DealsNews

Preisbombe: Lumia 630 für 79 Euro bei Media Markt und Saturn

Lumia-630-Review

Das Design des Microsoft Lumia 532 ist Dir zu kantig und du hast mit dem 535 auch keine Lust auf Glücksspiele ?

Dann dürfte das hier genau das Richtige sein: Media Markt und Saturn bieten das Nokia Lumia 630 Dual SIM derzeit für durchaus attraktive 79 Euro an. Damit bekommt man statt des doch eher hart an der Grenze befindlichen Snapdragon 200 im 532 und 535 den höherwertigen Snapdragon 400 Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz – damit läuft Windows Phone 8.1 in jeder alltäglichen Situation butterweich. Das Lumia 630 ist zudem (auch in der 512 MB Variante) fit für Windows 10. Erhältlich ist es derzeit noch in den Farben schwarz, weiß, gelb, grün und orange.

Lumia630

Zum Angebot bei Media Markt geht es hier 

Zum Angebot bei Saturn geht es hier

 

Vorheriger Artikel

Gerücht: Kommt das Lumia 840 früher als gedacht?

Nächster Artikel

Microsoft veröffentlicht Build 2015 App für Windows Phone, Android und iOS

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
PatrickMorgothPecegnackwatschnPaul Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Paul
Gast
Paul

Ich wundere mich immer wieder, dass ihr so vehement auf den Unterschied Snapdragon200 vs. Snapdragon400 rumreitet. Dabei scheinen sich die beiden Chips lediglich bei der GPU zu unterscheiden. In den anderen zentralen Bereichen (CPU-Leistung, Speicherbandbreite) zeigen sich weder im AnTuTu noch bei den Specs nennenswerte Unterschiede. Also dürfte der Unterschied nur beim Spielen relevant sein.

Zum 630: Für mich persönlich ist das 535 das bessere Gerät. Foto-LED (auch als Taschenlampe zu gebrauchen), bessere Selfie-Kamera und 1GB. Spiele sind für mich komplett irrelevant (na gut, außer TicTacToe), daher auch mein Desinteresse an der GPU.
Aber jeder Jeck ist anders. 🙂

gnackwatschn
Gast
gnackwatschn

Schon mal was von SensorCore gehört?

Paul
Gast
Paul

Guter Punkt, interessiert mich aber auch nicht so wirklich, weil ich noch keine Anwendung gesehen habe, die das für mich sinnvoll nutzt. Fitnesstracker, okay, wer’s braucht. Aber sonst? Ein Kompass wäre in Verbindung mit den Karten sinnvoll, haben aber weder 630 noch 535.
Ich hatte gehofft, dass aus SensorCore mehr rausgeholt wird, als ein Schrittzähler. Aber ich sehe es (derzeit noch?) nicht.

Pece
Gast
Pece

Ich kenne das 630 DS recht gut. Die drei Schwachpunkte, die ich ausgemacht habe sind : 1. fehlender Helligkeitssensor, d.h. man kann nur *manuell* zwischen drei verschiedenen Helligkeitsstufen wählen, das nervt z. B. sehr wenn man von einem Innenraum nach draußen in die Sonne geht. . 2. fehlende Frontkamera, d.h. Selfies oder bilaterale Skype-Videotelefonie nicht möglich. 3. die 512 MB aus dem ausschließlichen Grund der fraglichen Windows 10 Fitness. Die 512 MB merkt man ansonsten überhaupt nicht. Alles läuft flüssig, nix ruckelt. Mir ist auch bewusst, dass das 630 am 10er Preview Programm teilnimmt. Allerdings behauptete die Zeitschrift c’t (in… Weiterlesen »

Patrick
Gast
Patrick
Morgoth
Gast
Morgoth

Bei Saturn kostet z.B. die grüne Farbvariante nun wieder 109 €. Was zur Hölle?! Da lege ich 30 € drauf und bekomme bei günstigen Händlern dann das 640! Kann es sein, daß die Preissysteme der Saturn- / MM-Shops automatisch mit Preiserhöhungen auf größere Bestellungen reagieren (nach Tips auf entsprechenden Dealseiten oder auch hier)?