News

Twitch ade? Creators Update für Windows 10 und XBOX bringt weitere Zocker-Vorzüge

beam

Für Zocker gab es während des gestrigen Microsoft Events in New York drei wesentliche Meldungen:

Nativer Live-Streaming-Dienst

Die wohl interessanteste Nachricht: In Zusammenarbeit mit Beam schickt Microsoft zukünftig einen ernsthaften Twitch-Konkurrenten an den Start. Unter Windows 10 kann Beam dank nativer Integrierung in bestehende Dienste über die Tastenkombination Windows-Taste + G als Teil der Spielleiste (Game Bar) aufgerufen werden. XBOX One Spieler sollen das Feature im nächsten Jahr ebenfalls erhalten.

Microsoft hatte den mit interkativen Elementen gespickten Streaming-Dienst Beam im August diesen Jahres in weiser Vorraussicht übernommen.

Unterstützung von Dolby Atmos

Mit dem Creators Update wird die XBOX One zukünftig Dolby Atmos sowie Bitstream ermöglichen. Dolby Atmos ist eine 2012 ins Leben gerufene Surround-Sound-Technik, die dank gezielt platzierter digitaler Informationen ein noch intensiveres Mitten-Drin-Gefühl ermöglicht. Das Ganze soll nicht nur mit der neuen XBOX One S, sondern auch jeder anderen XBOX One Konsole funktionieren.

Eigene Turniere erstellen

Mit XBOX Arena können Windows 10- und XBOX-Spieler zukünftig mit wenigen Klicks ihre eigenen Turniere ins Leben rufen. Dies geschieht unter Windows 10 ganz bequem über die XBOX-App. Im Augenblick steht Arena nur US-Preview-Mitgliedern für die XBOX One zur Verfügung.

Die neuen Funktionen werden mit dem Creators Update im Frühjahr 2017 offiziell Einzug erhalten.


Quelle: via Windows Central 1 2 3  / Microsoft

Vorheriger Artikel

[Video] Creators Update Trailer zeigt Groove Music Maker

Nächster Artikel

HoloCafé: Europas erstes Virtual Reality-Cafe eröffnet am 12.November

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

11
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Comment threads
7 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
10 Comment authors
Ork DiktatorSigilorisobiMcKinsleyUgchen Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Omega420
Mitglied

Was soll denn dieser dämliche cloud und streaming mist? Hohe latenzen und artefakte, mehr hat man davon nicht. Und dann ist die internetverbindung mit nem DL ausgelastet und es ist aus mit dem stream. Bei aller liebe zur technik aber diesen murks brauch ich nicht. Dolby ist auch nicht meins, ich sag mir der mensch hat nur 2 ohren und nicht 7.1…

Ugchen
Mitglied

Man merkt echt dass du der Steinzeit entsprungen bist…. Ich bin zwar selber jemand, der den Sinn von Twitch und Co. nicht versteht (also warum Leute anderen Zuschauen anstatt selber zu spielen), aber der Rest von dir ist Bullshit. Nur weil bei dir kein anständiges Internet vorhanden ist redest du die ganze Stream-Technik schlecht? Ich z.B. habe eine 100/20-Leitung und da ist nichts ausgelastet wenn man streamt… Hohe Latenz? Du schaust ein Video beim Streamen. Wen interessiert da die Latenz? Auch wenn du einen 2000er Ping hast, würdest du davon nichts merken, weil das Video dann eben 2 Sekunden später… Weiterlesen »

Sigi
WU Team

Also ganz unrecht hat Omega jetzt aber auch nicht, wenn er das Wort „Cloud“ und „Zocken“ erwähnt. Das passt jetzt zwar nicht ganz zum Blogthema, aber zum Zocken über die Cloud muss das Eingabesignal zur Recheneinheit und anschließend als „Videostream“ wieder zurück. Hat man keine gute Leitung, dann spielt der Ping sehr wohl eine Rolle. Und zu dem Thema Surround-System muss ich immer so viel lachen. Grund: ALLE wissen, dass der Mensch zwei Ohren hat und reden von hochwertigen Anlagen mit mindestens 7.1. Das ist auch für Anlagen in Ordnung, aber die selben Leute knallen sich mit dem selben Glauben… Weiterlesen »

backpflaune
Mitglied

Thema eins hast du nicht verstanden.
Thema zwei auch nicht.
Aber du hast dir stets Mühe gegeben.

Lars
Mitglied

Wenn du mit deinen Ohren keinen räumlichen Klang haben möchtest, dann trenn dich doch einfach von deinen Ohrmuscheln. Anscheinend braucht der Mensch das ja nicht. Oder doch? Zumindest hatte die Evolution diese Idee für uns. Aber jedem das Seine ?

yorikane
Mitglied

Eine Twitch-Unterstützung wäre deutlich besser gewesen. Aktuell frisst dieser Streamingdienst nur FPS und wird von jedem mir bekannten Spieler ausgemacht :-/

Ugchen
Mitglied

Funktioniert die WIN-G Kombination nur in Spielen aus dem Win-Store, oder wo? Ich kenne „Game Bar“ nicht und wenn ich aufm Desktop die Kombi drücke passiert nichts.

lorisobi
Mitglied

Ne…geht auch in andren Progammen bspw MS Edge, Photoshop, und alle anderen die in irgendeiner weise entweder eine java, store oder Normale DesktopApplication sind

McKinsley
Mitglied

Dolby Atmos wird cool. Wer schon einen Film mit der Tonspur gesehen hat weiß was ich meine.
Btw. räumliches hören liegt in der Natur des Menschen!
Trotzdem kein Grund so auf Omega rum zu hacken, ist halt seine Meinung zu dem Thema!

Ork Diktator
Mitglied

Das Problem das viele haben dürften, ist nicht, daß es ihn nicht interessiert oder ihm egal ist. Das Problem dürfte sein, daß es das nicht geben soll, nur weil er es für unnötig erachtet. Es gibt so vieles im IT- und Multimediabereich, das ich als total entbehrlich, Luxus-Spielzeug, dekadent, lästig oder unnütze einstufe. Dennoch sage ich nicht, daß es das nicht geben soll. Ich nutze ja jetzt schon nicht jedes Feature das Windows 10 bietet, trotzdem will ich nicht, daß das abgestellt wird. Ich bin ja nicht alleine auf der Welt. Andere mag es begeistern. Und Windows soll für möglichst… Weiterlesen »