MicrosoftNews

Projekt Evo: Microsoft und Intel Kooperation bei Mixed Reality, KI u.m.

projectevo

Auf der WinHEC 2016 hat Microsoft die Bombe platzen lassen und seine Windows 10 Emulation für ARM Prozessoren offiziell angekündigt. Trotz dieser Nachricht, gibt es auch ein bisschen Liebe für Intel. Microsoft und der Chiphersteller werden in den Bereichen Mixed Reality, Gaming, Cortana und Windows Hello im sogenannten „Projekt Evo“ eng zusammen arbeiten.

Terry Myerson fasst die Zusammenarbeit so zusammen:

Mit Projekt Evo werden Microsoft und Intel neue Mittel für Geräte bereitstellen. Die Innovationen konzentrieren sich auf die Bereiche Sicherheit, Künstliche Intelligenz, Cortana, den virtuellen Realitäten und Gaming. Dank dieser Zusammenarbeit werden Geräte in Zukunft von vielen Innovationen profitieren.

Einige der Früchte, die dieses Gemeinschaftsprojekt tragen soll, sind bessere Sprach- und allgemeine Kommunikationsfähigkeiten von Cortana, sowie stärkere Sicherheitsfunktionen via Windows Hello. Außerdem sollen bessere und kostengünstigere „Head Mounted Displays“ (also Displays die man am Kopf befestigt – i.e. VR-Brille) daraus entstehen. Dies war bereits im November zur Vorstellung des Creators Update angedeutet worden.

Die genauen Details dieser Kooperation werden erst im Laufe des kommenden Jahres deutlich.


via WindowsBlogItalia

Vorheriger Artikel

[Kommentar] Die Geburt des "Surface Phone" ist (nicht) der Tod von Windows 10 Mobile

Nächster Artikel

Microsoft: Mögliche Szenarien, wie LinkedIn integriert werden könnte

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
fippi22AndreasIndelicatoMurasame Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Murasame
Mitglied

Ich könnte mir gut vorstellen daß in der Scorpio eine Intel CPU samt Nvidia GPU werkeln.
Ähnlich wie im Surface Book.

AndreasIndelicato
Mitglied

Ich denke das Intel die neuen CPU’s genau auf Windows zuschneiden wird. Auch auf neue Microsoft Hardware. Da wird ziemlich dran gearbeitet von Microsoft. Im generellen denke ich das der Hardware Markt der großen Player kleiner werden wird. Windows läuft überall. Microsoft Hardware die ich bis jetzt benutzt hab ist top!

PBryner
Mitglied

So wie ich es sehe macht es Microsoft wieder perfekt! Holt sich grosse Player in das Boot. Wieder ein spannendes Jahr von Microsoft erwartet uns! Freude ?