AnwendungApps

„Outings“: Microsofts neue App für Reisende jetzt ausprobieren

Outings Reise App Microsoft

Das Bing-Team bei Microsoft arbeitet zurzeit an einer neuen Reise-App, „Outings“ genannt, die dem etablierten Dienst „Lonely Planet“ ähnelt. Die App soll Reisenden helfen, neue Orte zu entdecken und diese weiter zu empfehlen.

Outings für iOS und Android – jetzt ausprobieren

Beschreibung

Ausflüge sind eine unterhaltsame Art, neue Orte zu entdecken, sei es ein Wochenendausflug oder eine Reise durch das Land. Lesen Sie hochwertige Geschichten über Orte, die auf Ihren Interessen basieren, und beginnen Sie mit der Erstellung Ihrer Bucket-Liste.

Ausflüge erleichtern die Planung, indem sie alle relevanten Details und Bilder zeigen – alles an einem Ort. Angeregt durch kuratierte Geschichten und Themen, die aus Reiseblogs zusammengestellt werden, sorgt Outings dafür, dass Sie ständig neue Orte besuchen und Ihre Abenteuer mit anderen Reisenden teilen können.

Holen Sie sich jetzt Outings und entdecken Sie den Abenteurer in Ihnen neu!

Da sich die App noch in der Entwicklung befindet, funktioniert sie momentan nicht in Deutschland (oder Europa soweit ich feststellen kann). Das Interface sieht aber schon mal ansprechend aus und kann durchaus bei der Entdeckung toller Sehenswürdigkeiten und Reiseziele helfen.

Wann genau „Outings“ in den Play Store und Apple Appstore kommen und ob es eine entsprechende Version für Windows kommen wird, ist bisher nicht bekannt.

Die App ähnelt der Microsoft Travel App, die im Jahr 2015 eingestellt worden ist. Outings geht aber noch einen Schritt weiter und erlaubt mehr Nutzer-Interaktion mit dem Dienst. User werden ermutigt eigene Bewertungen und Eindrücke auf der Plattform zu teilen.

Outings für Android herunterladen

Outings für iOS herunterladen


via WalkingCat

Vorheriger Artikel

Microsoft Surface Book 2: Verkauf gestartet

Nächster Artikel

Trekstor Winphone LTE 5.0 jetzt auf Indiegogo

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

15
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
10 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
12 Comment authors
nicohoehnmelexisdjgholumbambusselEisenherz Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
All Blacks
Mitglied

Ich stelle mal eine ganz gewagte These in den Raum: Outings wird bald für Android und IOS kommen und NIE für Windows Phone. Zusätzlich kann man sich auch fragen: WARUM hat man Travel 2015 eingestampft??? Aber das ist strategisch bestimmt gaaaanz toll durchdacht gewesen😁😁😁

W10MNutzer
Mitglied

Mal wieder nur die Überschrift gelesen oder?

All Blacks
Mitglied

Nein, ich bin ein sehr Schlauer. Ich lese die Artikel komplett. Aber erkläre es mir: Widerspricht der Artikel meiner Vermutung? Erklärt es sich, warum man Travel nicht ausgebaut hat, sondern eingestampft hat?

W10MNutzer
Mitglied

Ihr schreibt von einer Microsoft App! Warum führt der Link bei Android dann zu der Seite http://rink.hockeyapp.net? Outings By Hashmap! Und die App kann nur By side installiert werden?

Herron
Gast

Dass ich ein WP hab, dass ich ein WP hab… La la la la laaa

Max MP
Gast
Max MP

Ich weiß immer nicht, ob ich bei solchen News lachen oder weinen soll…

Microsoft hatte mal einige gute Apps im Angebot, etwa die Reise-App aber auch die Koch-App und zwar sowohl mobil als auch auf dem Desktop. Leider ersatzlos eingestellt.

Jetzt kommt mal wieder was neues, aber wahrscheinlich nur exklusiv für Android und iOS. Und zu allem Überfluss soll man sich dann noch per Google oder facebook einloggen? Das kann doch wohl nur ein schlechter Scherz sein, oder?

Ohnry
Mitglied

ok, Windows außen vor. Trotzdem ok wenn ihr darüber berichtet, freue mich schon aufs Nokia 9!

sdp
Gast
sdp

Genau darum geht es doch: die Verkaufszahlen für NOKIA android anzukurbeln :-))

Mit vorweihnachtlichen Grüßen aus dem noch nicht verschneiten Offenbach am Main

sdp

Eisenherz
Mitglied

Es fehlt nur noch, das MS seine „Games / Mixed-Reality-Portal“ in den Google Playstore / IOS portiert.

bambussel
Mitglied

..und selbst, wenns nicht mehr für Win 10 Mobile, dann doch eine UWA, so daß diese auch auf Laptops, Tablets und ähnliche Geräte laufen könnte.
Ich versteh es sowieso nicht mehr.
Win 10 läuft sehr gut, also auch auf Tablets und Laptops und viele Dienste lassen sich mit großem Bildschirm viel besser nutzen als mit ca. 5″ Display.
nicht weit, in Ihrer Welt denkende App-Programmierer, die nur den roten Faden des Mainstream sehen
..und sicher den Obolus an MS zur App-Erstellung als eine Frechheit ansehen oder zu teuer finden…

bambussel
Mitglied

…und weil ja Win 10 ARM jetzt so energiesparend funktionieren soll und alle sich deswegen bald ein Win10ARM Tablet zulegen, und man die Sache dann auch noch in Großformat ansehen, und bearbeiten könnte…. allein aus diesem Grund gibt’s die App nicht für Win 10, damits wieder was zum Ärgern gibt…. …oder es kommt die ultimative App dann mit den ARM Geräten vorinstalliert versteht sich….. MS mag lieber einer von Millionen App-Anbietern für die beiden ach sooo tollen am meisten genutzten HandyOS sein…. – 3 Standbeine (WIn 10, Surface, Apps für iOS und Google) aber keines standhaft…. und die Hoffnung auf… Weiterlesen »

djgholum
Mitglied

Was für eine Registrierung: Google oder Facebook. Wo bleibt Microsoft account?

melexis
Mitglied

Microsoft Account wird 2018 zugunsten Skype Login eingestellt.

nicohoehn
Mitglied

warum bringen die sowas, wollten die sich nicht auf ihre Kernkompetenz konzentrieren?