Community

„And the Oscar goes to…“ – Bing Prognosen für die Oscar Nacht

OscarNominations

Am Sonntag schaut mal wieder die gesamte Filmwelt nach Hollywood, wenn die 87ten Academy Awards – besser belannt als Oscars – verliehen werden. Microsoft’s Suchmaschine Bing, die auch das Brain hinter Cortana ist, hat jetzt schon seine Prognose abgegeben, wer die begehrte Trophäe mit nach Hause nehmen wird. Und wenn man sich die bisherige Erfolgsbilanz von Bing anschaut – angefangen mit der Fußball WM, über den Super Bowl bis hin zu den diesjährigen Grammy Awards – dann können Eddie Redmayne, Julianne Moore und Bings andere Favoriten, eigentlich schon mal den Champagner kalt stellen.

Hier sind Bings Oscar Vorhersagen (Stand: 18.02.2015)

  • Bester Film: Birdman (37% Gewinnwahrscheinlichkeit)
  • Bester Hauptdarsteller: Eddie Redmayne als Stephen Hawking in The Theory of Everything (mit 47% Gewinnwahrscheinlichkeit knapp vor Michael Keaton).
  • Beste Hauptdarstellerin: Julianne Moore für ihre Rolle in Still Alice (mit 80% Gewinnwahrscheinlichkeit haushohe Favoritin)
  • Bester Nebendarsteller: J.K. Simmons Whiplash (70%)
  • Beste Nebendarstellering: Patricia Arquette Boyhood (85%)
  • Bester Regisseur: Richard Linklater für Boyhood (mit 45% Gewinnwahrscheinlichkeit, dicht gefolgt von Alejandro Inarritu mit 41%)
  • Bester Animationsfilm: How to Train a Dragon 2 (47%)
  • Bester Dokumentarfilm: CitizenFour (45%)
  • Beste Kamera: Emmanuel Lubezki Birdman (37%)
  • Bestes Originaldrehbuch: Birdman (37%)
  • Bester fremdsprachiger Film: Ida aus Polen (55%)
  • Spezialeffekte: Interstellar (60%)

Für die anderen Kategorien könnt ihr selbst ein bisschen auf Bing rumstöbern. Das untenstehende Video demonstriert die tollen Funktionen, die Microsoft’s Suchmaschine dafür parat hält. Leider sind das alles mal wieder Features, die nur in der US-Version von Bing zur Verfügung stehen. Wenn ihr sie ausprobieren wollt, müsst ihr also erstmal in den Einstellungen die Region auf USA umstellen.

Ich bin ehrlich gesagt kein großer Oscar Fan, werde die diesjährige Verleihung aber allein schon deshalb etwas gespannter verfolgen, um zu sehen, wie Treffsicher der Bing-Algorithmus dieses mal war.


via Bing Blogs

Vorheriger Artikel

Microsoft schließt die Räume in Windows Phone!

Nächster Artikel

FitBit Update für Windows Phone bringt Barcode Scan, Herzfrequenz und mehr

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: