News

Nvidia: Neue Geforce RTX mit Spitzenleistung und Spitzenpreisen

Pünktlich zur Gamescom 2018 in Köln hat Nvidia neue Grafikkarten der Reihe Geforce RTX mit Raytracing vorgestellt. Die Geforce RTX 2080 Ti, Geforce RTX 2080 und die Geforce RTX 2070 (Founders Edition) übertrumpfen ihre Vorgängermodelle in Leistung und Preisen. 

Raytracing und Turing-Architektur

Technische basieren die Grafikkarten auf der Turing-Architektur. Dabei kombiniert Nvidia Tensor-Cores mit Raytracing-Cores. Dies soll zu realistischeren Darstellungen führen. Gezeigt hat man bei der Präsentation dies anhand von durchaus beeindruckenden Sequenzen aus Shadow of the Tomb Raider, Battlefield 5 und Metro Exodus.

Technische Daten, Preise und Verfügbarkeit

Die RTX 2080 Ti und die RTX 2070 werden jeweils mit axialen Lüftern gekühlt. Alle Modelle bringen mit der Turing-Basis drei Displayports, ein HDMI und Virtual Link mit.

Geforce RTX 2080 TiGeforce RTX 2080Geforce RTX 2070
ChipTU102TU104TU104
Node12 nm TSMC12 nm TSMC12 nm TSMC
Shader4.3522.9442.304
Basis/Boost1.350/1.635 MHz1.515/1.800 MHz1.410/1.710 MHz
Speicher11 GByte GDDR68 GByte GDDR68 GByte GDDR6
Interface352 Bit mit 14 GBit/s256 Bit @ mit GBit/s256 Bit mit 14 GBit/s
TDP260 Watt225 Watt185 Watt
Stromstecker8P + 8P8P + 6P8P
Preis1.200 US-Dollar800 US-Dollar600 US-Dollar

 

Während die Geforce RTX 2080 und 2080 Ti ab dem 20.9.2018 verfügbar sind, erscheint die „langsamere“ 2070 erst im Oktober. Für alle drei Modelle ruft der Hersteller saftige Preise auf. Doch solange Nvidia konkurrenzlos in diesem Segment ist, wird sich dies nicht ändern.

Was haltet ihr von den neuen Modellen? 


Quelle: Nvidia

Vorheriger Artikel

Microsoft Skype bekommt Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Nächster Artikel

Die Gamescom 2018 ist eröffnet

Der Autor

Benjamin Horn

Benjamin Horn

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
kundericoAlex AnderleechynullachtfuffzehnOhnrytobias25 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
tobias25
Mitglied

Alle kaufen…

Ohnry
Mitglied

Wahnsinn, was für Preise die mittlerweile aufrufen. Meine letzte „high-End“ Ausgabe war damals eine EVGA 1080 beim erscheinen, Kostenpunkt rund 700 Euro. Werde ich aber definitiv nicht mehr machen, in Zukunft nur noch „Daddelkonsole“, reicht mittlerweile aus.

leechynullachtfuffzehn
Mitglied

Also die AMD ATI Grakas sind den Nvidia Teilen auf alle Fälle ebenbürtig würde ich mal ganz frech behaupten. Nur die Preise sind etwas erträglicher

Alex Ander
Mitglied

Coole Specs, aber wann habe ich den Release von GDDR6 verpennt 😆 🤣

kunderico
Mitglied

1329€ , entschuldigt die Wortwahl: Leckt mich. Ich bin doch nicht bescheuert soviel Geld auszugeben für 20% mehr Leistung☺ . Zumal wer jetzt kauft zahlt vlt in 6 Monaten bedeutend weniger…