MicrosoftNewsXbox

Phil Spencer erteilt „Xbox Mini“ Gerüchten klare Abfuhr!

phil-spencer

Die chinesische Techseite WPDang hat vor kurzem eine ganze Reihe an Vermutungen für das Hardware Lineup des vermeintlichen Microsoft Events im Oktober angestellt. Obwohl die meisten Informationen laut meiner Kenntnis wahrscheinlich sind, habe ich bezüglich der Xbox Mini (oder Slim) bereits in einem Artikel meine Bedenken geäussert.

Nun hat der Chef der Xbox Division von Microsoft, Phil Spencer, den Gerüchten mit einem knackigen Tweet den Garaus gemacht.

Es stimmt nicht. Punkt.

Das bedeutet natürlich nicht, dass es eine kleinere Version der Xbox One nicht irgendwann geben wird. Im Gegenteil, es ist ziemlich wahrscheinlich.

Dass es keine neue Xbox zum Microsoft Event geben wird, könnte potentiell den Platz für ein anderes Gerät frei machen. So etwa das kolportierte Surface Mini, dass sich bereits seit der Veröffentlichung des Surface Pro 3 vor uns versteckt.

 

Seid ihr enttäuscht darüber, dass wir dieses Jahr keine Xbox Mini sehen werden? Was könnte, wenn überhaupt, stattdessen gezeigt werden? Diskutiert mit uns in den Comments!


Quelle

 

 

Vorheriger Artikel

Windows 10: Offizieller Datenschutz FAQ soll Zweifel ausräumen!

Nächster Artikel

Lara Croft GO & Spider-Man: Ultimate Power - 2 neue Spielehits für Windows Phone

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: