AnwendungAppsGerüchte&LeaksWindows 10 Mobile

Pokémon GO: Springt ein Drittanbieter in die Bresche?

Pokémon

„Du nutzt ein Windows Phone? Da gibts doch gar keine Apps“ – „Doch gibt es. Viele halt von Drittanbietern, aber die laufen genauso gut“. Nutzer von Windows Phones dürften solche (oder so ähnliche) Gespräche kennen.

Denn wer auf der Windows Plattform zuhause ist, steht immer wieder mal vor einem Problem – dem Problem mit den fehlenden Apps. Für zahlreiche Apps, die offiziell nicht erhältlich sind, gibt es Apps von Drittanbietern, die in die Bresche springen. Als Beispiele kommen mir da in erster Linie natürlich die Apps von Rudy Huyn in den Sinn, der damals nicht nur Snapchat und einen Tinder-Client in den Store brachte.

Besonders wenn ein Hype um eine App entsteht, ist es umso ärgerlicher, wenn dafür keine App im Windows Store existiert. Aktuellstes Beispiel bietet Pokémon GO. Für iOS und Android von Anfang an erschienen, existiert für die Windows Plattform noch nichtmal ansatzweise irgendwo ein (ernstzunehmender) Hinweis, dass die App bald folgen könnte.

Vielleicht aber ändert sich das schon bald. Denn auf Reddit meldete sich der Entwickler von One Auth, einer Universal App für die Zweifaktorauthentifizierung, zu Wort und verkündete, dass er am Projekt „Pokémon GO“ arbeite. Er begann vor wenigen Tagen und „just for fun“ mit dem Projekt, kann aber nicht garantieren, dass er es auch irgendwann erfolgreich beenden kann. Aktuell hat er zudem nicht sonderlich viel Zeit für die Entwicklung einer App zur Verfügung.

Er teilte auf Reddit ein GIF (siehe unten), in welchem er zeigt, wie er sich die Umsetzung auf der Windows Plattform vorstellt und meint, dass er damit zeigen will, dass es durchaus möglich ist, eine solche App für die Windows Plattform zu entwickeln.

Sollten bis im August genügend Leute Interesse an seinem Projekt anmelden, wird er den Rest des Sommers daran arbeiten und es als Open Source Projekt veröffentlichen. Er schreibt, dass es nicht möglich sein wird, die gleichen Grafiken zu verwenden wie in den Original-Apps, aber er glaubt, dass die App so gut werden könnte, dass man sie auch mit seinen Freunden spielen kann.

https://i.redd.it/bb2z47glllax.gif
Wir werden sehen, was aus diesem Projekt werden wird und ob wir doch irgendwann noch Pokémon GO auf der Windows Plattform sehen werden. Für die Fans der Plattform wäre es durchaus wünschenswert. Dass sich jemand mit der Entwicklung beschäftigt, ist auf jeden Fall ein gutes Zeichen für die Plattform und deshalb auch eine Meldung wert. Hoffen wir, dass der Hype noch eine Weile anhält und die App tatsächlich ihren Weg in den Store finden wird.

Quelle: Reddit via MSPU

Vorheriger Artikel

Smart Home steuern mit der HoloLens: So geht's

Nächster Artikel

App zum Sonntag: APLICONUS infield - Belege, Reisekosten u.m. einfach managen

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

83
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
25 Comment threads
58 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
41 Comment authors
Jen NYSteppllachsackKenarsolutzberg61 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Alexander
Mitglied

Ich gehe mal davon aus, dass der Hype um dieses Spiel schneller vorbei ist als die App

Scaver
Mitglied

Bleibt abzuwarten. Hypes um Pokemon hielten bisher im Schnitt immer 1-2 Jahre, ne menge Zeit!
Allerdings ist es am Ende nicht das echte Pokemon Go und somit wird man auch nicht mit seinen „Android Freunden“ zusammen spielen können usw.

raoul_duke123
Mitglied

Wenn ich erwähne was ich für ein Smartphone habe dann wird meistens gefragt „Was ist denn ein Windowsphone?“ Um mal die ersten Zeilen des Beitrages zu erwähnen.

compulink
Gast

„Was ist denn ein Windowsphone?“ ? Deppen sind eben Deppen.

Martin90
Mitglied

Brauch es nicht, bin froh das es sie nicht für wp gibt

Scaver
Mitglied

Ah.DU bist also das Maß aller Ding, wenn es um Windows 10 Mobile (Windows Phone gibt es nicht mehr!) geht? Was Du nicht brauchst/willst, soll es bloß auch nicht auf der Plattform geben, da was Du nicht magst auch andere nicht haben sollen? Pokemon Go und Snapchat und über Nacht würden Tausende neue W10M User dazu kommen, denn das sind aktuell die einzigen Apps, die wirklich von der Masse vermisst werden. Und mehr Nutzer = Vorteil für alle anderen Nutzer. Da mehr Geld = mehr Entwicklung usw. für unsere Plattform käme! Und wie Ugchen richtig bemerkt hat… wenn deine Ansicht… Weiterlesen »

forrest
Mitglied

Ich glaube immer noch nicht, dass diese Apps den Marktanteil signifikant erhöhen. Würde eher sagen, dass die Apps den derzeitigen Stand sichern und abwanderungswillige vielleicht nich ein bißchen länger bleiben.

Ugchen
Mitglied

Wenn jeder so denkt wie du Idiot würdest du keine einzige App haben, weil es auch zu deinen Apps Leute gibt, die sagen „Brauch ich nicht“

compulink
Gast

Etwas mehr Niveau bitte! Wir sind hier bei WindowsUnited und nicht bei der Bildzeitung!
Danke!

Skydefend
Mitglied

+1 ?

lorisobi
Mitglied

+100

hello
Mitglied

„Hoffen wir mal,dass der Hype lange anhält“ Ääh NEIN,definitiv nicht!Wieso sollte man das wollen?!

Scaver
Mitglied

Pokemon Hypes haben sich bisher immer lange gehalten, im Schnitt sind 1-2 Jahre nicht unüblich!

jojoluder
Mitglied

Bla bla bla ich will poké auf meinem acer ?

compulink
Gast

Und ich will Pokémon GO auf meinem PC ☺

STP
Mitglied

Gibt’s doch, oder? Gps stick, webcam und bluestacks.. Oder läuft das nicht?

lorisobi
Mitglied

Da hat WindowsArea nen Beitrag gemacht

Scaver
Mitglied

Bkuestacks…. Ai ai ai… genauso klasse wie unter Linux Windows zu emulieren, nur um Spiele spielen zu können.
Dann würde ich lieber gleich zu nem Androiden greifen!

CanExpert
Mitglied

Das Bild wo ein typ sich seinen PC auf sein auto gebastelt hat??

Super App
Mitglied

Ich bin intressiert pokemon go zuspielen hoffe das es bald gibt für windows phone

compulink
Gast

Peinliche Erwachsene ?

Dreamhunter
Mitglied

Bin gespannt wie lange es dauert bis irgendein Horst ne App baut und 1€ im Windowsstore verlangt!XD

Leonard Klint
Admin

Muss es „Horst“ sein? 🙂

STP
Mitglied

Du bist ein Horst, Horst… Blumentopf ?

manngoo
Mitglied

Man muss nicht überall dabei sein. Dieser Schrott für Leute mit digitaler Lobotomie ist vielleicht der letzte Schritt zur kompletten Verblödung…..aber nur vielleicht :)))))

Scaver
Mitglied

Hm also ich kenne hoch gebildete Leute, die das Spiel spielen.
Ich habe ebenfalls Abitur, Ausbildung, Beruf und würde es gerne spielen.
Mein Arbeitgeber hat am letzten Freitag sogar ein Pokemon Go Event durchgeführt (zur Info, ein Unternehmen des öffentlichen Dienstes!).

Wenn sich Leute dabei dumm verhalten liegt das nicht am Spiel, sondern weil die Leute schlicht dumm sind! Da ist es egal ob man ihnen eine Augmented Reality App gibt, oder einen Fußball!

compulink
Gast

Es gibt bestimmt genug Leute hier, die dein Geschreibe mindestens genauso für Schrott halten…. aber nicht nur vielleicht :)))))

Happy WP Fan
Mitglied

Sorry Fehlerteufel

Happy WP Fan
Mitglied

Das selbe denke ich von denen , die mir erzählen wie toll Android ist, dass sie mit ihrem Handy den TV Kanal wechseln können und vom Bus aus die Heizung aufdrehen. Für mich genauso Sinnfrei . Ich würde sie deswegen nicht für blöde halten. Jedem das seine. Was mich jedoch interessieren würde , wie sieht sowas mit dem Urheberrecht aus ?

Master48
Mitglied

Also das mache ich alles auch schon sehr lange mit dem Windows Phone. Fensehsender wechseln mit dem xbox usb tv stick und der xbox app. Heizung und licht anschalten usw. Mit der Fritzbox und der Smart Home app. Also alles aich möglich per Windows Phone.

Ugchen
Mitglied

Urheberrecht dürfte kein Problem sein. Er schreibt ja, dass er keine Originalsachen benutzen kann. Deshalb ist ja auch das Taubsi auf dem Screenshot etwas modifiziert und es wird dann auch Taubsa oder Taubso heißen. Er greift wohl irgendwie die Daten vom Server ab und es wird dann eben anders angezeigt

LinusWP
Mitglied

Ja, aber wenn der Original-Entwickler alle Zugänge dichtmacht oder User der Drittanbieter-Apps einfach aussperrt, dann kann er die Grafiken noch so oft austauschen.

Sigi
WU Team

Dito.

Sagittarier
Mitglied

Ich möchte das die App jetzt kommt, damit das Gezanke endlich aufhört. Mir ist das Spiel egal, nur viele wollen es also bitte. Nur hört mal auf euch deswegen halb die Köpfe einzuschlagen.

Scaver
Mitglied

Ich verstehe das auch nicht. Wenn mich eine App nicht interessiert, dann interessiert sie mich eben nicht. Deswegen mache ich sie weder anderen madig, noch fordere ich, dass sie auf Plattform X nicht erscheinen soll.

Macht doch für jene, die kein Interesse daran haben, keinen Unterschied, ob es die App nun gibt oder nicht.

Aber gerade Pokemon Go wäre eine enorme Bereicherung für unsere Plattform. Wäre ein gigantisches Zeichen für Entwickler und Nutzer.
Einen ähnlichen Effekt könnte aktuell maximal Snapchat haben, wenn ein offizieller Client heraus käme.

Dreamhunter
Mitglied

Also ich würde 25k als Investment beisteuern!

wombat
Mitglied

25k gerne 😀 überweis sie mir und ich setz mich die nächsten paar monate tag und nacht dran 😀 Nein spaß jedem das seine wäre doch ein kleiner Schritt für die Pokemon Fans das es ‚wenigstens‘ eine Drittanbieter App gibt. Habe nur angst das nach dem change von Microsoft auf Business die meisten Apps für den alltagsgebrauch verschwinden und ich als Normaluser meine geliebten Windowsphones in die Tonne treten kann :/

Scaver
Mitglied

Der Change betrifft nur die Mobile Hardwaresparte und SONST NICHTS bei Microsoft!
W10M bleibt wie es ist für Geschäfts- und Privatkunden gleichermaßen!
Nur die Hardware kommt für Privatkunden künftig nur noch von OEM Partnern!

wombat
Mitglied

Aber werden trotzdem weiter Privatkunden sich für WinMobile dazukommen nach dem change? Und werden entwickler auch weiterhin versuchen Apps für den privaten Gebrauch zu releasen? Bzw werden es größere Unternehmen in Zukunft noch für profitabel halten? Will hier nicht sarkastisch klingen sondern sind meine ernstzunehmenden Fragen, nicht das ich hier von iwelchen Usern angemault werde 😀 Ich werde mich wahrscheinlich noch sehr lange für die Windowsphone Sparte interessieren hab mit 14 mit ihnen angefangen und bin von der Handhabung und Design immernoch vollends zufrieden. Hoffe nur weiterhin das durch W10/W10M immer mehr dazukommen wird sodass alle großen Unternehmen sich versuchen… Weiterlesen »

Tiberium
Mitglied

Ich befürchte diese Sorge ist nicht ganz unberechtigt….
Viele Appentwickler werden sich schon fragen ob es sich rentiert für „Businessanwender“ bestimmte Apps zu entwickeln bzw. auch für WP zu entwickeln.

Jochen Schulze
Mitglied

Hoffentlich nicht! So ein Schrott fehlte hier noch.

Scaver
Mitglied

Aha… Schrott. Hm… Millionen Menschen sehen es anders. Also wer hat wohl eher Recht, Du oder Millionen andere?

Zumal es viele User die über einen Wechsel zu Windows Mobile nachdenken zum Wechsel bewegen könnte und vor allem ein enormes Zeichen für alle anderen Entwickler da draußen wäre!

compulink
Gast

Also. Ein putzig in der Gegend herumirrrender PoGo-Spieler ist mir lieber als ein Depp der es bis in die Hauptnachrichtensendungen schafft. ?

Jochen Schulze
Mitglied

Da hast Du in jedem Fall recht. Nur hier wird immer gebetsmühlenhaft beklagt, das es immer weniger Apps gibt. Das ist eine, die man wohl nicht braucht. Wer das daddelt, der hat sowieso als Zweitgerät ein Android.

compulink
Gast

Nun ja, ich halte WP-Gläubige für genauso lustig wie Android-Gläubige oder EierOS-Gläubige. Weil Sie im Kern die selbe Klatsche haben.
Das raffen aber die Gläubigen aller Fraktionen nicht. Denn, dass was populär wird, wird zum Angriffsvektor.
Anstatt sich zu individualisieren folgen Sie lieber der Herde.
Also.
Meidet Herden! Folgen siehe Android oder IOS.
Denn wenn zuviele das WP haben wird es interessant für Cracker. Und dann werde ich wie immer zur nächsten Nischenplattform wechseln.
Deshalb.
Wer ‚datteln‘ will, soll sich halt ein Zweitgerät holen.
Gibt es schon für +- 100€, wo ist das Problem?

LinusWP
Mitglied

Mmmmh…. Datteln.

compulink
Gast

Das war durchaus ironisch gemeint.?

ARH
Mitglied

Hoffentlich klappt das, wenn nicht dann werde ich wieder auf Android wechseln

compulink
Gast

Wie wäre denn die Idee sich ein Daddel-Zweitgerät anzuschaffen?
Was spricht dagegen?

Scaver
Mitglied

Tja, das Problem ist nur, welches?
Androiden unter 200 € die länger als 1 Jahr gut funktionieren… das gibt es nicht! Unter 400 € braucht man bei Android gar ned zu schauen und für ein Zweitgerät wegen 2-3 Apps definitiv zu teuer.

wombat
Mitglied

@Scaver will dich nicht schlecht reden da ich deine Antworten immer schätze aber so auf Windowsphones abzugehen und keine objektive Meinung anzubieten geht hier in die falsche Richtung. Habe mich auch schon über ein 2Handy für Pokemon umgesehen und dieses gefunden https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00JA7BN3W?ascsubtag=f4a119e7f2239b8f0c978bd39f14704ax3&childASIN=B00JA7BN3W&creative=22502&creativeASIN=B00JA7BN3W&linkCode=df0&pc_redir=T1&smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=mobile_shopping-21 Für 100€ total im guten bereich und solange man keine Leistungsfressenden Apps wie Snaochat(nach dem Effekt Update) draufhat soll PoGo super funktionieren. Wie gesagt nicht böse nehmen nur meine Recherche zu 2Handy für PoGo Grüßle

Sagittarier
Mitglied

Wegen einer App wechseln? Seit ja ganz schöne Wp Fan’s.

Speedy
Mitglied

Würd mich freun so eine App im Store zufinden da es ein Zeichen ist das Windowsphone keine falsche Entscheidung ist und mit gutem Gewissen weiterzuempfehlen

compulink
Gast

Und wem willst du es weiter empfehlen? den Fremdautorisierten? den Scriptkiddie’s?
Autsch..

hedgejus
Mitglied

Ich verstehe diese Diskussion nicht. Wer sich ein Lumia gekauft hat, dem war der Umfang und die Grenzen des Ökosystems von vorneherein klar. Wer jede App gleichzeitig mit dem Erscheinen im App – oder Google play Store will, der muss sich ein Smartphone besorgen, auf dem entweder iOS oder Android, aber nicht Windows Phone und nicht Windows 10 mobile installiert ist. Immer diese Forderungen des Unmöglichen. Kommt zurück auf den Boden!

Scaver
Mitglied

Ahja… und das sich Dinge ändern können, ist dir nicht bekannt?
Auch nicht, dass sich Dinge nur ändern, wenn es Leute gibt, die das was ist wie es ist, nicht akzeptieren und eben eine Änderung wollen, fordern und versuchen diese durchzusetzen?

Zur Info… eine 126 Stunden Arbeitswoche war früher mal „normal“. Das hieße 18 Stunden am Tag, Montags bis Sonntags.
Nur hatten die Leute darauf keinen Bock mehr. Nun haben wir oft nicht mal mehr ne 40 Stunden Woche und so oder so meist nur 5 Tage die Woche und das meist auch noch von Montag-Freitag.

Diese Änderung kam sicher nicht von alleine!

compulink
Gast

+++

BRoh
Mitglied

Ich weiß nicht ob es darüber schon einen Artikel gab, aber mehrere Windows Phone Nutzer haben eine Petition gestartet. Also das Interesse scheint ja da zu sein und anscheinend wird lieber gekämpft als zu wechseln! https://www.change.org/p/nintendo-the-pokemon-company-the-pokemon-company-niantic-inc-develop-pokmon-go-for-windows-10-and-windows-mobile-10

Scaver
Mitglied

Ja, würde auf allen möglichen Seiten schon drüber berichtet. Nicht umsonst ist da so viel los!
Allerdings funktioniert dein Link bei mir irgendwie nicht, weil bei dir das Sonderzeichen in Pokémon fehlt!

https://www.change.org/p/nintendo-the-pokemon-company-the-pokemon-company-niantic-inc-develop-pok%C3%A9mon-go-for-windows-10-and-windows-mobile-10

Ich hab übrigens Unterschrieben, als es bei 19k war. Das fand ich schon beeindruckend. Jetzt sind es 90k.
Nur die Hälfte als aktive Spieler würde die Kosten der Entwicklung in einem angemessenen Zeitrum wieder rein holen.

Norman Zimmermann
Mitglied

Gut, auch wenn mir das Thema inzwischen mächtig auf die Nüsse geht, wäre es dennoch eine schöne sache.

Scaver
Mitglied

Ich denke immer noch, dass Projekt Islandwood da hilfreich sein könnte.
Wenn MS da mit Nintendo und Niantic zusammen arbeiten würde, wäre das alles realtiv schnell (max 3 Monate) umsetzbar und es wäre ein enormer Fortschritt für die W10M Plattform.
Vor allem ein gigantisches Zeichen an andere Entwickler!

Rudolf
Gast
Rudolf

Alle neuen apps unter iOS müssen mit Swift geschrieben werden. Da Pokemon Go neu ist, ist dies sehr wahrscheinlich. Islandwood funktioniert im moment aber nur mit Objectiv C geschriebenen Anwendungen. Daher bringt Islandwood wahrscheinlich nichts.

anelaj
Mitglied

Ehrlich bin froh das es das spiel nicht gibt. Lebe in Bosnien gibt es viele wälder were bestimmt wegen Smetbos und Bisasams im Wald den ganzen Tag ??? Grüße aus Bosnien ????

Shayliar
Mitglied

Finde es super wenn jemand sich an solch eine arbeit macht… Aber wollte MS nicht eine Lösung anbieten, wo Android und iOS Apps auf dem WP installierbar sind?

lorisobi
Mitglied

Naja..die Android-Lösung wurde Ende letzen/anfang diesen Jahres eingestellt und die iOS-Lösung braucht trotzdem noch ein paar Zeilen Code. (<-Untertrieben) und die neue Android Lösung ist noch nicht da und brauch genauso wie das für iOS auch Code

sunrise
Mitglied

*wird er den Rest des Sommers daran arbeiten *
und dann evtl. vielleicht im Herbst oder zum Winter hin veröffentlichen? Dann is der Zug eh abgefahren, wer will denn dann noch bei Regen und kaltem Wetter draußen rumlatschen und Pokémons fangen??? und, Android Kollegen werden bestimmt auch ganz schön über die nachgebastelte App lästern 😀

wombat
Mitglied

PoGo hat da auch schon einen Plan 🙂 Im Sommer releasen das jeder anfängt und rausgeht. Sobald es Winter wird und die Leute nicht mehr rauswollen werden die Populationen für Eispokemons anschwellen und neue Pokemons erscheinen ist ja erst eine Generation draußen. MfG Nik

Kenarso
Mitglied

Und das deine Kollegen lästern ist für Dich ein Problem? Tja, dann mußt Du eben mit der Masse schwimmen, und lautstark mitlästern!

AndreasIndelicato
Mitglied

Ich denke nicht das die App mehr als zweit Tage im Store sein wird. Niantic und Nintendo werden sicherlich rechtlich dagegen vorgehen 🙁 Haben sie schon öfter gemacht.

wombat
Mitglied

Aber vielleicht sehen sie dann den Andrang von Windowsusers auf PoGo und werden vielleicht die Entwicklung der offiziellen App unterstützen und vorantreiben 🙂 (Nur ein Gedanke)

hello
Mitglied

Ich könnte sicherlich auch ohne die App sehr gut auskommen!Aber wenn es dadurch neue Kunden gibt,finde ich es natürlich gut wenn es eine PoGo App geben wird.Wobei ich finde ,dass PoGo lange nicht so ein Kunden bringer ist wie Snapchat…ich meine so gut wie jeder hat Snapchat und Snapchat ist nicht ein Hype-es ist wie Instagram,Facebook,Twitter nur halt vl. Sogar besser?Dieses Spiel… mag sein das es jetzt ein Hype ist aber nach 1 Jahr höchstens ist der Zug auch schon abgefahren…bei SnapChat eben nicht.Es gibt übrigens auch eine Petition für Snapchat,einfach mal kurz googeln und unterstützen ?

Steppl
Mitglied

Alles sinnlos. Der Hype findet JETZT statt und nicht in ein paar Monaten, wenn Drittanbieter oder gar der Hersteller selbst mit einer WP App soweit sind. MS hätte vorher reagieren müssen und die Hersteller notfalls mit „Unterstützungsgelder“ dazu drängen müssen Pokémon Go zum Releasetag auch für WP erscheinen zu lassen. Jetzt ist es zu spät – übrig bleiben viele WP User, die wieder mal bei einem Hype ausgeschlossen waren. Hier geht es weniger um Pokémon Go, ich glaube eher das für manche (oder gar viele) das Fass zum Überlaufen bringt.

Jen NY
Mitglied

Unterschätze nie einen Hype und die Macht der öffentlichen Wahrnehmung dazu. Das ist genauso falsch, wie die einseitige Scheuklappenmethode bei der Sicht auf bestimmte Dinge. Dass die Frage nach der Handysoftware mittlerweile das Zeug zu Religionskonflikten hat, ist lustig und traurig zugleich… Jeder soll machen, was er denkt, aber das ist niemals ein Grund, jemanden zu beleidigen, bzw auch nur schlechtes zu denken. Manchmal denke ich, die Gesellschaft wird immer blöder. Es gibt keine allgemeingültige Wertung zu Pokémon Go. Das kann nur jeder für sich selbst tun. Fakt ist, dass es womöglich selten etwas gab, das derart viele Leute angesprochen… Weiterlesen »

hedgejus
Mitglied

Aus ihrem Tunnelblick heraus glauben einige Microsoft Smartphone User, dass alle Android Nutzer alle Apps, die im Google play Store angeboten werden, auch herunterladen und nutzen. Dass mehr Nutzer von Android bzw. iOS Smartphones Apps und Spiele nicht nutzen als es überhaupt Microsoft Smartphone Besitzer gibt, kommt dem kleinen Microsoft Smartphone Besitzer gar nicht in den Sinn. Dass Microsoft aber gerade bei diesen Android und iOS Smartphone Besitzern bei einem interessanten Flagship-Angebot große Wechselambitionen auslösen könnte, hat man wiederum selbst bei Microsoft nicht begriffen.