News

Skype Translator Preview Anmeldung gestartet: Sprachübersetzung in Echtzeit

Im Mai hatte der neue Microsoft Chef erstmals Skype Translator Live vorgeführt. Nun hat das Sypke-Team eine Webseite eingerichtet, auf der sich Interessierte ab sofort für die Teilnahme am Skype Translator Vorschauprogramm bewerben können.

Das Skype-Team hat auf Twitter mitgeteilt, dass man sich ab sofort für ein Skype Translator Vorschau-Programm auf einer eigens dafür eingerichteten Webseite bewerben kann. Mit dem Skype Translator soll man in der eigenen Sprache mit anderen Teilnehmern in über 40 Sprachen via Echtzeit-Übersetzung kommunizieren können. Während der Anmeldung wird man nach der genutzten Plattform von Skype und den verwendeten Sprachen gefragt. Im Moment sucht Microsoft Freiwillige die neben Englisch auch Deutsch, Chinesisch, Arabisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Russisch, Spanisch oder Portugiesisch sprechen. Falls ihr einen Registrierungs-Code braucht verwendet STT2275. Deutsch steht wohl für den aktuellen Test wohl ganz oben, da in den jüngsten Vorführungen stets die Echtzeitübersetzung von und nach Deutsch gezeigt würde. Das Preview-Programm von Skype Translator wird in einem ersten Schritt für Nutzer unter Windows 8.1 und Windows-Tables geöffnet. Weitere Geräte sollen später folgen. Um sich auf dem Laufenden zu halten, wird auf die gängigen Kanäle auf Twitter, Facebok und die Skype Community verwiesen.

Microsoft arbeitet seit Jahren an der Verbesserung von Spracherkennungs- und Übersetzungssystemen, um diesen für die Echtzeitübersetzung fit zu machen. Eine Live-Präsentation des aktuellen Stands dieser Bemühung konnte man im Mai kurz nach der Fußball-WM bestaunen. Für alle, die der deutschen Sprache mächtig sind, war die Vorstellung nicht all zu beeindruckend. Es ist klar, dass hier noch viel Arbeit nötig sein wird, um bis zwei Menschen in unterschiedlichen Sprachen über die Telefonie-Software miteinander sprechen können. Nichtsdestotrotz ist Microsoft hier auf dem richtigen Weg. Die Fast-Echtzeit-Übersetzung von Gesprächen wird in absehbarer Zeit greifbar. Letztlich würde so wieder ein Stück Starktrek in der Realität Einzug halten. Folgendes Zitat des Teamleiters von Skype möchte ich euch deshalb nicht vorenthalten: „It is early days for this technology, but the Star Trek vision for a Universal Translator isn’t a galaxy way, and its potential is every bit as exciting as those Star Trek examples.“

Keine Frage: Das Potenzial der Technik ist immens. Skype hat bereits heute 300 Millionen Nutzer, die jeden Tag Unterhaltungen mit einer aufsummierten Dauer von über 2 Milliarden Minuten führen. Die Nutzung könnte schlicht explodieren, wenn man sich plötzlich mit Skype Translator mit fast jedem Menschen auf der Welt unterhalten könnte. Nicht heute, vielleicht auch nicht morgen, aber irgendwann.

Hier noch zwei Demo-Videos der Echtzeit-Sprachübersetzung mit Skpye Translator

https://www.youtube.com/watch?v=ctP0GG-dGxM

Vorheriger Artikel

Angebliche technische Daten des neuen "Lumia RM-1090" geleaked

Nächster Artikel

Lumia im Alltag: Welches Lumia unterstützt welche Funktionen?

Der Autor

FLAN

FLAN

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: