News

Trekstor stellt sein erstes Windows Phone vor

Im Laufe der IFA wurden ja einige neue Windows Phones vorgestellt, darunter vor allem Low-Budgets Geräte. 14 neue OEMs haben sich entschieden Windows Phones anzubieten. Mit zusammen 22 neuen Modellen sollte das den Windows Phone Markt ein wenig pushen. Unter diesen OEM ist auch der in Italien heimische Hersteller Trekstor vertreten. Auch hier wird wieder der Low-Budget Bereich ins Visier genommen.

Das Gerät hat noch keinen Namen allerdings soll es einen 4.7 Zoll Display mit einer Auflösung von 1280×720 haben. Den verbauten Qualcomm Snapdragon 200 der mit 1,2GHz taktet, 512MB Ram und 8GB Speicher kennt man ja bereits von anderen Windows Phones in der Preisklasse. Bei den Kameras setzt man hier auf eine 8 Megapixel Hauptkamera und eine 2 Megapixel Frontkamera. Das Smartphone soll für einen Preis von 120-150 Euro auf den Europäischen und Asiatischen Markt kommen.

 

Bildquellen: neowin.net, mynokiablog.com

Vorheriger Artikel

Eine App, die wirklich beim Abnehmen helfen kann

Nächster Artikel

The Windows Phone Hub Podcast - Folge 1

Der Autor

BiayBex

BiayBex

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Yasmin Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Yasmin
Gast

Hallo Michael! Tolle Testberichte! Danke ffcr den Tipps!Ich habe die beide Readern gehabt, aber lideer auch mit den beiden Probleme gehabt. Jetzt bin ich auf der suche nach einem neuen, weil ich finde, dass ein ebook reader ein tolles Gere4t ist. Beim Trekstor war bei mir ca. nach einem Monat die obere Screenhe4lfte kaputt, die ist schwarz geworden. Als ne4chstes habe ich mir das Pocket Book 613 gekauft, aber das Gere4t hat oft gar nicht auf die Tastebdrfccke reagiert ( ich kf6nnte die Seiten nicht umzuble4ttern, oder ins Menfc gehen ), dass ich ihn -aus und wieder einschalten sollte. Das… Weiterlesen »