News

[Update: Preis] Samsung stellt das Galaxy TabPro S Tablet mit Windows 10 vor

Samsung Galaxy TabPro S Main

Update: Und schon kann man das Gerät vorbestellen! Samsung verkauft die kleine(re) Version mit 128 GB SSD und schwarzer Tastatur-Hülle bei Amazon für 999 Euro. Wenn Ihr Interesse daran habt, nutzt doch einfach folgenden Link für die Vorbestellung:

Samsung Galaxy TabPro S bestellen!


 

Erst gestern haben wir über die Gerüchte zum Tablet von Samsung mit Windows 10 berichtet, jetzt haben sich diese bewahrheitet. Samsung hat an der CES in Las Vegas mit dem Galaxy TabPro S sein erstes Tablet mit Windows 10 vorgestellt. Der Notebook-Tablet-Hybrid wurde in Zusammenarbeit mit Microsoft entwickelt und behält auch tatsächlich „Galaxy“ im Namen, welcher bisher nur für Android-Geräte verwendet wurde.

„Das Galaxy S TabPro vereint das Beste der Samsung Galaxy Tab Serie mit der Fülle von Funktionen von Microsoft’s Betriebssystem Windows 10“, sagte Dongjin Ko, President & Head of Mobile Communication bei Samsung während der Vorstellung des Gerätes.

Samsung Galaxy Tab Pro S

Zum Gerät gibt es ein vollwertiges Keyboard-Cover inklusive Touchpad, wahlweise in Schwarz oder Weiss. Durch die Bedienung mit der vollwertigen Tastatur und dem Touchpad soll ein Arbeiten wie auf einem Desktop-PC möglich sein – ohne Abstriche. Samsung hat sein ganzes Know-How aus den Jahren der Android-Tablet-Produktion genutzt, um in Zusammenarbeit mit Microsoft dieses Tablet zu entwickeln. Sowohl das Tablet, als auch das Keyboard lassen sich übrigens gemeinsam laden als wäre es ein Gerät. Separates Aufladen entfällt somit.

Spezifikationen

Folgende Specs weist das 6,3 Millimeter dicke und 693 Gramm schwere Gerät auf:

  • 12 Zoll Super-AMOLED-Display mit 2160 x 1440 Pixel
  • wahlweise mit LTE Cat 6 (3 Gramm schwerer)
  • Intel Dual Core M-Prozessor (6. Generation, Core M3 6y30)
  • 0.9 GHz Basistakt, 2.2 GHz TurboBoost
  • 4GB RAM
  • Mulit-Port-Adapter (HDMI, USB Type A & C)
  • Bluetooth-Pen
  • wahlweise Windows 10 Home oder Windows 10 Pro

Samsung TabPro S

Mobilegeeks hatte das Tablet an der CES in Las Vegas bereits in den Händen. Im Video sind zudem einige Features in Verbindung mit einem Android-Smartphone zu sehen. So lässt sich der Fingerprint-Sensor des Samsung Galaxy S6 für das Entsperren des Tablets verwenden und auch das Beantworten von Textnachrichten über das Tablet funktioniert problemlos. Schaut es Euch einfach mal an:

Preis & Verfügbarkeit

Bereits ab Februar 2016 ist das Gerät erhältlich. Einen genauen Termin bleibt Samsung aktuell aber noch schuldig, ebenso wie den finalen Preis. Microsoft wird das Gerät im Microsoft Store (weltweit) und in einigen ausgewählten Stores in den USA, Kanada und Puerto Rico vertreiben.


Quelle: Microsoft & Samsung

Vorheriger Artikel

Windows 10 Mobile: Office Apps erhalten Update - OneNote mit neuen Features!

Nächster Artikel

Neues Bild zeigt Microsoft Lumia 650 in echt, Wireless Charging angeblich an Bord

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
drodaBenskiD3f3kt Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
D3f3kt
Mitglied

Auch wenn ich kein großer Fan von Samsung bin, das Gerät sieht interessant aus. Da würde ich mir sogar überlegen es zu kaufen, hätte ich nicht schon ein Tablet das mir reicht und hätte ich das Geld noch übrig. 😉
Nur eine Frage, wie muss ich mir dass mit dem Multi-Port-Adapter vorstellen? Eine Art Dock, oder nur Adapter-Kabel?

Benski
WU Team

Ich finde das Gerät ebenfalls sehr reizvoll. Da mein aktuelles Tablet inzwischen schon in die Jahre gekommen ist, wäre das sicherlich eine entsprechende Alternative. Kommt halt nur noch auf den Preis an.

droda
Mitglied

No Samsung!