Gerüchte&LeaksNewsWindows 10Windows Phone

Rumeur! Französische Telefongesellschaft: Windows 10 Mobile Rollout erfolgt frühestens Oktober

Lumia640XL

Nicht erst seit einer Aussage der AMD-Chefin Lisa Su wissen wir, dass vorab ausgeplauderte Release-Termine manchmal wirklich stimmen können: 

Diese hatte im Zuge einer Pressekonferenz die Veröffentlichung von Windows 10 quasi beiläufig für Ende Juli verkündet – und lag damit goldrichtig: Die Desktop-Variante wird weltweit am 29.Juli erscheinen. Doch was ist mit Windows 10 Mobile? Laut einem Update-Fahrplan des französischen Telekommunikationsunternehmen SFR soll der Rollout der finalen Version (RTM) irgendwann im Herbst respektive Oktober/November erfolgen. Das vorliegende Dokument führt dabei neben einer ganzen Reihe von Android-Endgeräten auch einige Smartphones der Lumia-Serie auf. Im Einzelnen werden dabei folgende zwölf Modelle genannt:

  • Lumia 435, Lumia 520, Lumia 530, Lumia 535, Lumia 625, Lumia 635, Lumia 830, Lumia 920, Lumia 925, Lumia 930, Lumia 1020, Lumia 1520

Windows10Mobile

Interessant dabei: Das Lumia 640 sowie Lumia 640 XL werden nicht aufgeführt (welche aber ebenfalls im Sortiment von SFR zu finden sind). Microsoft verkündete bereits, dass diese beiden Modelle mit die Ersten sein werden, die das Update auf Windows 10 Mobile erhalten werden. Somit könnte die Auslieferung der finalen Version für diese Geräte auch durchaus (etwas) früher erfolgen. Die Angabe „Oktober oder November“ wird auch nur als „erwarteter Zeitpunkt“ angegeben, somit könnte sich die Veröffentlichung laut SFR auch nach hinten (oder vorne ?) verschieben, genauere Termine gibt es derzeit von offizieller Seite aber weder für bestehende Modelle noch für die in der Gerüchteküche brodelnden Neuankündigungen, mit denen man aber früher (möglicherweise im September) rechnen könnte. Microsoft täte jedenfalls gut daran, möglichst zügig ein neues Flaggschiff aus dem Hafen der Neuerscheinungen auslaufen zu lassen.

Wie immer sind solche Terminangaben mit Vorsicht zu genießen. Für wie realistisch haltet ihr daher den genannten Zeitpunkt für den kommenden Rollout von Windows 10 Mobile?


Quelle: Club SFR via Neowin

Vorheriger Artikel

Höhere Lizenzkosten für Highend-Notebooks mit Windows 10?

Nächster Artikel

Samsung Safety Truck: Mit Fernsehen Leben retten!

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
MarkusKoenigssteinStu Redman Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Stu Redman
Gast
Stu Redman

Ich kann Microsoft nur raten nicht zuviel Zeit zwischen dem Release der Desktop und Mobile Variante verstreichen zu lassen.
Ansonsten passt dieses „tolle“ neue Ökosystem nicht wirklich zusammen und nach außen wirkt die Mobile-Variante wieder nur wie ein Stiefkind. Dann können sie gleich die Segel vor Google und Apple streichen. Außerdem stört mich die Info, daß wieder einige Geräte vorgezogen werden sollen. Das ist mir unverständlich! Ein Release für alle und fertig, aber da bin ich wohl zu naiv.

Koenigsstein
Gast
Koenigsstein

Oktober/November klingt realistisch. Wenn es erst nach Release der desktop Version so richtig losgeht mit Windows 10 Mobile ist ein früherer Release kaum drin. Das Weihnachtsgeschäft wird MS aber auf jeden Fall mitnehmen wollen.

Markus
Gast
Markus

ich denke auch das Oktober/November (eher November) realistisch ist.
das hat denke ich NICHTS mit dem Windows 10 Mobile rollout zu tun also mit den neuen Geräten!
sondern mit den Updates für die Windows 8 / 8.1 Gerätschaften!

die Priorität liegt auf neue Phones im September in den Markt zu bekommen.

so sehe ich das 😀