Gerüchte&LeaksNewsSurface

Surface Pro 5: Oh, wirklich Kaby Lake, ja?

Surface Pro 5

Sarkasmus ist der buckelige Verwandte von Aggression“ – Dr.Buddy Rydell (Die Wutprobe)

Die letzten Tage, ich weiss gar nicht mehr genau wo als Erstes, kamen mir beim Stöbern durchs Netz diese Artikel unter die Nase, in denen es um die Spezifikationen des kommenden Surface Pro 5 ging. Da dort nur Müll stand, nicht wert es überhaupt als [Gerücht] zu formulieren, ignorierte ich es. Nun fangen aber sogar seriöse Windows Newsseiten an die „Informationen“ zu verbreiten und ich frage mich, was da los ist.

Gebt euch das: Das kommende Surface Pro 5 soll mit Intels Kaby Lake Prozessor kommen und *könnte* 512 GB SSD haben.

Ich frage mich wessen Kopf für diese Insider Information rollen wird.


Momentan ist so gut wie nichts zum Surface Pro 5 und Book 2 bekannt. Sie werden wohl zum Release des Creators Update erscheinen (März) und *sicher* einen Kaby Lake Prozessor beinhalten. Zumindest für das Book soll es designtechnisch einige Veränderungen geben, aber auch hier ist noch nichts handfestes bekannt.

Die Moral der Geschicht‘ – Gerüchte sind ok, aber entweder sollten ganz substantielle Hinweise vorliegen (dergleichen gibt es 0, keine „interne Quellen berichten…“, keine Lieferantenaussagen, Screenshots – nada) oder so hanebüchen sein, dass man zum träumen angeregt wird.

Meine Meinung.


via WindowsBlogItalia

Bildquelle: Konzepvideo Geert van Uffelen

Vorheriger Artikel

Macht euch bereit für WinHEC 2016

Nächster Artikel

Kantar: Bye Bye Windows Mobile - Deutschland sackt erstmals deutlich unter 3 %

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

13
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
8 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
neueinsteigerShyntaruandy1954FranzvonAssisimw Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
userdx
Mitglied

Mit GT3e Einheit der APU wäre es echt der Hammer. Natives HDMI 2.0a und HDCP 2.2 sowie VP9, h.265 Dekodierung.

obi
Mitglied

Tja mein bester, jedes Gerücht fängt bekanntlich am Anfang an. Und vorher gab es nun mal nichts „0“ Du musst das Gerücht doch nur weiter tragen, den Rest machen doch alle anderen ? jetzt bist du eben mal mit einer der ersten und fühlst dich ein wenig unsicher. Wenn es aber dann stimmt, stehst du ganz weit oben ??

backpflaune
Mitglied

Also ich erwarte ja Cannon Lake. Lieber zwei drei Monate warten. Cannon Lake dürfte deutlich sparsamer werden.

FranzvonAssisi
Mitglied

Wie soll das Umsetzbar sein?? Ein halbes Jahr musst du schon einplanen *mindestens* zum Testen und Entwickeln!

backpflaune
Mitglied

Die ersten fertigen Geräte werden Ende 2017 erwartet. Sehe da das Problem nicht. Zumal MS und Intel eng miteinander zusammenarbeiten.
Macht es denn wirklich einen Unterschied ob das Pro5 im September oder erst im Dezember auf den Markt kommt?

Shyntaru
Gast
Shyntaru

Zu aller erst brauchen die surface einen erkennbaren Fortschritt. Im Moment sieht da alles nur nach Modellpflege aus und Ehe wir uns versehe, haben wir eines Tages ein MacBook ohne Apfel….

backpflaune
Mitglied

Das SP4 war ein Refresh vom SP3. Das SP2 war ein Refresh vom SP1. Demnach sollte das SP5 wieder etwas neues sein.

Lucus
Mitglied

Ohne Gerüchte hätte die Pressewelt doch nur halb so viele Leserzahlen.

mw
Mitglied

Genau das habe ich mir auch gedacht, als ich das auf Newsseiten gesehen hab… Kaba Lake, ja meine Güte was denn sonst?

obi
Mitglied

Wenn erst das Surface Phone im Mai auf den Markt kommt geht hier die Post ab. Was da alles drin und dran ist! ? ich sag euch das geht ab das Teil.

DonDoneone
Mitglied

Huuuhh du bist aber sehr zuversichtlich ?

andy1954
Mitglied

Da mein Surface Book und mein Surface Pro 4 noch keine 12 Monate alt sind, werde ich wahrscheinlich erst Mitte bis Ende 2018 sehen, ob sich dann ein Update auf die Nachfolger Surface Book X und / oder Surface Pro X lohnt. Die sich wieder anbahnenden Diskussionen mit Gerüchten als Grundlage sind einfach nur Zeitverschwendung.

obi
Mitglied

Aber die Zeit nehm ich mir ?