MicrosoftNews

Outlook.com: Mails lassen sich in OneNote speichern

Microsoft-Outlook-Logo

Bei Outlook.com wird aktuell eine weitere Funktion ausgerollt. Neu ist es möglich, Mails direkt in OneNote abzulegen, bzw. sie dorthin zu exportieren.

Wer die Funktion nutzen will, der sieht den entsprechenden Hinweis direkt in Outlook.com:

In OneNote speichern

Den eigentlichen Befehl findet Ihr dann, wenn Ihr auf die drei Punkte klickt oder bei der entsprechenden Mail das Kontextmenü öffnet (rechte Maustaste):

Outlook Mail in OneNote speichern

Anschliessend öffnet sich der Dialog, den man auch von anderen Exportfunktionen (nach OneNote) kennt. Schöner Zusatz: Dateianhänge werden ebenfalls exportiert.

Mails in OneNote

In OneNote selber sieht das Ganze dann so aus:

Mail in OneNote

Bei mir funktioniert das Ganze bereits mit meinem privaten Haupt-Account. Bei anderen Konten ist diese Funktion noch nicht aufgeschaltet. Wie sieht es bei Euch aus?


Die neue WindowsUnited App ist da! Alle News, Artikel und Videos direkt auf dein Windows Phone. Hier downloaden.

Vorheriger Artikel

Xiaomi bringt das Mi Pad 2 mit Windows 10 auf den Markt

Nächster Artikel

Windows 10 Mobile: Diese Drucker werden unterstützt

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
123321 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
123321
Mitglied

Das ist wirklich sehr nützlich ??
Super wäre wenn sowas halt auch noch in die Apps integriert wird… Genau wie so viele andere Funktionen von Outlook.com