AnwendungAppsWindows Phone

Threema erhält Update – Das ist neu

threema_hero

Der Threema Instant Messenger für Windows Phone hat ein Update erhalten. Die neue Version trägt die Nummer 1.5.0 und bringt einige neue Funktionen mit sich.

Threema 1.5.0 Changelog:

  • Neue Zustimmen/Ablehnen-Funktion
  • Maximale Gruppengrösse auf 50 erhöht und Gruppenadministration verbessert
  • Chat-Hintergrund konfigurierbar sowie neues Standard-Hintergrundbild
  • Einstellbare Farben der Sprechblasen
  • Verbesserte Medienverwaltung (löschen aller Dateien innerhalb eines Chats oder global)
  • Diverse Fehlerbehebungen und Verbesserungen

Einige der neuen Feature im Detail erklärt:

Threema für Windows Phone erhält mit dem aktuellen Update einige neue Funktionen.Nun können auch unter Windows Phone eingehende Nachrichten einfach und diskret bestätigt bzw. abgelehnt werden, ohne dass beim Chat-Partner eine Push-Benachrichtigung ausgelöst wird. Ein «Daumen hoch»- oder «Daumen runter»-Symbol erscheint bei der betreffenden Nachricht. Damit unterstützen jetzt alle Plattformen dieses innovative Feature.

Bilder, Videos und Sprachnachrichten nehmen oft viel Speicherplatz ein. Die Medienverwaltung wurde dahingehend optimiert, dass Mediendateien für Chats einzeln oder global gelöscht werden können. Damit kann der Nutzer empfangene und gesendete Medien besser verwalten und bequem Speicherplatz freimachen.

Für alle, die sich grössere Gruppen wünschen, gibt es gute Neuigkeiten. Die maximale Gruppengrösse wurde mit dem aktuellen Update auf 50 erhöht.

Das sind drei funktionale Verbesserungen von Threema für Windows Phone. Visuell bringt das Update 1.5.0 auch einige Änderungen. So ist das Chat-Hintergrundbild konfigurierbar und als Standard wurde ein neues, illustratives Hintergrundbild platziert. Zudem besteht die Möglichkeit, die Farben der Sprechblasen einzustellen.

Threema war während seiner Anfangszeit, wegen seiner schlampigen Updatepolitik in die Kritik geraten, sorgt aber nun schon seit Langem für eine regelmäßige App-Pflege.

Threema
Threema
Entwickler: Threema GmbH
Preis: 1,99 €

 

Nutzt ihr Threema? Was sagt ihr zu den neuen Features?


Quelle

 

Vorheriger Artikel

[Update:Changelog]Lumia 950 und Lumia 950 XL erhalten neues Firmware Update

Nächster Artikel

Amazon Deal: BLU Win JR LTE für unter 60 Euro

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

10
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
8 Comment authors
gogoldbarrenJusteinfachmeAquadirkmattislars7861 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
engelluzifer
Mitglied

Ich nutze Threema.
Leider habe ich nichts gefunden, wo ich die Farbe der Sprechblasen einstellen kann, nur ein Hintergrundbild.
Wo hat sich das mit den Farben versteckt?

Ivo
Mitglied

Ich glaube eher, daß das System jetzt Verschiedene Farben vergibt. Vorher waren alle Chats zweifarbig, jetzt jeder verschieden.

medcalf
Mitglied

Sehe das auch nicht. Ich kann da keine Farbe(n) vergeben. Bei mir sind die Sprechblasen jetzt grau.

dirkmattis
Mitglied

In der Hauptansicht unter „Einstellungen“ -> „Erscheinungsbild“ kann man nur auswählen, „ob“ die Chatfenster farbig sein sollen. Das „Wie“ liegt wohl weiterhin bei Threema. Die grauen Fenster gefallen mir persönlich besser als das knallige pink, was mir eben beim kurzen Test der neuen Funktion angeboten wurde oder diese undefinierbare Mischung aus braun – beige – sand, die ich wirklich nicht vermisse…

Lars
Mitglied

OT: Heute kam ein fettes update für maxdome mobile version. Sieht jetzt nach der desktop app aus.

Aqua
Mitglied

Zu wenig Kontakte, deswegen nutze ich es nicht mehr. Zu Beginn die 99 Eurocent Aktion mitgemacht….nach wie vor nutze ich nur Viber. WA seit der Zuckerberg Aktion nicht mehr

dirkmattis
Mitglied

An die Threema-Nutzer: Habt ihr auch das „Problem“, dass die In-App-Benachrichtigungen (insb. der Banner) erfolgt, obwohl dies in den Einstellungen auf „Aus“ geschaltet ist? :/

Justeinfachme
Mitglied

Ich würde gerne Threema nutzen, aber was bringt mir das, wenn ich eh keine Leute hab, die darüber kommunizieren.

Aqua
Mitglied

Einfach den Leuten mitteile, daß du nur noch über Threema zu erreichen bist. Leute und Infos, die wirklich wichtig sind, nutzen dann das auch. Unwichtige Leute und Infos bleiben außen vor. Fertig. Genauso hab ich’s auch mit Viber gemacht, damals vom Umstieg von WA dadrauf.

gogoldbarren
Gast
gogoldbarren

Kann @aqua nur zustimmen. Wenn dir Sicherheit wichtig ist, musst umsteigen und dein Umfeld mobilisieren. Bei WhatsApp waren auch nicht alle von Anfang an, das dauerte auch seine Zeit.