CommunityMicrosoftNewsWindows 10

Offiziell: Windows Phone wird Windows 10 Mobile

Windows 10 Lumia Phones

Windows 10 ist Windows 10 ist Windows 10. Um die „One Windows“ Vision und die Vereinigung der Plattform zu betonen, hat Microsoft bisher ziemlich stur auf dieser Sprachregelung bestanden, wonach das Betriebssystem einfach nur „Windows 10“ heißt, egal ob es auf einem PC, einem kleinen Tablet, oder einer HoloLens läuft. Das hat oft zu einer ziemlich umständlichen Suche nach der richtigen Formulierung geführt: Wie nennt man die Windows 10 Version für Smartphones, um sie von jener für PCs zu unterscheiden? Windows 10 für Phones? Windows Phone 10?

Seit heute haben wir endlich eine offizielle Antwort: Der Nachfolger von Windows Phone 8 heißt Windows 10 Mobile. 

Auf den ersten Blick wirkt dieser Name wie ein Rückfall in alte Zeiten. Abgesehen von der Versionsnummer 10 heißt der Nachfolger von Windows Phone genauso wie der Vorgänger. Unter dem Namen Windows Mobile hat Microsoft’s mobiles Betriebssystem eine bewegte und nicht immer ruhmreiche Geschichte hinter sich: von Windows Mobile 2002 und 2003 über Windows Mobile 5 bis hin zu Windows Mobile 6, das schließlich im Jahre 2010 von Windows Phone 7 abgelöst wurde. Zu dem Zeitpunkt war Microsoft schon längst vom Erfolg des Apple iPhone überrumpelt.

windowsmobilelogos.0

Abgesehen vom historischen Ballast ist Windows 10 Mobile aber einfach die logische Bezeichnung für die mobile Version von Windows 10. Die Bezeichnung „Phone“ oder „for Phones“ wäre alleine schon deshalb unpassend, weil sich Smartphones eine SKU mit kleinen Tablets (unter 8 Zoll Bildschirmdiagonale) teilen, die bekanntermaßen keine Telefone sind. Und auch wenn die Marke „Windows Mobile“ für manche potentiellen Kunden negativ vorbelastet sein mag, kann man das Gleiche wohl genauso über „Windows Phone“ sagen.

Für das Marketing dürfte der Zusatz „Mobile“ ohnehin eine untergeordnete Rolle spielen – hier wird vermutlich, wie bisher, einfach die Marke Windows 10 im Mittelpunkt stehen. Interessant ist die nun offizielle Sprachregelung hauptsächlich für Insider. Und für Blogger wie uns, die jetzt endlich wissen, wie sie den Windows Phone Nachfolger korrekterweise nennen sollen.

Was haltet ihr von dem Namen Windows 10 Mobile? Diskutiert mit in den Comments!


(Bild-)Quelle: TheVerge, Microsoft

 

Vorheriger Artikel

Microsoft gibt die 7 Versionen von Windows 10 bekannt

Nächster Artikel

Whatsapp Update Déjà-vu - immernoch kein Call!

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

9
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
kaiKönigssteindancleDeathMetalModsSigi Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Sigi
Gast
Sigi

Wie ist dann die Abkürzung? W10M oder Win10M oder ganz anders? WP10 schreibt sich einfach einfacher 😉

DeathMetalMods
Gast

Ich würde mal sagen, den Namen „TheWPHub“ aufzugeben, hat sich abermals als prophetischer Glücksgriff erwiesen.

Ansonsten: Mir egal, wie sie’s nennen. Die Historie interessiert – du sagst es – eigentlich nur uns Nerds 😉

dancle
Gast

Welch‘ absolute Überraschung, ich hätte ja wirklich jeden Namen gerechnet, aber nicht damit. Gerade auch weil sich die Technical Preview „Windows 10 Mobile Technical Preview“ nennt wäre ich im leben niemals auf diesen absolut innovativen, neuen und erfrischenden Namen gekommen.

Danke Microsoft, ihr seid doch immer wieder für eine Überraschung gut.

kai
Gast
kai

Hi
finde es schon cool
win 10 (für pc)
win 10 mobile (für handy)
usw…