News

Schenker XMG stärkt seine Rolle im Augmented Reality Vertrieb

Die Marken Schenker oder XMG kennt man von hochpreisigen Gamingnotebooks mit sehr viel Leistung. Nun will sich das Unternehmen mit Sitz in Leipzig breiter aufstellen und übernimmt die europaweite Distribution von Enterprise-XR-Lösungen von Meta und TPCAST. XR steht in diesem Falle für Extended Reality. Bereits seit längerem engagiert sich Schenkter Technologies im VR-Bereich und bietet mit einer eigenen Virtual Reality Sektion im Shop den Kunden direkt eine gute Anlaufstelle für das eigene VR-Erlebnis.

Meta hat mit dem Meta 2 eine Augmented Reality Brille entwickelt, welche ähnlich der HoloLens von Microsoft auf ein Head-Mounted-Display setzt. Das Field-of-View beträgt ganze 90 Grad, womit die HoloLens übertroffen wird.

TPCAST hingegen hat eine Lösung entwickelt, mit der mehrere HTC Vive Brillen parallel und kabellos angesteuert werden können. Die Reichweite der Sender deckt eine Fläche von 100m² ab und funkt im 60 GHz Bereich mit bis zu 3,5 GB/s.


Quelle: Pressemitteilung

Vorheriger Artikel

[Update: Behoben] Telefónica O2 hat bundesweite Störung im Mobilfunknetz

Nächster Artikel

OnePlus 6 Vorstellung heute ab 18:00 Uhr im Livestream

Der Autor

Tomás Freres

Tomás Freres

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: