Microsoft

Skype App für Windwos Phone erhält neue Features

skype-artikelbild-215x193

In den letzten paar Tagen gab es schon so manches Update für ein paar der beliebten und meist verwendeten Apps und auch Skype lässt nicht lange auf sich warten. Das Update auf die Version 2.22.0.110 bringt sogar ein paar neue, von manchen lang ersehnte Features mit sich:

Bilder speichern

Das letzte Update brachte uns Windows Phone Usern ein lang ersehntes Feature: Das Senden von Bildern. Nun, da diese Funktion verfügbar war, ergab sich das nächste Problem: Die Bilder können nur im Chat betrachtet werden. Das Heutige Update hilft hier weiter. Empfangene Fotos werden ab sofort im Ordner „Eigene Aufnahmen“ gespeichert.

Chats stumm schalten

Chats lassen sich nun einzeln für Toasts (die Benachrichtigungsbanner am oberen Displayrand) und das Action Center deaktivieren. Während für alle anderen Chats je nach Einstellung Töne und Benachrichtigungen erscheinen, sind Neuigkeiten für deaktivierte Chats nur optisch in der App sichtbar.

App Bar Skype

Dazu einfach die App bar im gewünschten Chat öffnen und auf „Benachrichtigungen“ tippen.

Standort Teilen

Skype greift seit dem neuen Update auf Ortungsdienste zu. Diese werden benötigt, damit ihr euren Freunden jederzeit euren Standort übermitteln könnt, egal wo ihr gerade seid.

Was haltet ihr von dem Update? Gibt es vielleicht Features, die ihr euch unbedingt für’s nächste Update  wünscht? Lasst es uns wissen und schreibt es in die Kommentare!

Die Skype App könnt ihr wie gewohnt aus dem Windows Phone Store installieren.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Quelle: windowsphone.com

Vorheriger Artikel

Video: Hands On Nokia Lumia 830 - Doch nur Mittelklasse

Nächster Artikel

Leak: Microsoft will in Zukunft auf Nokia Marke verzichten!

Der Autor

Jens

Jens

WP-Fan, Forensuchti, Blogger, ehemaliger Student, WindowsUnited Co-Founder und Mann für alle Fälle.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: