MicrosoftNewsWindows 10

Office bekommt einen festen Patch-Tag im Monat

Office

Office nimmt für Microsoft einen wichtigen Stellenwert in der Unternehmensstrategie ein. In einer Zeit wo Nutzer immer mehr kostenlose Leistungen erwarten und selbst Betriebssysteme gratis angeboten werden, floriert das Abo-Modell von Office 365 förmlich und bringt Stabilität in den Geldfluss der Redmonder.

Die Wichtigkeit von Office wird nun mit der Einführung seines eigenen Patch-Tages deutlich. Microsoft bleibt seinen Traditionen treu und wählt, wie schon für seine Windows Patches, einen Dienstag:

„Starting in April, the non-security (Office) updates will be released in Microsoft Update and the Windows Server Update Service (WSUS) on the first Tuesday of the month, which is April 5 in this case. This will include all updates that have the Critical or Definition classification. Updates with the Security classification will continue to release on second Tuesday as usual.“

Ab sofort gibt es jeden ersten Dienstag im Monat ein „nicht Sicherheits“-Update (Performance, neue Features etc.) für Office. Die sicherheitsrelevanten Aktualisierungen werden weiterhin am zweiten Dienstag im Monat mit den Windows Updates ausgerollt.

Der dritte Dienstag im Monat hat sich in letzter Zeit auch immer mehr zum Patch Tag entwickelt. Meist bekommen Nutzer hier neue Firmware für das Surface und andere Geräte.

Man könnte also sagen, dass sich der Patch-Dienstag, zu einem Patch-Monat entwickelt hat. Weiter so, Microsoft.

 

Wie haltet ihr davon, dass Microsoft den Updaterhythmus anzieht?


via ZDNet

 

Vorheriger Artikel

Buchtipp für Einsteiger: Windows 10 Mobile - Einfach alles können

Nächster Artikel

Quantum Break schießt von 0 auf 1 in den UK-Charts

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
SanangelTom Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Tom
Gast

Ich finde man sollte Updates ausrollen wenn sie fertig und fehlerfrei sind und nicht weil grad Dienstag ist.
So wie es Microsoft machen will, werden unvollständige oder fehlerhafte Updates geradezu provoziert.

Grüße
Tom

Sanangel
Mitglied

Ich finde auch das man Updates dann an die User verteilen sollte, sobald es geht. Alles andere ist doch Blödsinn m.M.n.