AnwendungAppsNews

Tetra Lockscreen App kommt nicht mehr zurück

Tetra-Locksscreen-retired-garage

Die Tetra Lockscreen App war eines der coolsten Outputs aus Microsoft’s Garage Projekt und brachte eine Reihe nützlicher Funktionen, von der Stoppuhr bis zu interaktiven Karten, direkt auf den Windows Phone Sperrbildschirm. Vor ein paar Wochen war die App plötzlich aus dem Store verschwunden – wir hofften nur temporär. Doch Tetra Lockscreen kommt nicht wieder. Das ist jetzt quasi offiziell.

Auf der entsprechenden Projekt-Webseite von Microsoft findet sich jetzt der Hinweis: Retired. Thanks for your feedback, we learned a lot, was so viel bedeutet wie „Die App wurde in den Ruhestand versetzt. Danke für euer Feedback, wir haben viel gelernt“.

Einen Grund für den Rückzug kann ich persönlich nur schwer ausmachen. Die Tetra Lockscreen App hätte noch ein wenig Pflege bedurft, wurde aber von vielen Windows Phone Usern gerne und regelmäßig genutzt. Womöglich finden ja einige der Features mit Windows 10 Einzug in das System – das ist jetzt aber reine Spekulation.

Man darf auch nicht vergessen, dass im Rahmen des Garage Projektes Microsoft Mitarbeitern in ihrer Freizeit an neuen Konzepten basteln und die Möglichkeit haben sollen, ohne Druck und Vorgaben ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. So schade das Ende von Tetra Lockscreen auch sein mag, deshalb wieder auf Microsoft zu schimpfen würde den Sinn der Sache meiner Meinung nach verkennen.

Habt ihr Tetra Lockscreen genutzt?


 

Quelle: Microsoft via Winbeta.org

 

Vorheriger Artikel

Windows 10 für Phones: verschiedene Transparenz-Stufen für Kacheln!

Nächster Artikel

Highspeed Videos ohne Wackler: Microsoft's neue Hyperlapse Beta App demonstriert

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Paul Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Paul
Gast
Paul

Wenn sie in Win10 wirklich einen Ersatz dafür bieten, ist es mal wieder unterirdische Kommunikation.

So wie bei ROOMS. Was ist eigentlich aus dem „Bevor ihr meckert, schaut erstmal was wir Euch als Ersatz dafür liefern“-Twitter-Teaser von GabeAul geworden?