News

TrekStor WinPhone 4.7 HD jetzt offiziell erhältlich! Hier die ersten Eindrücke.

Schwarz-Rot-Gold-Winphone

Das erste Windows Phone des deutschen OEM TrekStor ist jetzt offiziell erhältlich. Das WinPhone 4.7 HD ist zunächst für 2 Wochen exklusiv über Notebooksbilliger.de bestellbar und wird anschließend auch im gängigen Fach- und Onlinehandel für eine UVP von 149 Euro zu haben sein. Notebooksbilliger.de legt zu dem Preis aber aktuell auch noch eine 32 GB SD-Speicherkarte bei.

Das WinPhone 4.7 HD ist mit nur 7,5 mm Dicke und einem Gewicht von gerade einmal 99,6 Gramm ausgesprochen schlank und leicht. Zudem bietet es eine solide Mittelklasse-Ausstattung zu einem günstigen Preis. Im Gegensatz zum „Volkstablet“ WinTron 10.1 wird es wohl (leider) nicht als „Volksphone“ vermarktet werden, dafür sind aber 3 Wechselcover in den patriotischen Farben Schwarz, Rot und Gelb inklusive.

Das WinPhone 4.7 HD ist eigentlich ein alter bekannter. Das Qualcomm Referenz Design ist schon seit einiger Zeit (in etwas anderer Verpackung) als Yezz Billy 4.7 oder AllView W1 I auf dem Markt. Aber während das Yezz Billy in Deutschland nur sehr schwer erhältlich war und der rumänische OEM AllView kaum zur Kenntnis genommen wurde, traut man TrekStor eher zu, sein Windows Phone hierzulande erfolgreich zu vermarkten.

Trekstor-WinpHone-HD

Die technischen Daten im Überblick

  • 4,7 Zoll HD-Display mit einer Auflösung von 720 x 1280 Pixeln
  • Snapdragon 200 Quad-Core Prozessor mit 1,2 GHz
  • 1 GB Arbeitsspeicher
  • 8 GB interner Speicher, per MicroSD erweiterbar um bis zu 128GB
  • 8 Megapixel Hauptkamera mit LED-Blitz
  • 2 MP Frontkamera
  • Dual-SIM Support
  • Hardware Navigationsbuttons
  • HERE Drive und HERE Maps vorinstalliert

Erste Eindrücke

Ich kann das WinPhone 4.7 HD seit ein paar Tagen testen und bin bisher sehr angetan vom schicken Smartphone. Es ist wirklich beeindruckend leicht und dünn und damit eine willkommene Abwechslung zu den eher massiv gebauten Lumias. Die Verarbeitung wirkt dennoch hochwertig und stabil. Draufsetzen würde ich mich lieber nicht, aber man hat auch nicht ständig das Gefühl, das Handy in der Mitte durchbrechen zu können. Dadurch, dass das WinPhone so extrem flach und dünn ist, ist es nicht gerade ein Handschmeichler, dennoch kann man es dank seiner schmalen, länglichen Form gut greifen, ohne dass es dauernd aus der Hand flutscht.

Side

Sehr positiv überrascht bin ich bisher vom Bildschirm. Das 4,7 Zoll 720p Display wirkt richtig scharf, hat einen tollen Kontrast, sattes Schwarz und knackige Farben. Auch der Touchscreen ist angenehm und sehr responsive.

Das Update 1 von Windows Phone 8.1 ist auf dem WinPhone leider noch nicht installiert, insbesondere Cortana vermisse ich deshalb. Trekstor hat aber bereits angkündigt, dass das Update bald kommen soll, auch ein zukünftiges Upgrade auf Windows 10 ist bereits zugesichert.

Meckern muss ich bloß (wieder einmal) über den Snapdragon 200 Prozessor. Ja, Windows Phone läuft auch mit diesem low-end Chip OK, das Gerät ist absolut alltagstauglich, die meisten Games absolut spielbar. Aber wie schon beim Lumia 535 oder dem Archos 40 Cesium merke ich doch an Kleinigkeiten die Performance Einbußen. Einige Spiele laufen nicht 100% flüssig, beim langsamen Scrollen, oder bei den Animationen beim Schließen einer App merke ich ein minimales Ruckeln. Das muss einen nicht stören, vielleicht würde es nicht mal jedem auffallen. Aber ein etwas besserer Prozessor, ein butterweiches Bedienerlebnis, wie ich es von Windows Phone eigentlich gewöhnt bin, würden besser zur edlen Optik des Gerätes passen und das WinPhone 4.7 HD vollends zu einem äußerst attraktiven Mittelklasse-Smartphone machen.

Meine ausführliche Review folgt in Kürze.


 

Quelle: TrekStor

Vorheriger Artikel

Internationaler Rollout beginnt! Microsoft Band bald auch in UK erhältlich.

Nächster Artikel

Bei Windows 10 einloggen mit Gesicht, Fingerabdruck oder den Augen? Windows Hello machts möglich!

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
X_Diabolus Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
X_Diabolus
Gast
X_Diabolus

Bei der Auflösung gekoppelt mit dem SoC, wird es sicher keine gute Konstellation sein. Der SD 200 ist ja schon nicht wirklich sehr performant, das zeigten uns bereits schon Tests von anderen Geräten mit diesem SoC. Warum hätte es denn nicht wenigstens ein SD 400 sein können, dann wäre es für diesen Preis auch ein echter Knüller….