Gerüchte&LeaksMicrosoftNewsSurface

Surface Pro 5: Name taucht bei Mitarbeiter-Profil auf

Surface Pro 5

Das Surface Pro 5 ist kein Hirngespinst, das ist den meisten von uns schon lange klar. Nun taucht der Name des kommenden Microsoft-Hybriden im LinkedIn-Profil eines Microsoft Mitarbeiters auf.

Entdeckt hat den Eintrag einmal mehr der Twitternutzer Walkingcat (@h0x0d):

Informationen zum Release oder gar Hardware Spezifikationen finden sich keine.

Die starke Zunahme an Rabattaktionen für Surface Pro 4 und Surface Book der letzten Zeit, sind ein Indikator für die baldige Vorstellung von Nachfolgern. Unseren Quellen zufolge ist zumindest das Surface Pro 5 für April 2017 wahrscheinlich.

Surface Pro 5 Vorstellung zum Creators Update Release?

Der April 2017 ist auch das wahrscheinliche Releasedatum für Microsofts neuestes Update von Windows 10. Mit dem Creators Update steht die Kreativität und Schaffenslust der Nutzer im Mittelpunkt.

Das Surface Pro 5 ist sicher das Gerät, mit der sich alle möglichen Gestaltungsideen umsetzen lassen würden. Ein Release zum Creators Update-Start würde sich daher anbieten.


Quelle: Twitter

Vorheriger Artikel

Windows 10 (Phone): Outlook Mail "Kontoeinstellungen veraltet" -Fehler beheben

Nächster Artikel

Forbes - Microsoft in Top 10 der angesehensten Unternehmen

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

8
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
SamoklesFranzvonAssisibackpflaunefippi22ExMicrosoftie Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Tom
Redakteur

Es ist doch eigentlich keine Überraschung, dass MS an einem SP5 arbeitet…

FranzvonAssisi
Mitglied

Seh ich auch so 😀 Eine Bestätigung ist zwar gut, aber klar war das mmn sowieso…

backpflaune
Mitglied

Naja man konnte aber, wie ich, vielleicht darauf hoffen, dass MS das SP5 zugunsten neuer Hardware nach hinten verschiebt. Dem ist aber nicht so. Aber mittlerweile gibt’s ja auch einige OEMs.

ExMicrosoftie
Mitglied

Das hört sich vernünftig an. Dann könnte man ja für Mai dann weitere/größere Rabattaktionen erhoffen?

PBryner
Mitglied

Ja aber nur für Microsoftie. Spass bei seite ich denke schon, da kann man sich in der nächsten Zeit ein Surface günstig zu legen.

backpflaune
Mitglied

Hoffentlich haben sie nochmal ganz stark an dem Stift gearbeitet.

FranzvonAssisi
Mitglied

hoffe ich auch. Bei „Creators“ könnte das aber was werden 😉

Samokles
Mitglied