News

[Update: Behoben] Telefónica O2 hat bundesweite Störung im Mobilfunknetz

Originalmeldung 15:14: Wie auf der Webseite allestörungen.de zu sehen und wie Golem.de berichtet hatte der Mobilfunker Telefónica, in dessen Netz auch Marken wie Aldi-Talk, WinSim, Blau.de, Yourphone etc. beheimatet sind, heute ab circa Mittags eine bundesweite Störung, bei der Telefonie sowie das mobile Internet ausgefallen sind. Vereinzelt ist es Nutzern bis jetzt noch nicht möglich, sich in das Netz einzuwählen.

Der Pressesprecher des Unternehmens, Björn Born, bestätigte gegenüber Teltarif.de die Störung: „Derzeit kann es bei einem Teil unserer Kunden zu Einschränkungen bei der mobilen Telefonie und Datennutzung kommen. Dies betrifft vorwiegend Kunden, die sich aktuell neu im Netz einbuchen (z.B. Wechsel aus dem Flugmodus). Unsere Netztechniker arbeiten bereits mit höchster Priorität an der Behebung der Störung, damit betroffene Kunden schnellstmöglich wieder uneingeschränkt telefonieren und ihre mobilen Daten nutzen können.

Die Ursache ist bislang noch nicht bekannt.


Update 16:33: Wie einzelne User berichten scheint auch das Roaming betroffen zu sein. Nutzer in den Niederlanden oder Frankreich bekommen keine Verbindung via Roaming in die einheimischen Netze mehr zustande. Andere berichten auch von einer landesweiten Störung bei O2 UK, der britischen Tochter von Telefónica.


Update 16.05. 11:48: Mittlerweile scheint Telefónica O2 die Störung behoben zu haben. Aus Unternehmenskreisen ist zu hören, dass es ein Softwareproblem gab. Viel mehr Informationen wollte man bisher nicht mitteilen und das Unternehmen entschuldigt sich herzlich bei seinen Kunden. Einen Anspruch auf Entschädigung gibt es hierbei nicht.

Inzwischen konnten unsere Netztechniker die Beeinträchtigung, die durch einen Softwarefehler ausgelöst wurde, erfolgreich beheben, so dass die mobile Telefonie und Datennutzung wieder überall vollständig und wie gewohnt möglich ist. Für die entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns an dieser Stelle ausdrücklich bei unseren Kunden entschuldigen.


Via Golem.de, via Teltarif.de, via allestörungen.de

Vorheriger Artikel

Nokia X6 offiziell vorgestellt

Nächster Artikel

Schenker XMG stärkt seine Rolle im Augmented Reality Vertrieb

Der Autor

Tomás Freres

Tomás Freres

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "[Update: Behoben] Telefónica O2 hat bundesweite Störung im Mobilfunknetz"

avatar
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
STP
Mitglied

Na Toll; bundesweite Party und ich wurde nicht eingeladen. 😥

robin2017
Mitglied

Hey super, ich bin dabei. Das ist ja ein echtes Erlebnis! 😉

rare
Mitglied

#Metoo leider sagt der Check bei o2 oder Blau, dass alles ok ist…

Gibt es eine Entschädigung oder iwas in der Art?

AlexS1986
WU Team

Und das wo ich doch gerade erst meinen Vertrag verlängert habe 🙈

Bugi
Mitglied

Vodafone kauft Unitymedia und jetzt Störung bei o2!!!??? Ein Fall fürs Kartellamt! Alle Macht an Vodafone

nordlicht2112
Mitglied

Wie ich schon seit Jahren bei Freunden und Kollegen beobachten kann ist O2 grundsätzlich eine Störung und nicht nur zeitweise, also eigentlich nichts Neues.

kurzer
Mitglied

Gott seid dank, ich bin weg von O2! Unter VIAG Interkom war es sehr gut, aber seid O2/Telefonica eine reine Katastrophe. Der Preis ist nicht alles!

sdp
Gast

0,0 Störungen hier in Offenbach 😉

voodoo
Mitglied

Scheiss Heulerei seit ich o2 habe ist das der erste ausfall in 3 Jahren, bei Vodafon hatte ich in 1,5j über Monate nachts kein Internet und vor 2 Jahren hatten die auch mal nen komplett Ausfall also mal was anderes machen als auf Smartphone zu glotzen.

Patric .R
Mitglied

Ich hab eigentlich auch immer empfang und wenn es mal nicht geht kurz flugmodus rein und wieder raus und dann geht das auch wieder
Klar es gibt immer flecken wo kein internet ist aber da wo ich bin hab ich immer empfang also alles gut

Shyntaru
Mitglied

Ne wirkliche Heulerei ist das leider nicht. O2 hat statistisch die mit Abstand meisten Ausfälle, weit hinter der Telekom und Vodafone. Soll heißen, das Problem, welchem sie sich stellen müssen ist durchaus real.
Dass du keine Ausfälle bzw dies nur sehr selten hat, ist reines Glück und ich drücke dir die Daumen, dass es so bleibt. Jedoch ist dein Glücksfall nicht representativ für das Gesamtbild.
Ein Ausfall des Netzes bedeutet im schlimmsten Fall Verlust von Arbeitszeiten und somit von Geld. Das alleine ist Grund genug sich darüber zu ärgern.

Samokles
Mitglied

Wieso auch Entschädigung für einen ganz normalen Aussetzer? Die Telekom entschädigt mich auch nicht dafür, dass das WLAN bei und ständig versagt.

üwchen
Gast

also den zusammenhang zwischen deinem wlan u der telekom kann ich jetzt nicht ganz herstellen. vielleicht ist dein router kaputt und du solltest dir mal nen neuen kaufen?

Maren
Gast

Wir sitzen zu dritt in Italien immer noch ohne Netz. Und das seit drei Tagen. Von wegen, alle Probleme behoben. Vielleicht funktioniert es wieder, wenn wir zurück in Deutschland sind.

Im Urlaub ist es ohne mobile Navigation, Standortmitteilungen und der Möglichkeit der Absprache echt dumm gelaufen.