NewsWindows Phone

Neuer Bug: So können mehrere Nutzer Windows Hello nutzen

Windows Hello

Bisher ist es bei den neuen Lumias 950 und 950 XL, welche sich ja mittels Iris-Scanner und Windows Hello entsperren lassen, nicht möglich, mehrere Personen für dasselbe Gerät freizuschalte. Oder etwa doch?

Gestern haben wir über die uns aufgefallenen Probleme von Windows Hello auf den Lumias 950 und 950 XL berichtet. Während einige Nutzer über die gleichen Probleme berichten, die wir im Beitrag angeführt haben, läuft bei anderen (zum Glück) alles rund. Unser Leser Lars hat uns in den Kommentaren dazu einen sehr interessanten Hinweis in Bezug auf den Iris-Scanner und Windows Hello gegeben.

Damit seine Frau das Gerät auch mit Windows Hello entsperren konnte, ging er wie folgt vor: Die ursprüngliche Einrichtung führte er mit seinem Auge durch, die Verbesserung der Erkennung führte aber seine Frau durch. Jetzt können beide das Gerät mit Windows Hello, bzw. ihrer Iris entsperren.

Wir haben das ausprobiert und auch bei uns funktioniert dieser „Trick“ ohne Probleme. Okay, vermutlich ist es nur ein Bug, aber dennoch. Nur entfernen lässt sich diese Person dann nicht ohne weiteres. Soll sie später wieder entfernt werden, muss Windows Hello komplett neu eingerichtet werden. Ich frage mich, wie lange das noch funktionieren und wann Microsoft den nötigen Patch nachschieben wird. Bis dahin ist es aber ein netter Bug / ein nettes Feature.


Danke an Lars für den Hinweis 🙂

Vorheriger Artikel

Flach wie eine Flunder: Microsoft Frankreich zeigt Lumia 650 in eindrucksvollem Video

Nächster Artikel

Windows Device Recovery Tool unterstützt nun weitere Geräte

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

9
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
7 Comment authors
tyloonakaiserkiwinikolawolftoto1967chrishawelka Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
tyloona
Mitglied

jo ☺ hatte ich schon vermutet als ich das gelesen haben
also schön aufpassen das euch beim einrichten keiner in die kamera glotzt
aber sonst ist das ja mal ein netter fehler

Manuel
Mitglied

Dieser Bug sollte aber als Feature verfügbar sein! Ab damit in die Feedback App ?

Aqua
Mitglied

Weiter gedacht…..wer sich mit seiner Augenregistrierung anmeldet, hat sein eigenes Profil, das er nutzen kann am Gerät…..wär ein Super Feature!!!!!

tyloona
Mitglied

Jap ? für menschen die sich mit 50 leuten ein handy teilen ganz sicher
ich gehe allerdings eher davon aus das in deutschland so ziemlich jeder ein eigenes handy hat !
also wird sich der wirkliche nutzen wohl eher gegner null ein pendeln

chrishawelka
Mitglied

Hab ich auch gemacht, da meiner Frau es zu blöd wurde den pin einzugeben hatte ich auf einmal ständig das Smartphone vor den Augen. Habe sie dann auch registriert, funktioniert bestens!!!

Aqua
Mitglied

Super, daß das geht. Hat sie dann das allg. Profil/Desktop/Startscreen oder kann sie ihr eigenes erstellen?

toto1967
Mitglied

Bekommt das Lumia 640xl auch Hello?? Wenn ja ab wann kann mann damit rechnen?

nikolawolf
Mitglied

Ja klar, schick dein 640XL bei Microsoft ein, damit sie dir kostenlos den Iris-Scanner einbauen…

kaiserkiwi
Mitglied

Um mal nicht wie ein Arsch á la Nikolawolf zu antworten:
Nein, das 640 XL bekommt es nicht. Windows Hello setzt voraus, dass eine Methode zum erkennen biometrischer Merkmale wie Gesicht, Iris oder Fingerabdruck im Gerät verbaut ist. Das Lumia 640 XL hat leider nichts davon. Derzeit sind das Lumia 950 und das 950 XL die einzigen, die Windows Hello mit dem fehlerhaften Iris-Scanner nutzen können.