Gerüchte&LeaksMicrosoftNews

Outlook.com: Premium-Features für $3.99 pro Monat?

outlook-com

Während die meisten von uns noch auf das neue Outlook.com warten, geht man bei Microsoft zum nächsten Schritt über und will eine Premium-Version von Outlook.com anbieten.

Mit der Premium-Version sollen die Nutzer bis zu fünf personalisierte E-Mail-Adressen anlegen können, die dann mit der Outlook.com-Mailbox synchronisiert werden. Kalender, Kontakte und Dokumente sollen ganz einfach mit den Leuten, welche eine E-Mailadresse in dieser Domäne besitzen, geteilt werden. Outlook.com, die Foto-Ansicht und Dokumente werden zudem von Bannern und Werbung befreit. Die Mailbox soll ausserdem über verbesserte Sicherheitsstandards verfügen und bietet somit eine verbesserte Privatsphäre und mehr Funktionen.

Outlook.com Premium

Noch im Februar wurden Spekulationen laut, dass diese Premium-Version von Outlook.com für Office365-Nutzer kostenlos angeboten werden soll. Dieses Spekulationen wurden bisher aber weder bestätigt, noch widerlegt. Dafür gibt es aber Hinweise, was passiert, wenn jemand den Dienst ganz regulär nutzen möchte. Microsoft sei, laut Paul Thurrott, dabei, die Kosten für den Dienst festzulegen und verlangt testhalber einmal $3.99 pro Monat dafür.

Laut der Website bietet das Unternehmen den Dienst im ersten Jahr sogar kostenlos an, bevor man dafür zahlen muss. Da sich die Premium-Features von Outlook aber nach wie vor in der Testphase befinden, kann sich an diesem Umstand noch einiges ändern – auch der Preis ist sicher noch nicht in Stein gemeisselt.

Wer sich für das Pilotprojekt interessiert und es auch ausprobieren möchte, der kann sich auf dieser Seite hier registrieren und landet somit auf der Warteliste:

Outlook.com Premiumm

Ob und wann man mit der Premium-Version von Outlook.com rechnen kann, ist nach wie vor unklar. Es ist ein Projekt von Microsoft, wie viele andere auch, und könnte vielleicht auch irgendwann wieder eingestellt werden. We’ll see.


Via Thurrott

Vorheriger Artikel

HP kurz vor Enthüllung neuer Windows-Premium-Hardware

Nächster Artikel

Microsoft Edge mit über 150 Mio. aktiven Nutzern und 6'527 Bugfixes

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
xxxXXXxxxJakob Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Jakob
Gast
Jakob

Ich warte ja schon froh, wenn ich dir zahlen könnte, endlich Bilder meinen Kontakten zu ordnen zu können.

xxxXXXxxx
Mitglied

Scheint tatsächlich voran zu gehen. Kann mittlerweile Domains testen, meine eigene wird aber nicht akzeptiert: Sorry, but the domain you entered is not eligible for Outlook.com Premium, since it is already in use with Office 365 Business. (gekaufte Office 365 Studentenversion für 4 Jahre)