Community

Statistik: Windows Phone mit stärkstem Wachstum! Auf Pornhub.

pornhub-finalists-hed-2014_0

Wir Windows Phone User sind zwar ein kleines Völkchen, dennoch mischen wir ordentlich mit. Das sagt zumindest eine Statistik der Porno-Streaming Seite PornHub. Dank unseres „Engagements“ im vergangenen Jahr hat unser Anteil an der mobilen Nutzung des Portals um satte 52,3% zugelegt – das mit Abstand stärkste Wachstum aller Betriebssysteme. Die Windows Phone User machen zwar weltweit immernoch nur 2,6% der PornHub Besucher aus, die Entwicklung zeigt aber steil nach oben!

Übrigens sind rund 45% der PornHub User mit ihrem Smartphone unterwegs, vielleicht weil man sich damit besser zurückziehen kann als mit dem Desktop PC, den überraschenderweise nur 44% der Besucher nutzen. Tablets machen auf der Erotikseite 11% des Traffics aus, was aber immerhin ein Plus von 20% gegenüber dem Vorjahr bedeutet.

2-pornhub-2014-os-traffic

Aber nicht nur Windows Phone, auch andere Microsoft Produkte haben bei PornHub einiges zu melden. So zeigt sich, dass die Xbox der Spitzenreiter unter den Heimkonsolen ist. Sie hatte mit 45,7% nicht nur die meisten Anteile am PornHub Traffic, sondern mit 70,5% auch den stärksten Zuwachs. Microsoft sagt ja immer, dass die Xbox nicht nur Spielkonsole, sondern ein ganzes Home Entertainment System ist. Wer weiß, vielleicht kommt hier bald auch Kinekt ins Spiel…

 

2-pornhub-2014-console-traffic

Soweit zu den PornHub Statistiken aus Windows Sicht. Wer mehr lesen will und zum Beispiel erfahren möchte, welche Suchbegriffe die Deutschen am häufigsten eingeben, der kann sich direkt bei der Quelle bedienen.


 

Quelle: PornHub

Vorheriger Artikel

Highlight: Der Surface Klon mit Android

Nächster Artikel

Phone Insider: App für Windows 10 Preview im Store entdeckt? [Update]

Der Autor

XomBolf

XomBolf

Begeisterter Windows Phone Fan von Anfang an. Unterwegs mit dem Lumia 920 und Moderator für euch bei Windows United!

14
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
9 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
8 Comment authors
XomBolfDavid ClarkWurstkopfXomBolfMakru Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Reinhard Schäfer
Gast
Reinhard Schäfer

@XomBolf: Kein Wunder, dass dir bei solchen Studien die Haare zu Berge stehen 🙂

XomBolf
Gast
XomBolf

@Reinhard
Na, solange nur die Haare stehen… 😉

Reinhard Schäfer
Gast
Reinhard Schäfer

Nun etwas ernsthafter: Parallel dazu erscheint die Veröffentlichung der Marktanteile von Windows Phones, die leider mal wieder eine andere Sprache spricht. In den verkaufsstärksten Ländern musste Windows Phone in den letzten 3 Monaten erneut empfindliche Einbußen hinnehmen, insbesondere China (Rückgang von 2,7% auf 0,6%, aber auch in den USA von 4,6% auf 3%). In Europa sah es nicht ganz so schlimm aus (9,8% auf 8.3%), Zuwächse waren aber lediglich in Deutschland und Australien zu verbuchen (5,7% auf 7,1% und 6,9% auf 8,0%). Das liegt sicher auch daran, dass rechtzeitig zur Geschenkezeit das iPhone 6 herauskam und eine schlankere neue Version… Weiterlesen »

Portalez
Gast
Portalez

Ich kann dazu gerade nichts sagen, meine Frau sitzt neben mir.

😀

(Spaß beiseite. Cooler Artikel.)

XomBolf
Gast
XomBolf

@Portalez
Vielen Dank für das positive Feedback! ^.^

wp78de
Gast

Ich kann natürlich auch nichts dazu sagen.. Aber ich denke, solche „Real-World“ Statistiken spiegeln die tatsächlichen Verhältnisse der Nutzung von Geräten & Betriebssystemen durchaus gut wieder. Das starke Wachstum bei WP zeigt (wenn es nicht nur auf statistischen Effekten beruht, z. B. der Untererfassung von WP in früheren Reports), dass die Zahl der WP-Nutzer wächst & das die Nutzung steigt, da die Geräte vielseitiger/nützlicher geworden sind. Der Zuwachs ging damit nicht nur auf die Kappte von mehr verkaufter Lumais und anderer Windows Phones, sondern auch auf die Betriebssystemupdates, insbesondere WP 8.1 – mit dem nicht zuletzt der Browser um einiges besser… Weiterlesen »

Makru
Gast
Makru

Nicht nur Apple hat ein neues Modell auf den Markt gebracht. Microsoft hat mit den beiden Lumia Modellen 730/735 und dem 830 drei hervorragende Smatphones veröffentlicht, die in Sachen Preis-Leistung in meinen Augen konkurrenzlos sind. Für mich als Betriebswirt ist diese Situation kaum auszuhalten. Da wird ein gutes Produkt mit tollem Design entwickelt, günstig auf den Markt gebracht und zusätzlich mit ordentlich – und wie ich finde gelungener – Werbung eingeführt. Eigentlich alles richtig, oder? Und dennoch profitiert Microsoft nicht annähernd so starkt von den Neuprodukten wie Apple – was ist also das Problem? Eines habe ich identifiziert: Seit Wochen… Weiterlesen »

wp78de
Gast
wp78de

Ja, das ist richtig. Wenn ich bei mir (spaßeshalber) in einen Handyladen gehe und nach einem aktuellen Windows Phone Modell frage, ernte ich leider fast immer Kopfschütteln. Auch bei Billiggeräten sieht es leider schlecht aus, sogar das Lumia 535 haben die meisten nicht.

XomBolf
Gast
XomBolf

In meinen Augen liegt das Problem darin, dass Windows Phone immer noch einen allgemein schlechten Ruf hat. Einige mögen es zwar gern benutzen, dennoch lehnt die Masse es ab. Da sich Händler allerdings auch nur nach Trends richten um am Ende finanziell profitieren wollen, ist automatisch auch das Angebot an WP eingeschränkt. Was kaum einer kauft, wird auch nicht in Masse angeboten. Ein gutes Gegenbeispiel bietet die Samsung Galaxy Reihe. Was auch immer der Grund sein mag – ein sehr großer Teil besitzt ein Galaxy der Normalen- oder der Minivariante. Folglich ist es kein Problem ein solches zu bekommen, da… Weiterlesen »

Wurstkopf
Gast
Wurstkopf

außer bei Apple. Da kaufen die Konsumenten trotz Fehltritte. Oder wie lässt ich das iPhone 6 sonst erklären? Designtechnisch echt die schwächste Leistung, die ich von Apple beim iPhone gesehen hab (allein die Kamera).
Fappening, trotzdem laden alle weiter brav in die iCloud.
Div. Probleme mit Updates.

Auch wann das provokant ist: Der Mensch ist dumm und faul, darum funktionieren Veränderungen nicht. Einfaches Beispiel: Jeder weiß, dass Google die größte Datenkrake ist, aber 75% aller Smartphone-User laufen mit nem Androiden rum…

XomBolf
Gast
XomBolf

Da muss ich dir leider Recht geben, @Wurstkopf ( interessanter Name übrigens 😀 ).
Allerdings würde ich ehrlich gesagt auch weiterhin diese Dienste nutzen. Immerhin habe ich für diese Features bezahlt ( andererseits dürfte es den Veräppelten an Geld ja nicht mangeln ). Auf andere Anbieter auszuweichen ist auch keine richtige Option, da die Migrierung von beispielsweise Kontakten und Kalendern nicht immer funktioniert, bzw. gar nicht unterstützt wird.
Diese Blauäugigkeit kommt also eher durch die Tatsache, dass die User an das Ökosystem gebunden sind.

Makru
Gast
Makru

Alles richtig. Was ich aber nicht verstehe: Wenn sich denn dann ein Händler wie z.B. „notebooksbilliger“ für den Vertrieb (z.B. des Lumia 735) entschieden hat, warum dann keine Verfügbarkeit sichergestellt wird. Manchmal ist es für kurze Zeit lieferbar, dann aber tagelang wieder nur „Liefertermin noch unbestimmt“. Entweder ordern die tatsächlich immer nur Kleinstmengen, oder Microsoft kann nicht genügend liefern… Nur, wer bestellt denn bei einer so vagen Aussage?

David Clark
Gast
David Clark

Ach, pornhub, die beste Webseite für porn zusammen mit submityourflicks und http://theporndude.com/.

Ich bin überrascht, dass Sie Porno auf einem Nintendo 3DS downloaden konnen 😀