NewsWindows 10Xbox

So wird die neue Game Bar von Windows 10 im Fluent Design aussehen

Neben den Kreativen waren auch die Gamer immer wieder ein Fokus bei der Entwicklung von Windows 10. Mit der Game Bar ist auch am PC ein einfacher Zugriff auf Screen Capturing und Sharing verfügbar. Die Entwickler bei Microsoft arbeiten nun an Verbesserungen.

Viele optische Veränderungen

Im kommenden Redstone 4-Update für Windows wird nun das Fluent Design breiter Einzug halten und auch vor der Xbox App und der Game Bar nicht Halt machen. Dies wissen wir dank Thurrot.com. Vergleicht man den im aktuellen Insider Build 17046 versteckten Entwurf mit der aktuellen Version, sind die Änderungen gravierend:

  • Die Game Bar ist insgesamt deutlich größer geworden und nun transparent (Wahrscheinlich wird sie noch den Acryl-Effekt bekommen.).
  • Es gibt eine Unterstützung für den dunklen und hellen App-Modus.
  • Es gibt eine neue Animation beim Aufrufen und Schließen.
  • Der runde Xbox Live Avatar wurde durch die Anzeige des Gamertags als Text ersetzt.
  • Verknüpfungen zu Xbox Live, Mixer, zum Aufnahme-Ordner und zu den Einstellungen
  • Eine Zeitanzeige wird integriert.
  • Einen einfachen Zugriff auf die Screen Capturing und Sharing-Funktionen bieten die neuen Schaltflächen.

Es wird wohl nicht mehr lange dauern, bis die Insider mit der neuen Game Bar spielen dürfen.

Was sagt ihr? Gefällt euch das Redesign?

 


Via: Thurrot.com

Vorheriger Artikel

Android Oreo für Nokia 8 wird ausgerollt

Nächster Artikel

Steht der Microsoft Home Hub in den Starlöchern?

Der Autor

Benjamin Horn

Benjamin Horn

8
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
8 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
8 Comment authors
mechbackpflauneAigiflsbstobiasmayr Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
WindowsFREAK 2.0
Mitglied

Find ich gut 👍 🙂

T0RL0C
Mitglied

Sieht sehr gut aus und ich freue mich schon aufs testen. Leider gibt es für PC Gamer aber immer noch andere Probleme, wie die Falsch/Nichterkennung eines Spiels. Besonders, wenn man es über Steam gekauft hat. Eine bessere integration der Dienste wäre mir erst mal wichtiger als ein neues Design der Gamebar.

Blade VorteXx
Mitglied

Ich find sie zu blass.

tobiasmayr
Mitglied

Wunderbares Design ABER runde Buttons finde ich potthässlich

flsbs
Mitglied

sieht super aus

Aigi
Mitglied

Sieht toll aus. Besser als zuvor. Evtl. ein bisschen zu großzügig. Ein Knopf für Spiel minimieren wäre toll. Alt+Tab funktioniert nicht immer perfekt, bzw. oft macht man dann schnell aus versehen das Spiel auf.

backpflaune
Mitglied

Ne Einbindung des Xbox live Chats wäre noch toll.

mech
Mitglied

Sieht so nach apple aus…