AnwendungAppsWindows Phone

Telegram Messenger für Windows Phone auf Version 1.21 aktualisiert

Telegram-Banner-gr

Telegram gehört zu den Apps der Windows Plattform, die regelmässig gepflegt und aktualisiert wird. An einer Universal App für Windows 10 wird ebenfalls bereits gearbeitet. Wir setzen in unserer Redaktion ebenfalls auf den Messenger. Über seine Vorteile haben wir an dieser Stelle bereits ausführlich berichtet.

Die App hat nun ein neues Update spendiert bekommen, welches die Versionsnummer auf 1.21 anhebt. Folgende Neuerungen bringt das Update mit:

  • Sprachnachrichten: Aufnahmen noch einfacher
  • Geheime Chats: Letzte Funktionen der Cloud Chats verfügbar (GIFs, @-Antworten, optionaler Linkvorschau etc.)
  • Verbesserte Darstellung des Visualisierungsschlüssels
  • Privatsphäreeinstellungen: Lege fest, wer dich in Gruppen und Kanäle einladen kann

Das Update könnt Ihr Euch über folgenden Link herunterladen:

Telegram Messenger
Telegram Messenger
Entwickler: Telegram Messenger LLP
Preis: Kostenlos
Vorheriger Artikel

App zum Sonntag: NaviComputer - die Karten- und Tracking-App für Outdoor-Enthusiasten

Nächster Artikel

In eigener Sache: Serverumzug erfolgt ab 22 Uhr

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
Prof. FarnsworthHenni Poltz Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Henni Poltz
Gast
Henni Poltz

Wie dieser Tage überall zu lesen ist, sind die Hintergründe von Telegram sehr zwielichtig. Dass an der Sache etwas faul ist, kann man meines Erachtens bereits daran ablesen, dass Chats nicht standardmässig verschlüsselt werden (wie es z.B. bei Threema der Fall ist).

Prof. Farnsworth
Gast
Prof. Farnsworth

Die Hintergründe von Telegram scheinen auf ersten Blick zwar zwielichtig, aber das hauptsächlich aus der Sicht von Staaten/Politikern. Telegram möchte sich nämlich keinem System unterwerfen und wechselt daher häufig den Firmensitz. Den selben Grund hat die selbst entwickelte Verschlüsselung – so gut wie alle gängigen Verschlüsselungen sind nämlich von Geheimdiensten entwickelt worden – das ist nicht wirklich vertrauenserweckend. Wie gut diese Hausgemachte Lösung wirklich ist, weiß ich nicht – Telegram bietet aber hohe „Finderlöhne“ für Menschen die sie knacken. Zusätzlich finden regelmäßig Security-Audits statt. Also meiner Meinung nach ist genau die „Zwielichtigkeit“ von Telegram das was den Messenger sicher macht.… Weiterlesen »