Apps

Spotify endlich Gratis auf Windows Phone!

Es ist soweit, mit fast einem Jahr Verspätung, schließt Spotify für Windows Phone endlich zu seinen iOS und Android Kollegen auf!

Spotify ist einer der ersten Musikdienste gewesen, die dem User eine riesige Bibliothek an Musiktiteln zum streamen zur Verfügung gestellt haben. Mit dieser App entdeckt man als Abonnement immer wieder neue Alben und Interpreten, von denen man vielleicht noch nie etwas gehört hat, aber genau den eigenen Geschmack treffen.

Bisher war es auf Windows Phone unmöglich Spotify ohne Abonnement zu nutzen (9,99/Monat). Durch das Update kann der Benutzer nun unbegrenzt Musik streamen und sogar zum Offline-Hören downloaden. Einziger Haken ist, dass in dieser Gratisversion, ähnlich wie bei Nokia MixRadio, nur die „Shuffle“ Option möglich ist. Das bedeutet, man hat keine Kontrolle über die Reihenfolge der Titel und kann nur eine begrenzte Anzahl an Titeln pro Stunde überspringen. Eine verschmerzbare Einschränkung zu diesem Preis!

 

 

[qr type=“url“ url=“http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/spotify/10f2995d-1f82-4203-b7fa-46ddbd07a6e6″]

 

 

SPOTIFY DOWNLOAD LINK

Vorheriger Artikel

Gerücht: Windows Phone 9 Developer Preview bereits im Dezember?

Nächster Artikel

Einkaufsführer: 8 Zoll Windows Tablets

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
DeathMetalMods
Gast

Bin auch sehr froh, dass diese Lücke geschlossen wurde, aber es bleiben meiner Meinung nach noch 2 große Punkte, an denen die WP8 Version besser werden muss:

1. Nach dem Update auf die nun aktuelle Version 3.xx hat die Spotify App leider die frühere WP8 typsische Seitwärts Hierarchie verloren und sieht aus wie ein Android Klon.

2. Es fehlt nach wie vor die elementare Funktion „Sammlung“ (so bei Android) oder „meine Musik“ (iOS), die seit Monaten weitgehend die Playlisten abgelöst hat. Ich habe dank dieser neuen Funktion dutzende Alben in meiner Bibliothek, an die ich bei WP8 deshalb nicht rankomme…