Microsoft

OneDrive erweitert Speicherplatz

4dae7b0f0419bad906d3905ad89b726bMicrosoft hat den Speicherplatz von

OneDrive

deutlich erweitert.  So sind es nicht mehr 7, sondern ganze 10 Gigabyte Speicher, welcher Nutzern einer sogenannten Microsoft-Live-ID kostenlos zur Verfügung stehen. Abonnenten von Office 365 wird sogar ein Terabyte Speicher gratis bereit gestellt. Auch die Preise für Speichererweiterungen wurden gesenkt wodurch man nur noch 1,99€ statt 3,99€ für 100 Gigabyte und 3,99€ statt 8,99€ für den doppelten Speicher monatlich zahlt.

Aus der Devise des neuen Microsoft-Chefs Satya Nadella wird klar, weshalb Microsoft diesen Schritt getan hat. Diese lautet nämlich: „mobile-first, cloud-first“. Da nun die Konkurrenten Google und Apple die Preise für ihre Cloud-Dienste gesenkt haben, musste Microsoft das Gleiche tun, um nicht erneut von der Konkurrenz abgehängt zu werden, wie es bei dem Mobilen Betriebssystem von Microsoft der Fall war.

Quellen: chip.de, Microsoft.com
Bild: Pinterest

Vorheriger Artikel

Microsoft Surface Pro 2 128 GB für 749,90€ - nur heute!

Nächster Artikel

Nokia X Softwareplattform 2.0 - neue Features im Überblick

Der Autor

Jens

Jens

WP-Fan, Forensuchti, Blogger, ehemaliger Student, WindowsUnited Co-Founder und Mann für alle Fälle.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: