GamingMicrosoftNews

Phil Spencer: „Die Partnerschaft mit Nintendo war großartig“

MinecraftSuperMario

Microsoft hatte vor zwei Jahren das Minecraft Franchise und den Entwickler Mojang für über 2,5 Mrd. US-Dollar gekauft. Minecraft gibt es aktuell für beinahe jede erdenkliche Plattform – selbst PS4/PS3 und Wii U werden weiter unterstützt.

Auf der Wii-U Version von Minecraft erscheint nächste Woche das Super Mario Bros. DLC.  Das Super Mario Mash-Up Pack erscheint am 17. Mai für die Nintendo Wii U. Das Paket beinhaltet über 40 neue Charakter, darunter die bekannten Helden Mario, Luigi, Princess Peach, die Bösewichte Wario, Bowser und viele weitere. Zudem gibt es sogar 15 altbekannte Songs aus Super Mario 64  und neue Mario-Texturen.

Xbox Chef Phil Spencer hat sich aus diesem Anlass zur Zusammenarbeit mit Nintendo geäußert. Auf Twitter schrieb er: „Die Partnerschaft mit Nintendo war großartig, es ist schön zu sehen, dass Minecraft auf der Wii U so beliebt ist und bald die Mario Inhalte kommen.“

Wer weiß, was solch eine großartige Partnerschaft für die Zukunft von Microsoft und Nintendo bedeuten kann. Vielleicht gibt es bald Mario sogar auf der Xbox?

 

Mein Wunsch: Pokemon Go exklusiv (zumindest eine Verfügbarkeit) für die Windows Plattform. Das wäre Klasse und würde bestimmt einen ungemeinen Schub für die Windows Mobile Plattform bedeuten. Aber ob man in Redmond überhaupt etwas von Pokemon Go mitbekommen hat?

Was meint ihr? Toll, dass die Xbox-Sparte Partnerschaften mit der „Konkurrenz“ schließt? Oder sollte sich Phil Spencer eher auf die eigene Konsole konzentrieren?


Quelle: Gamespot

 

Vorheriger Artikel

Mozo treibt es bunt: Neue Cover für das Lumia 950 (XL) + 650 in Kürze vorbestellbar

Nächster Artikel

[MS-MacOS] Office 2016 für Mac erhält ein Update

Der Autor

ZeroCola89

ZeroCola89

Vom Android zum Windows Phone / Windows Mobile zum iPhone.

Aber OneDrive, Microsoft Apps und natürlich der Xbox One treu geblieben ;)

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
calvin111FenrirKachelfandancle Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
dancle
Gast
dancle

Wird „Pokemon Go“ nicht von den Ingress-Machern entwickelt, welche wiederum ein Tocherunternehmen von Google sind? Damit dürften die Chancen für Windows Phone komplett gegen Null tendieren.

Fenrir
Mitglied

Aber Nintendo hat doch die Rechte, oder? Müßte da nicht gelten ‚ wer die Musik bestellt der bestimmt was sie spielt ‚?

Kachelfan
Mitglied

Man stelle sich mal Pokémon Go in Kombination mit der Hololens vor!

Fenrir
Mitglied

Schon beim lesen des Titels mußte ich an Pokémon denken. Das wäre wirklich mal genial.

calvin111
Mitglied

Finde ich gut !!! Habe selber eine Wii U