AnwendungAppsMS-AndroidMS-iOS

Outlook: Geteilte Kalender lassen sich in den Apps einbinden (Office 365)

Die Nutzer haben es gewünscht, Microsoft hat die Wünsche erhöhrt. Der Konzern aus Redmond rollt derzeit ein neues Update für seine Outlook Mobile-Apps aus, welches geteilte Kalender betrifft.

Das neue Feature wird derzeit an Office 365-Nutzer verteilt, die Windows 10, Windows 10 Mobile, Android oder iOS nutzen. Mit den geteilten Kalendern innerhalb der Apps wird es möglich, Daten und Termine mit anderen Nutzern zu koordinieren.

Kleine Anmerkung: Geteilte Kalender lassen sich entweder unter outlook.com oder in Outlook (Desktop) anlegen, danach sind sie auch in der mobilen Variante von Outlook verfügbar.

Geteilte Kalender waren bisher nicht in den mobilen Apps zu finden, was die Nutzung dementsprechend einschränkte und es umständlicher machte etwas zu koordinieren und zu terminieren. Die Kalender lassen sich mit Mitgliedern ausserhalb des eigenen Unternehmens nutzen.

11’000 Uservoice-Stimmen

Nach diesem Feature haben die Nutzer über Monate hinweg gefragt. Rund 11’000 Stimmen hat der entsprechende Vorschlag auf der Uservoice-Seite erhalten.

Windows Mail-App

Mail und Kalender
Mail und Kalender
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

Outlook für Android

Microsoft Outlook
Microsoft Outlook
Preis: Kostenlos

Outlook für iOS

Microsoft Outlook
Microsoft Outlook
Preis: Kostenlos+

Via ONMSFT (WinBeta)

Vorheriger Artikel

[Community] WindowsUnited: Mit diesen Geräten nutzt Ihr unsere Android-App

Nächster Artikel

Countdown Sale - die zweite Woche bringt neue Angebote!

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

10
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
10 Comment authors
MoritzTomdichterDichterJakkerspaten Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
SPri
Mitglied

Äh, ich stehe jetzt auf dem Schlauch! Ich sehe doch in der Kalender-App auf meinem Windows-Phone schon immer die freigegebenen Kalender aus Outlook.com. Was ist denn neu an dem Feature?

spaten
Mitglied

Check juhu auch nicht…

Corian
Mitglied

Verstehe ich auch nicht. Nutze ebenfalls schon lange geteilte Kalender

konsol
Mitglied

habe die gleiche Frage!

dpDoomeR
Gast
dpDoomeR

Die sollen mal lieber die Kontakte editierbar und nach Nachnamen darstellbar und sortierbar machen (IOS und Android). Vorher ist die Outllok App für mich leider nicht benutzbar. Kann doch eigentlich nicht so schwierig sein.

Peter83
Mitglied

Ich nutze in der Familie auch schon lange geteilte Kalender, seit WP7 bis WM10 zu IOS und alles ohne Probleme. Was an dieser Meldung ist jetzt neu?

Jakker
Mitglied

Verstehe auch nicht, was da neu sein soll!? Unter Win-8 waren bei mir schon Kalender zwischen Desktop und Handy, und Handy untereinander geteilt.

dichterDichter
Mitglied

Uuund was ich net versteh, nicht zum thema, warum mein phone nicht checkt das es sich um store links handelt und die direkt aufmacht anstatt erst den edge zu öffnen usw.. Nachher hab ich nur das problem im edge beim zurück gehen öffnet sich immer wieder der store, nervig. Hier geht’s noch über ne stelle, ich weiß, aber danach…