NewsWindows Mixed Reality

SteamVR Games laufen jetzt auch auf Windows Mixed Reality Headsets

Windows 10 Steam

Vor kurzem wurde er noch angekündigt und jetzt in die Tat umgesetzt: der Support für SteamVR Games auf Windows Mixed Reality Headsets wie der Lenovo Explorer.

Lenovo Explorer Mixed Reality [Test] – Hilfe, ich will wieder rein!

Alex Kipman verkündete die Veröffentlichung der Zusammenarbeit von Steam und Microsoft per Twitter. Interessierte Nutzer können die Inhalte über Steam Early Access beziehen.

Vorraussetzungen sind neben dem obligatorischen Steam-Account ein PC mit mindestens einem i7-Prozessor und eine GTX 1070. Es ist eher unwahrscheinlich, dass schlechtere Hardware vom Zugang ausgeschlossen ist. Allerdings wird die Nutzererfahrung unter einer schlechten Hardware leiden.

Zusätzlich braucht ihr neben Steam auch SteamVR und Windows Mixed Reality for SteamVR. Eine Anleitung für die Einrichtung erhaltet ihr auf der zugehörigen Supportseite. Dort sind auch alle nötigen Downloads verlinkt.

Die Games bleiben noch eine Zeitlang im Early Access, es ist also mit dem einen oder anderen Bug zu rechnen. Dadurch soll den Entwicklern auch die Chance gegeben werden, die Apps anständig zu portieren und mit den Möglichkeiten von Windows Mixed Reality vertraut zu werden.

Mit diesem Schritt hat Microsoft die Möglichkeit Windows Mixed Reality massenkompatibler zu machen. Vor allem im Hinblick auf die fehlende Auswahl an VR-Apps im eigenen Store.

Habt ihr Mixed Reality Headsets und wollt ihr SteamVR ausprobieren?


Quelle Twitter und Steam via OnMSFT

Vorheriger Artikel

So könnt ihr die Emoji-Auswahl auf eurem Fall Creators Update aktivieren 😉

Nächster Artikel

Cyber Monday Vorglühen: Die besten Amazon Angebote von heute

Der Autor

Florian_L

Florian_L

"Seal the deal and let's boogie for a while"

8
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
ShyntaruEisenherzghost1bhantealiMarkus83 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
xiRunneRx
Mitglied

Ich würde es gerne ausprobieren, allerdings habe ich kein MR Headset. Mein i5 der 4. Generation mit 4,4ghz und meine msi 980 gtx müssten eigentlich ausreichen um einzusteigen. Jetzt warte ich nur noch biss ein Headset auf dem markt ist wo mir gefällt und ich auch zahlen kann.

Shyntaru
Mitglied

die 980gtx reicht leider nicht, eine 980 ti muss es mindestens sein. besser wäre sogar noch eine 1070 oder eben die 1080.

Markus83
Gast
Markus83

Ich habe es gestern bereits ausprobiert und es war durchaus nicht übel.
Die Möglichkeit sein „Cliff House“ (in dem Fall das Haus von SteamVR) anzupassen sodass es aussieht wie ein Holodeck oder die TARDIS ist schon recht sexy.
Leider war der verfügbare Kontent (welcher zur Zeit unterstützt wird) recht überschaubar was Spiele angeht aber ich hoffe das ändert sich die Tage (Wochen) bald.
Guter Anfang 🙂

bhanteali
Mitglied

Bekomme nächste Woche eine 1060-6GB und AMD FX 8370 (8*4GHz) und habe 16GB RAM drin. Hoffentlich langt es.

Shyntaru
Mitglied

Die GK wird wohl Probleme machen. Jene ist dafür nicht wirklich ausgelegt. Gerade bei der Vive brach bei uns in Tests die 1060 regelmäßig zusammen 🙁

ghost1
Mitglied

Da trifft es sich ja gut, dass ich am Wochenende auf einem Informatikkurs für 3D und Mixed Realitiy bzw. 360 Grad Anwendungen bin!

Eisenherz
Mitglied

„https://getgrover.com/de-de/products/oculus-rift-vr-controller-bundle-5266“ zum testen.
Weis jemand, ob Minecraft App mit Oculus Rift geht?

Shyntaru
Mitglied

Geht 😉