AnwendungAppsWindows Phone

#THW stellt neue App auch für Windows Phone in den Store

technisches-hilfswerk-windows-phone

Das Technische Hilfswerk, kurz THW, steht in Not- und Unglücksfällen der Bevölkerung mit Technik und Know How in Deutschland und weltweit helfend zur Seite.

Heute lanciert das THW eine neue App. Vorbildlich dabei ist, dass die App nicht nur für Android und iOS, sondern auch für Windows Phones erscheint. Bekanntgegeben wurde die Meldung vom Bundesministerium des Innern via Twitter:

Herunterladen könnt Ihr Euch die App aktuell noch nicht. Wir werden den Beitrag aber natürlich aktualisieren, sobald wir mehr wissen.

Was haltet Ihr von dieser Meldung? Ich finde es toll, dass auch die schwachprozentige Windows Phone-Gemeinde angesprochen und bedient wird. Diskutiert doch mit uns in unserem Channel, oder schreibt es uns in die Comments.


via Twitter

Vorheriger Artikel

Project Hobart: Ein weiteres eingestampftes Microsoft Produkt

Nächster Artikel

Lumia 750: Grüße vom mobilen Friedhof

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

24
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
16 Comment threads
8 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
23 Comment authors
WulleWulleinsirolinTheUserKuehlberg Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Skittar
Mitglied

Finde ich gut. Der Grund dürfte aber darin liegen, dass es von der Regierung kommt und nicht von einem Unternehmen. Die Zielgruppenrelevanz dürfte hier also nur eine untergeordnete Rolle spielen, während die maximale Erreichbarkeit der Bevölkerung wesentlich wichtiger ist.

Eissphinx
Gast
Eissphinx

Das THW ist aber nicht die Regierung
Und warum man nicht die unter Android und IOS üblichen Apps: NINA und KATWARN auf Win10m
portiert hat – stattdessen mal wieder jeder sein eigenes Süppchen kocht – ist vermutlich typisch
deutsch und wird im Ernstfall wenn man so eine App wirklich bräuchte vermutlich versagen.

schumi1331
Mitglied

Es gibt einige Apps, die direkt oder indirekt von der Regierung kommen und nur für iOS/Android verfügbar sind…

Eissphinx
Gast
Eissphinx

Du meinst vermutlich NINA und KATWARN.
Umso unverständlicher ist es für mich, dass sich das THW nicht in diesen offiziellen Katastrophenwarndienst einklinkt und da sein eigenes Süppchen kocht. Da ist völlig
unabhängig vom Betriebssystem absehbar, dass das im Ernstfall im Zuständigkeits-
dschungel crashen wird. Wenn das THW die o.g.offiziellen Katastrophenwarn-Apps
übernommen und auf W10m portiert hätte, wäre das wesentlich intelligenter gewesen.

TheUser
Mitglied

Katwarn ist doch für Windows Phone verfügbar?

Leonard Klint
Admin

Angry birds 2

Herron
Gast

Zustimmung. Und dennoch erfreulich!

msicc
Redakteur

sehe ich genauso

Raller
Mitglied

Ist sehr sinnvoll!

sonic
Mitglied

+1 für die Bereitstellung der App für Windows

affeldt
Mitglied

Top!

jularic
Mitglied

Toll ich hoffe andere Apps Anbieter machen es auch!

Selumian
Mitglied

Egal – Hauptsache ma ne App fürs WinPhone…

M.Schneider
Mitglied

Hoffentlich wurde die Altersfreigabe nicht vergessen ?

Dezemberkind
Mitglied

Windows ist ja nicht nur auf dem Handy. Also eigentlich gehört es sich eine App für PCs zu machen. Das davon Windows Phone profitiert ist doch gut. ??

123321
Mitglied

Da es hier unter Umständen auch um lebenswichtige Informationen geht ist das ein sehr wichtiger Schritt.

Mr.Lumia
Mitglied

Die Jung’s & natürlich auch die Mädel’s vom THW, sind hinsichtlich Leistung & Fähigkeiten mit der Feuerwehr ? & den Rettungssanitätern ? gleichgestellt! ? Daher gute Entscheidung, demnächst eine Lebensrettende Notfall-APP zuhaben!! ??

Ralf950
Mitglied

Top

Medidec
Mitglied

Finde ich sehr gut. Grundsätzlich sollten alle BOS-Dienste auch auf Win 10 m vertreten sein. So könnte ich mir das Alibi-iPhone sparen. Auch Dienste wie DICOM oder ganz allgemein PACS-Server-Clienten wären echt sinnvoll. Das ist das so ziemlich einzige was mir fehlt.

Lucus
Mitglied

Aus welchem Grund auch immer sehr gut ist es auf jeden Fall. Vorausgesetzt die kann auch das gleiche wie die anderen Apps.

Kuehlberg
Mitglied

Erfreulich allemal, das die App auch „bei uns“ erscheint. Allerdings, wofür ich die App im Alltag brauche, ist mir nicht ganz klar. Hoffentlich nie.

rolin
Mitglied

Daumen hoch. Sobald verfügbar, landet sie auf allen Windows Phones der Familie.

insi
Mitglied

Ich finde es prima 🙂

WulleWulle
Gast
WulleWulle

Die Krönung wäre, wenn die Win-Version (zumindest am Anfang) mehr Downloads auf sich vereinigen könnte als Android und iOS zusammen.