AppsWindows 10

Neue Skype UWP App bald für Insider verfügbar

skype-logo-open-graph

Microsoft hat offenbar die Forderungen einiger Nutzer erhört und bringt in absehbarer Zeit die Preview der Skype UWP App ins Insider Programm.

Dabei wurde das Feedback der Consumer Preview der Skype Integration auf Windows 10 berücksichtigt: Da die Nutzer die Vorteile einer App mit der freien Skalierbarkeit von Programmfenstern verbunden sehen wollten, entschlossen sich die Entwickler Skype als UWP App zu realisieren. Die bisherige Oberfläche der App wurde verbessert, doppelte Menüs entfernt und alle Einstellungen sind nun unter einem zu finden. Außerdem sollen Kontextmenüs folgen.

Bisher ist unter anderem folgendes möglich:

  • Log In mit einem Microsoft Account und verknüpfen mit einer Skype ID
  • Verfügbarkeitsanzeige ändern
  • Kontaktliste
  • Chats starten
  • “Schreiben“-Anzeige
  • Logout
  • Skypetelefonate und Videochats, jedoch noch nicht als Konferenz
  • Emoticons und Mojis
  • Fotos versenden
  • Benachrichtigungen außerhalb der App
  • Eintreten in Gruppenchats

Alles in allem ist die UWP App also schon ganz praktikabel und enthält die nötigen Grundfunktionen.

Außerdem sind folgende Features noch geplant und kommen mit den nächsten Updates:

  • Chats starten mit jedem, der Skype nutzt oder gar nicht bei Skype ist
  • Gruppen gründen und Verteiler nutzen
  • Telefon- und Videokonferenzen
  • Bildschirm live teilen und Dateien versenden
  • Individuelle Benachrichtigungen für jeden Chat einzeln einstellen

K800_Skype_uwp_full-new

Und natürlich noch viel mehr, darüber schweigen die Entwickler aber noch. Die bisherige App wird vorerst noch verfügbar bleiben, mit der Zeit wird aber die alte App Stück für Stück in die UWP App übergehen. Im Fokus steht momentan erst die Performance der Skype UWP App, danach werden dann weitere Features integriert.

Bevor die Windows 10 Mobile Nutzer unter euch nach einer Mobile App fragen, da ja von UWP die Rede ist: Nur mit der Ruhe, zuerst wird die App auf dem PC veröffentlicht, danach wird dann die App auch für Windows 10 Mobile freigeschaltet.

Die Insider unter euch und jene, die es werden wollen, sind vom Entwicklerteam aufgefordert der App eine Chance zu geben und entsprechendes Feedback über die Feedback App zu geben. Allerdings müsst ihr unter Umständen mit einigen Bugs, die dem frühen Entwicklungsstand geschuldet sind, rechnen. Die Entwickler arbeiten jedoch daran.

Für weitere Fragen haben die Entwickler ein FAQ veröffentlicht.

Wer von euch ist im Insider Programm und nutzt Skype? Werdet ihr die UWP App testen?


via Skype Blog

Vorheriger Artikel

Deal: Surface Klon Jumper EZpad 5s für €187 (Versand gratis)

Nächster Artikel

Update für WhatsApp Beta bringt Verbesserungen für neue Features vorheriger Updates

Der Autor

Florian_L

Florian_L

"Seal the deal and let's boogie for a while"

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
TompbuettnerFredi Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Fredi
Gast
Fredi

Also so langsam blicke ich nicht mehr durch:

– die einstige Modern/Metro App wurde doch soweit eingestellt.
– ersatz dafür sind nun die beiden Getrennten Apps „Nachrichten“ und „Skype-Video“
– das „normale“ Desktop programm wurde im Zuge der Win 10 umstellung aber auch geupdatet, oder nicht?
– unter Win Mobile ist ebenfalls noch eine ältere Skype-App verfügbar.

Ist das soweit richtig? Und diese alle sollen dann langsam aber sicher durch die UWP ersetzt werden?

Lg 🙂

Tom
Redakteur

Richtig. Die ehemalige App wurde eingestellt. Nachrichten und Skype Video sind aber kein Ersatz, die sind eher Zusatz. Ich denke, die Nachrichten-App soll einmal auch normale SMS versenden können. Die Telefon-App Anrufe über den PC via Phone ermöglichen. Die Desktop-Software wurde auch aktualisiert, ja. Aber eben, ist keine Universal-App, sondern ein klassisches Programm. Besonders blöd für kleine Tablets, die mit Windows 10 Mobile laufen. Dort gehen solche Programme nicht. Die App unter Windows 10 Mobile ist eine App… und wenn ich das mal so sagen darf… eine sch**ss App. Sogar das Eingabefeld für Telefonnummern ist extrem träge und bei den… Weiterlesen »

pbuettner
Mitglied

Skype ist meiner Meinung nach ein einziges Gefrickel…

Tom
Redakteur

Eben, wird zeit für ne richtig geile App.