NewsWindows 10Windows Phone

PornHub Statistiken 2015: XBOX User sind nicht länger die größten Wichser

PornHub01

Achtung – jetzt wird´s schlüpfrig!

Bitte entschuldigt zunächst unsere eindeutig zweideutige Headline – aber sie ist wohl tatsächlich zutreffend.

Das lasterhafte Streaming-Portal PornHub hat nämlich seinen feuchtfröhlichen Jahresabschlussbericht für das Jahr 2015 bekanntgegeben.

Die alljährliche Statistik liest sich ausführlicher (und aufregender) als jedes dröge Balkendiagramm des statistischen Bundesamtes und liefert auch noch das letzte schamlose Detail über das Nutzerverhalten seiner Besucher:

Einige grundsätzliche Fakten als Vorspiel:

Der durchschnittliche PornHub User ist 35,3 Jahre alt und mag es gerne lesbisch und mit der lieben Stiefmama. Die Top 3 Suchbegriffe waren demnach im letzten Jahr in chronologischer Reihenfolge: Lesbian, Teen sowie Step Mom dicht gefolgt von Cartoon auf Platz 4 – also quasi Oma Duck während einer amourösen Liaison mit sexy Jessica Rabbit.

Wir Deutschen verbrachten insgesamt etwa 8 Minuten und 13 Sekunden auf dem weltweit größten Porno-Portal und lagen damit deutlich unter dem globalen Durchschnitt von 9 Minuten und 20 Sekunden – wir Deutschen kommen halt stets pünktlich. Den mit Abstand höchsten Traffic generierten übrigens die Amis, gefolgt von den offenbar mal so gar nicht spießigen Briten. Deutschland befindet  sich auf einem respektablen fünften Platz.

Auch eine Liste der Suchbegriffe, die im letzten Jahr am meisten zulegen konnten, fördert gigantisches zu Tage: Giantess liegt auf Platz 1, gefolgt von Celebrity Sex Tape. Einen ehrbaren dritten Platz 3 belegt Man Eating Pussy – ja sorry, das steht da wirklich so.

Werden wir ein wenig spezifischer und beziehen im Folgenden unser liebstes Hobby mit ein:

Unser liebstes Hobby? Windows natürlich! Warum sollte ein höchst seriöser Blog wie WindowsUnited wohl sonst über so einen unerhörten Schweinkram berichten?

Ganz einfach – so ein schickes iPhone oder Windows Phone ist eben nicht nur für eine fröhliche Runde Candy Crush zu gebrauchen:

Der grösste weltweite Traffic der Seite wurde demnach nämlich mobil generiert: Satte 52,9 % entfielen auf Smartphones, während nur noch 36,3 % den Anteil an Desktop PC´s ausmachen. Die Nutzung am Tablet blieb relativ konstant und liegt nun bei 10,8 %. Auffällig, auch dass am Erscheinungstag des Rollenspiels Fallout 4 der Traffic stark zurückging – Endzeit statt Atombusen.

PornHub02

Während in Deutschland in 2014 noch 24 % des Gesamt-Traffics auf Smartphones entfielen, sind es laut einer weiteren hier nicht abgebildeten Statistik im letzten Jahr bereits 31 % gewesen.

Eine besondere Ehre gebührt auch 2015 immer noch dem Windows OS, auch wenn hier eine leichte Abnahme zu verzeichnen ist. Der mit Abstand größte Traffic wird im Vergleich mit anderen Betriebssystemen mit knapp 80 % immer noch am Windows PC generiert.

PornHub03

Auch wenn die Nutzung am Smartphone massiv zugelegt hat, trifft dies keinesfalls auf alle der drei wichtigsten Betriebssysteme zu. Nur iOS hat zugelegt, Windows Phone sogar massiv verloren. Während 2014 der mobile Traffic am Windows Phone noch 2,6 % betrug, sind es diesmal nur noch 2,2 % gewesen – wir Windows Phone User sind halt anständige Leute.

PornHub04

Und wie sieht es im Konsolen-Lager aus? 

Die Playstation Konsolen haben in diesem Jahr die XBOX beim weltweit generierten Traffic eingeholt: Während im letzten Jahr die XBOX noch auf 45,7 % kam, liegt sie nun bei nur noch 37,9 %. Kein Wunder: Die Playstation 4 hat die XBOX One bei den weltweiten Verkaufszahlen mittlerweile deutlich abgehängt, wenngleich die Zahlen der XBOX keinesfalls als schlecht zu bezeichnen sind.

PornHub05

Übrigens gibt es bis heute keine PornHub App für Windows Phone / Windows 10 Mobile, sehr wohl aber für iOS, Android und das erschlaffende Blackberry OS. Sehr irritierend, dass es stattdessen sogar extra angepasste Android-Varianten für Motorola und Samsung Smartphones gibt.

Vielleicht genau der richtige Moment noch einmal unsere gern gelesene Reihe Liebe, Sex und Windows Phone zu erwähnen. Zwar nicht ganz das selbe wie PornHub, aber nicht minder unterhaltsam…


Quelle: PornHub via Gamers Global

Vorheriger Artikel

Minesweeper Universal App erhält Update - das ist neu!

Nächster Artikel

App zum Sonntag: FRITZ!Box im Griff mit der Box Anrufe App!

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

14
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
9 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
11 Comment authors
kaiserkiwiblueJack92Scaverbrauchkeinapfelmyfan Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Flomcpexe
Mitglied

Auf der Wii?? O.O ist dieser Konsole eigentlich nicht vor allem für kinder

Scaver
Mitglied

Ich hab ne Wii und bin ü30. Als ich die Wii bekam, war ich auch kein Kind mehr.
Denn die Wii ist nicht nur für Kinder, sie ist die perfekte Party Konsole!
Dürfte also der Grund sein, wieso die Wii vertreten, aber so weit hinter PS4 und XBoxOne zurück liegt.

superuser123
Mitglied

Es soll ja Leute geben, die tasächlich glauben, der Nachwuchs werde vom Storch gebracht.
So lange der Mensch Mensch ist, wird das auch so weiterhin so bleiben (Wie Jahrhunderte und Jahrtausende zuvor)!

IngamPlay
Mitglied

Ich liebe diesen Titel 😀 danke!

schumi1331
Mitglied

„und das erschlaffende Blackberry OS“ – Doppeldeutigkeit bis zum Ende durchgehalten, chapeau 😀

Jochen Schulze
Gast
Jochen Schulze

Danke das Ihr das so bringt! Muss immer noch lachen…

Ja, Ja, die feine Gesellschaft!

Sagittarier
Mitglied

Ich habe mir noch nie nen Porno Online reingezogen, ehrlich und den letzten den ich gesehen habe, war vor ca 25 Jahren. Ist eh die langweiligste Unterhaltung, die man sich auf dem Pc/TV/Handy reinziehen kann.

myfan
Mitglied

Noch nie einen Porno geschaut, bestimmt auch noch nie Illegal Musik gezogen bzw. nen Film.
Leute die im Internet sich alles schön reden sind die besten. 😀

kaiserkiwi
Mitglied

Noch nie und noch nie online ist ein riesiger Unterschied. Wer sagt dir, dass Sagittarier nicht 50+ ist und vor 25 Jahren, bevor er seine Frau kennen lernte seine letzte Porno-VHS entsorgt hat?

Scaver
Mitglied

Vor allem, wenn Du es wirklich noch nie getan hast, dann kannst Du auch gar nicht beurteilen, ob und wie unterhaltsam das wäre!

brauchkeinapfel
Mitglied

Prächtiger Artikel, hab schön gelacht. Wir Windows Phone User haben halt eine liebe Frau und brauchen das nicht. 😉 An alle anderen, weitermachen und frohen Flutsch noch.:)

Scaver
Mitglied

Oder die Frau schaut mit 😉

blueJack92
Mitglied

Haha, genial geschrieben! Weiter so! 🙂

kaiserkiwi
Mitglied

Drei Theorien zur sinkenden Windows Phone-Zahl. Mit absteigender Wahrscheinlichkeit. 1. Seit GDR2 von Windows Phone zeichnet sich das Gerät selbst gerne als Android-Smartphone aus. Das hat schon viele Statistiken kaputt gemacht, bzw. verfälscht. Nicht einmal Google Analytics kriegt das richtig hin (Zufall? Ich glaube nicht). Piwik hingegen hat sehr schnell drauf reagiert. Ich schätze, man setzt bei PornHub nicht unbedingt auf Piwik und hat somit die hohe Fehlerquote dadurch, dass der IE und Edge ein Chamäleon wurden. 2. Auch denkbar wäre, dass einfach die Windows Version falsch erkannt wird. Ist Windows Phone noch deutlich eindeutiger, wird Windows Mobile vielleicht unter… Weiterlesen »