MicrosoftNewsWindows 10

Umfassende Umstrukturierungen: Stephen Elop verlässt Microsoft

Stephen Elop

Winke Winke Steve: Microsoft und der ehemalige Nokia-Chef Stephen Elop gehen von nun an wieder getrennte Wege.

Wie einem öffentlichen Email-Schreiben Satya Nadellas an seine Mitarbeiter zu entnehmen ist, wird Elop nach seinem Wechsel 2010 zu Nokia und seiner Rückkehr 2014 bereits ein zweites Mal Microsoft verlassen – diesmal wohl ohne Rückfahrkarte. Den ehemaligen Posten Elops wird in Zukunft Terry Myerson in der Funktion des Executive Vice President innerhalb der neu gegründeten Windows and Devices Group (WDG) übernehmen. Myerson war zuvor als Leiter der Operating Systems Group (OSG) tätig, welche sich bislang um Windows 10 kümmerte. Diese Sparte wird zukünftig mit der Microsoft Devices Group (MDG) kombiniert, so dass Myersons Funktion innerhalb des Microsoft-Imperiums eine noch gewichtigere Rolle haben wird.

Durch die Verschmelzung der beiden bisher getrennt gehandhabten Sparten setzt Microsoft ein deutliches Zeichen und macht unmissverständlich klar, dass Windows und Hardware aus einer Hand weiterhin die Zukunft sind. Mit Surface, HoloLens, der Lumia-Serie, dem Business-Display Surface Hub, der Microsoft Band und der XBOX-Sparte ist Microsoft mittlerweile extrem gut aufgestellt, so dass „Mission Windows 10“ die besten Voraussetzungen für eine glorreiche Zukunft hat.

Im Zuge Elops Ausscheiden aus dem Unternehmen verkündet Microsoft-CEO Nadella zudem weitere, umfassende Neu- und Umbesetzungen auf Führungsebene, wie dem Schreiben an seine Mitarbeiter zu entnehmen ist.


Quelle: Microsoft

Vorheriger Artikel

Microsoft "Kompatibilitätscenter" prüft eure Programme auf Windows 10 Tauglichkeit!

Nächster Artikel

[Update: Aufzeichnung online] Windows United heute 19:30 im OneCast von Dr. Windows vertreten

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: