Gerüchte&LeaksMicrosoft

Skype for Life: Möglicher Cross-Plattform Client von Microsoft

skype-logo-open-graph

Zurzeit machen Gerüchte die Runde, dass Microsoft an einem neuen Client für den hauseigenen Messenger Skype arbeiten soll. Dieser Client soll dabei auf sämtlichen gängigen Plattformen laufen und unter dem Namen „Skype for Life“ veröffentlicht werden.

Laut Ars Technica geht die Entwicklung des neuen Client mit der Schließung des Londoner Skype-Büros einher. Anscheinend soll der neue Client in Redmond direkt im Hauptquartier entwickelt werden.

Bekannterweise ist der Messenger und VoIP-Dienst momentan auf sämtlichen Plattformen mit einer extra Anwendung vertreten. Das wären die klassische Windows-Anwendung, die neue UWP-App, der Skype-Web-Client, die webbasierte Anwendung für Linux, die Anwendung für MacOS und die mobilen Apps für iOS und Android. Wer nachzählt kommt dabei auf 7 verschiedene Anwendungen und Apps – eine ansehnliche Zahl und hohe Fragmentierung.

Ars Technica behauptet weiterhin, dass der neue Client parallel zu Skype for Business entwickelt wird, während Skype Teams als Slack Konkurrent antreten soll. Weiterhin wird berichtet, dass mit den neuen Clients andere Dienste sozusagen in den Instandhaltungs-Modus gehen und deren Teams überflüssig machen. Dazu gehören wohl auch viele Mitarbeiter der Londoner Büros.

Momentan fehlt jedoch noch eine Bestätigung von Seiten Microsofts. Allerdings sind die Kollegen von Ars Technica schon lange im Geschäft und dürften somit zuverlässige Informanten für solche Gerüchten haben.

Wie seht ihr die mögliche Entwicklung eines solchen Client? Lieber die 7 verschiedenen Anwendungen weiterhin pflegen, oder alles auf einen Client für alle Plattformen umstellen.


Quelle Ars Technica via WindowsCentral

Vorheriger Artikel

Amazon: Viele Herbstangebote und Blitzdeals verfügbar

Nächster Artikel

Lumia 650: Double Tap to Wake (für einige) verfügbar

Der Autor

Florian_L

Florian_L

"Seal the deal and let's boogie for a while"

9
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
9 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
lachsackSörenHappy WP FancuBitHunter Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
kunderico
Mitglied

Würde Sinn ergeben.

Mongo
Mitglied

Hoffentlich hat dann das Hin und Her ein Ende. Was bei Skype momentan abgeht ist einfach nur lächerlich. Erst Integration, dann wieder raus, dann zig Apps… .

Ich bin mir sicher, dass dies einer der Gründe ist, warum Skype nicht mehr so angesehen ist.

Volvox
Mitglied

Meiner Meinung nach ist ein Client am sinnvollsten. Die Aufspaltung erhöht nur die Unübersichtlichkeit und hindert die intuitive Benutzung.

melexis
Mitglied

Es gibt noch jemanden der aktiv diese Crapware namens Skype verwendet?

Und wozu wieder ein neuer Name? Skype, Skype Preview, Skype UWP, Nachrichten+Skype, Skype Desktop, Skype Business, Skype Tralala…
Ich attestiere Microsoft inzwischen völlige geistige Umnebelung…

BitHunter
Mitglied

Sehe ich genauso. Warum gibt es nicht einfach ‚Skype‘ und Punkt.

cu
Mitglied

7 ist ne schöne Zahl. Daher bin ich für den Erhalt der Versionen. Nein, quatsch. Natürlich nicht. Aber die Frage am Ende des Artikels war schon sehr Captain Obvious 😉

Happy WP Fan
Mitglied

Die Idee finde ich gut alles in einem. Sehe die Sache noch skeptisch, daß Skype wie FB nachher aufgeblasen ist und auch über 200 MB groß ist und die Smartphone sich schwer tun .

Sören
Gast
Sören

Ob es jetzt überhaupt Sinn macht, Skype für Geschäftsleute umzukonzepieren, das bezweifele ich. Mittlerweile sind es ziemlich viele gute VoIP-Lösungen bereits auf dem Markt, die sich auch stets weiterentwickelt haben. Hier z.B. eine Auflistung von gängigen Funktionen: https://www.pascom.net/de/funktionen/ , die eine VoIP-Anwendung haben soll. Ob man da noch was neues sagen kann …

lachsack
Gast

Wie genau soll das gehen? Es ist doch nur für die verschiedenen Plattformen…wie will man denn die die desktop app und die android und ios apps in eine packen?? Oder versteh ich das komplett falsch?