLAN IEEE 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, microUSB, DLNA, Micro-SIM
ProzessorSnapdragon 400 Prozessor mit 1,2 GHz Quad-Core CPU
Hauptkamera6,7 Megapixel, Optik von ZEISS, LED-Blitz
Frontkamera5 Megapixel, Weitwinkel, Brennweite 24mm, Full-HD-Video
Speicher8GB, erweiterbar mit microSD-Karte bis zu 128GB, 15GB kostenloser Speicherplatz auf OneDrive

Weiterführende Informationen gibt es hier.

Das Lumia 730 Dual-SIM startet im Laufe dieser Woche in Deutschland zu einem unverbindlichen Preis von 279 Euro (vertragsfrei, inklusive Steuern) in den Farben Orange, Grün, Weiß und Dark Grey. Günstigere Angebote sind allerdings bereits aufgetaucht, etwa bei Amazon.

Gekauft. 🙂

Vorheriger Artikel

Skype Update bringt Mal-Funktion! Und zwar zuerst für Windows Phone.

Nächster Artikel

Surface Pro 3 Review!

Der Autor

FLAN

FLAN

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: